HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Allgemeines zur Musik

Allgemeines zur Musik Alles das in die anderen Musikthemen nicht passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2018, 22:20   #226
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.835
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Ja eben, das meinte ich ja. Es gehört zur Musik, weil Mahler es komponiert hat. Aber wenn bei einer Aufführung von Mahler ein Vogel in den Konzertsaal fliegt und ebenfalls singt, gehört das nicht zur Musik, obwohl es kein Geräusch ist. Das wollte ich damit sagen.
Verstehe! Ein hoch interessantes Beispiel ist auch Charles Ives Central Park in the Dark, finde ich.


Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Ja genau. Auf Wergo. Wurde lange Jahre auch als Lehrmittel eingesetzt. Wir hatten die jedenfalls im Bestand unserer Schule, das weiß ich noch.
Schade! Wüsstest Du spontan, wo Eimert in gedruckter Form ungefähr dasselbe ausgeführt hat?

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 22:20   #227
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.831
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Was meinst Du mit "in Wien"?
Das war die blöde Autokorrektur


Bei Musik werden Schallereignisse von Menschen bewusst in einer zeitlichen Abfolge angeordnet, und dabei ist eben diese Struktur schon Zweck genug.

LG
Babak
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 22:26   #228
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.455
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Schade! Wüsstest Du spontan, wo Eimert in gedruckter Form ungefähr dasselbe ausgeführt hat?

Müsste ich nachsehen.
Aber Stockhausen "Texte zur Musik" Band 1 und 2 oder Elena Ungeheuer: "Wie die elektronische Musik erfunden wurde" reicht da eigentlich auch schon.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 22:33   #229
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.835
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Das war die blöde Autokorrektur


Bei Musik werden Schallereignisse von Menschen bewusst in einer zeitlichen Abfolge angeordnet, und dabei ist eben diese Struktur schon Zweck genug.
Diese Autokorrekturen gehen mir auch gehörig auf die Nerven! Eine angebliche ökonomische Erleichterung, die eine Erschwerung ist.

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 22:37   #230
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.835
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Müsste ich nachsehen.
Aber Stockhausen "Texte zur Musik" Band 1 und 2 oder Elena Ungeheuer: "Wie die elektronische Musik erfunden wurde" reicht da eigentlich auch schon.
Danke! Von Stockhausen habe ich natürlich das meiste - Elena Ungeheuer hat leider dem Namen entsprechend einen ungeheuren Preis!

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 22:40   #231
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.835
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Wo wir schon bei Büchern sind: Was es inzwischen in deutscher Übersetzung gibt, ist Luigi Russolos futuristischer Klassiker von 1913:



Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 22:41   #232
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.338
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

so dermaßen uninteressant, angestrengte wirklichkeit, krampfhaft alleinstellungsmerkmal gedöhns ...

ich versteh das und kritisiere das nicht

qewerch zeiten ....

jetzand wisst ihr so viel, und das ist der preis ...., es ballt

bissi kitsch auf die wunden ?

https://www.youtube.com/watch?v=KDJ6Wbzgy3E
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 22:50   #233
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.835
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen

bissi kitsch auf die wunden ?

https://www.youtube.com/watch?v=KDJ6Wbzgy3E
Das Bruch-Violinkonzert ist sehr schön - aber das auch wirklich eindrucksvoll:

https://www.youtube.com/watch?v=34AqNvhBfVQ

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 22:54   #234
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.338
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

damit ich dem dings gerecht werde (der heifei technischen anmaßung)



ich hör das grad über youtube und violectric vom pc über usb und 850er dac und 281 kh amp an sennheiser 800s on my dings.... /earwasschln)
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 22:58   #235
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.338
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

holger

ich versteh dich ja zeitweise....


ABER


du triffst so selten den ton ....


rechthaberer bist
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 23:09   #236
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.835
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
holger

ich versteh dich ja zeitweise....


ABER


du triffst so selten den ton ....


rechthaberer bist
Wenn ich so was lese, habe ich eigentlich keine Lust mehr, irgend was zu schreiben. Muss ich ja nicht. Wozu eigentlich?

Eine gute Nacht wünscht
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 23:11   #237
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.455
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Zitat:
Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Luigi Russolos futuristischer Klassiker von 1913:

Übrigens auch ein sehr bemerkenswerter Maler.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 01:03   #238
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.831
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Das 21. Jahrhundert ist auch schon bald 18 Jahre alt, und da gibt es auch viel Musik, so vieles sich außerhalb der europäischen Kunstmusik



Da ist es glaube ich besser, nicht nur die europäische Kunstmusik vom späteren 18. bis zum 20. Jahrhundert als Referenz zu betrachten.

Sonst bleibt vieles nicht verständlich, da es in die Kategorien dieser Betrachtung nicht so gut einzuordnen ist.
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 01:58   #239
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.455
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Gerade in der europäischen Kunstmusik passieren im besagten 21. Jahrhundert sehr interessante Dinge.


Wobei ich froh bin, einige der Komponisten auch persönlich zu kennen.



Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 08:10   #240
Holger Kaletha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Holger Kaletha
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 1.835
Holger Kaletha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wer spielt ein Musik-Instrument?

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Übrigens auch ein sehr bemerkenswerter Maler.
Ich würde gerne mal eine Ausstellung über ihn sehen!

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Das 21. Jahrhundert ist auch schon bald 18 Jahre alt, und da gibt es auch viel Musik, so vieles sich außerhalb der europäischen Kunstmusik



Da ist es glaube ich besser, nicht nur die europäische Kunstmusik vom späteren 18. bis zum 20. Jahrhundert als Referenz zu betrachten.

Sonst bleibt vieles nicht verständlich, da es in die Kategorien dieser Betrachtung nicht so gut einzuordnen ist.
Damit kann ich ehrlich gesagt nicht so viel anfangen, und das aus mehreren Gründen. Erstens betrifft die Frage "Was ist Musik, was Geräusch, was ist Geräuschmusik?" keineswegs nur die Kunstmusik in Europa. Da gehört die Kirchenmusik und die sogenannte "Volksmusik" mit dazu. Ich sehe nicht, dass es in der Auffassung von Tonalität z.B. in Europa wesentliche Unterschiede zwischen Kunstmusik und Nicht-Kunstmusik gäbe. Zweitens gibt es Einflüsse von außereuropäischer Musik auf die europäische Musik schon seit etwa 1900. Drittens ist das, was zu uns als "außereuropäische Musik" kommt, meist schon eine Adaptation an den europäischen Musikgeschmack, weil das Original so befremdlich wäre, dass es für europäische Ohren unerträglich oder eine exotische Kuriosität wäre. Die wirklich "echte" Musik aus fremden Kulturen entzieht sich zudem größtenteils unserem wirklichen Verständnis - da sind Missverständnisse und Projektionen aus unserem kulturellen Verständnis vorprogrammiert. Nicht zuletzt ist auch außereuropäische Musik des Kolonialismus der vergangenen Jahrhunderte wegen zum nicht unerheblichen Teil bereits schon "europäisiert". Und die Pop-Kultur von heute verwischt sowieso die Grenzen - Mainstream ist ziemlich einfache Dur-Moll-Tonalität.

Schöne Grüße
Holger
Holger Kaletha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de