HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Personal Computer und Zubehör

Personal Computer und Zubehör Gehört einfach dazu, denn ohne geht heute fast nichts mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2016, 12:32   #31
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.020
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: MacOs Sierra

Bitteschön:

https://www.google.at/search?q=corta...DRA9AQ_AUIBigB

https://www.google.at/search?q=corta...m=isch&q=alexa

https://www.google.at/search?q=siri&...ulA90Q_AUIBigB

Wenn ich wählen müsste, dann eine Alexa.

Wenn die "sprachlos" ist, auch kein Problem.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 17:25   #32
Hörzone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: MacOs Sierra

habt ihr schon mal probiert ein Programm zu installieren das nicht den Apple Vertrag "zertifizierter Entwickler" unterschrieben hat?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 19:06   #33
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.268
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MacOs Sierra

Zitat:
Zitat von Amerigo Beitrag anzeigen
Steve Jobs hätte die Hälfte der neueren Entwicklungen nicht zugelassen.

Aber an Sierra ist nichts falsch, das kann und sollte man laden. Kein Vergleich mit dem Gebastel, das Android auf seine User loslässt. Das ist doch grausam im Vergleich zu OS X.

Gruss

David

An die "Einsatzbreite" von Android (Linux) kommt OS X eh nicht heran.

Linux runs on a Mac. Remember .... ;)
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 09:27   #34
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.496
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MacOs Sierra

...bin mal gespannt wann die erste Kampfemanze um die Ecke kommt und die Software-Entwickler als sexistische Schweine bezeichnet...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 09:56   #35
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.020
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: MacOs Sierra

Zitat:
Zitat von Hörzone Beitrag anzeigen
habt ihr schon mal probiert ein Programm zu installieren das nicht den Apple Vertrag "zertifizierter Entwickler" unterschrieben hat?
Mache ich laufend, nichts einfacher als das. Man kann sogar die "Warnung" abschalten. Ist übrigens bei WinX genau so (ich nehme an, dass du das sowieso weisst).
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 12:50   #36
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: MacOs Sierra

Zitat:
Zitat von DAVID Beitrag anzeigen
Mache ich laufend, nichts einfacher als das. Man kann sogar die "Warnung" abschalten. Ist übrigens bei WinX genau so (ich nehme an, dass du das sowieso weisst).

das weiß ich, ich meine ob du schon mal probiert hast gleiches unter Sierra zu machen ;)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 20:00   #37
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.265
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MacOs Sierra

Ach ja, Anna habe ich auch noch. Sagt mir immer die Zeit an.

Sonst, immer noch alles ohne Störungen mit Mac OS Sierra.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 08:33   #38
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.020
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: MacOs Sierra

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
das weiß ich, ich meine ob du schon mal probiert hast gleiches unter Sierra zu machen ;)
Nein, weil ich es noch nicht installiert habe. Bisher war das jedenfalls kein Problem.

Beim Sierra schon???
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 14:29   #39
B. Albert
...
 
Benutzerbild von B. Albert
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.862
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MacOs Sierra

Zitat:
Zitat von DAVID Beitrag anzeigen
...

Beim Sierra schon???
Hier:

Zitat:
macOS Sierra: Verbesserter Malwareschutz, unsignierte Apps ausführen

Außerdem verbessert Apple mit macOS Sierra auch den Schutz vor Malware. Gatekeeper erlaubt standardmäßig keine Ausnahmen mehr für unsignierte Apps. Stattdessen können Nutzer nur festlegen, ob sie Apps ausschließlich über den App Store oder über den App Store und von zugelassenen Entwicklern beziehen wollen.

Unsignierte Apps kann macOS 10.12 trotzdem weiterhin ausführen. Es gibt standardmäßig lediglich keine Einstellung mehr, die dies generell erlaubt. Stattdessen müssen Nutzer mit der rechten Maustaste auf die fragliche unsignierte App tippen und „Öffnen“ auswählen. Mit dem Terminal-Befehl „sudo spctl –master-disable“ kann man das bisher bekannte Verfahren von Gatekeeper wieder aktivieren und die Standard-Freigabe für die Ausführung unsignierter Anwendungen freischalten.
Hatte ich schon gepostet: http://www.zdnet.de/88279217/apple-g...download-frei/

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 16:01   #40
Hoerzone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: MacOs Sierra

möglicherweise schliesst Apple jedoch diese Hintertüren..
wenn der Gedanke in die Richtung geht. Zumal.. registrierte Entwickler spülen Geld in die Kasse.
Es hat was für sich das System dicht zu machen, aber auch Nachteile..
Man wird sehen
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 16:29   #41
B. Albert
...
 
Benutzerbild von B. Albert
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.862
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MacOs Sierra

Noch ´ne Anleitung zum Umgehen der Einschränkung:

Zitat:
Apps installieren: Apples Einschränkungen umgehen
Wer unter macOS Sierra zum ersten Mal eine App installieren möchte, die nicht aus dem App Store kommt, wird sich wundern. Konnte man unter El Capitan noch in den Sicherheitseinstellungen mit der Option „Keine Einschränkungen“ festlegen, dass jede Art von Apps auf einem Mac installierbar ist, hat Apple unter Sierra diese Option entfernt. Hier sind per se nur noch Apps aus dem App Store oder von verifizierten Entwicklern zugelassen. Das ist aber auch schon alles. Wer eine App lädt, deren Entwickler auf die Verifizierung verzichtet hat, kann sie trotzdem wie unter älteren macOS-Versionen per Kontextmenü öffnen, wenn er die Nachfrage „xyz.app“ stammt von einem nicht verifizierten Entwickler. Möchtest du es wirklich öffnen?“ bestätigt. Ein Klick auf „Öffnen“ öffnet die App – in unserem Fall den Videokonverter Handbrake. Wer es ganz genau machen möchte, kann noch einen anderen Weg gehen.

Dazu zieht man wie üblich die App auf den Ordner „Programme“ und erhält eine Fehlermeldung: „xyz.app“ kann nicht geöffnet werden, da es von einem nicht verifizierten Entwickler stammt.“ Nun öffnet man die Systemeinstellung „Sicherheit“ und klickt unter „Allgemein“ auf den Befehl „Dennoch öffnen“. Im Anschluss bestätigt man die übliche Meldung, die macOS Sierra bei jeder aus dem Internet geladenen App bringt: „xyz.app“ ist ein aus dem Internet geladenes Programm. Möchtest Du es wirklich öffnen?“, und kann die App laden. Bei beiden Methoden nimmt macOS Sierra übrigens den Entwickler der App in seine Liste freigegebener Entwickler auf, so dass sich weitere Apps desselben Entwicklers ohne Nachfragen laden lassen.
Quelle: http://www.macwelt.de/ratgeber/macOS...-10045340.html

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 18:01   #42
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.020
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: MacOs Sierra

Gefällt mir gar nicht, muss es aber inkauf nehmen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 18:26   #43
Hörzone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: MacOs Sierra

bei mir liesen sich in der Vergangenheit nicht immer die nicht verifizierten Apps über den Befehl "trotzdem öffnen" wirklich öffnen, sondern nur wenn ich in den Systemeinstellungen das Öffnen solcher Apps temporär freigegeben hab.
Der Anteil der Apps die nicht zertifiziert waren, ist nicht ganz so klein bei mir. Das werde ich erst mal beobachten. Da die Warenwirtschaft momentan noch keine Freigabe für Sierra herausgegeben hat, kommt ein Umstieg eh nicht in Betracht. Ausserdem bin ich mit dem Geschäftsrechner konservativ was die Updates anbelangt, erst wenn sich die Fehlermeldungen im Netz beruhigen date ich ab..
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 19:35   #44
WMN
Unsäglicher User
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 1.621
WMN
Standard AW: MacOs Sierra

Was soll denn dieses Gejammere? Wem nicht passt, was Apple anbietet, kann sich ja irgendwelchen Windows-Dreck nach Hause stellen und sich damit abärgern.

Wer weiter bei Apple bleiben will, muss in Kauf nehmen, was sie anbieten. Das Rummosern in einem HiFi-Forum wird nichts bewirken, es ist reine Zeitverschwendung.
WMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 20:35   #45
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.020
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: MacOs Sierra

Zitat:
Was soll denn dieses Gejammere? Wem nicht passt, was Apple anbietet, kann sich ja irgendwelchen Windows-Dreck nach Hause stellen und sich damit abärgern.
Obwohl mir WinX auch "gestohlen bleiben kann" würde ich es nicht so krass ausdrücken.

Zitat:
Wer weiter bei Apple bleiben will, muss in Kauf nehmen, was sie anbieten.
Oder bei einem älteren OS bleiben. Machen viele Leute.
Irgendwann geht es dann nicht mehr, dann muss man halt "die Krot fressen".

Zitat:
Das Rummosern in einem HiFi-Forum wird nichts bewirken, es ist reine Zeitverschwendung.
Das könnte man jetzt zu allen Themen sagen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de