HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > HiFi-Messen und Veranstaltungen

HiFi-Messen und Veranstaltungen Wo gibt es interessante Ausstellungen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2017, 18:26   #31
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.629
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
David, könntest du bitte mal eine ungefähre prozentuale Angabe dazu machen? Reichen da 20% ?
Ich habe das schon als Händler nie gemacht und möchte es auch jetzt nicht tun.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:29   #32
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.520
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
... das ist zumindest diskussionswürdig ....
Quelle: http://www.inputaudio.de/wp-content/...audio_test.pdf Audio Seite 24

LG, dB

Aus gegebenem Anlass hier nur zur Technikgeschichte und der Darstellung im "Audio" Artikel:

http://www.inputaudio.de/wp-content/...audio_test.pdf


Zitat:
Zitat von "http://www.inputaudio.de/wp-content/uploads/2015/06/harbeth_m402_audio_test.pdf"
...
Firmengründer Dudley Harwood war bis 1977 ein anerkannter
Ingenieur in der Entwicklungsabteilung der BBC und
maßgeblich an der Planung des legendären Kompaktmonitors
LS3/5a beteiligt, der ebenfalls diese mit schwingende
Gehäusekonstruktion nutzt.
...

Ich habe zu dem bekannten BBC Paper von Harwood und Matthews hier im Forum bereits etwas geschrieben:


Zitat:
Zitat von dipol-audio Beitrag anzeigen
...
H.D. Harwood, R. Matthews, "Factors in the design of loudspeaker cabinets"

Ein Download ist von hier möglich: http://www.bbc.co.uk/rd/publications/rdreport_1977_03
...

Bei der Entwicklung dieser BBC Monitore zum Ende der 70er Jahre ging es sehr wohl darum, ein klanglich "neutrales" Gehäuse zu erhalten.

Die in dem BBC Paper von 1977 u.a. durch Tests von Materialkombinationen verfolgte Grundidee war es, den sog. "Q Faktor" - also die Resonanzgüte - der Gehäusewände gezielt abzusenken gegenüber sonst "üblichen" Gehäusen.

Das kann (u.a.) durch eine verminderte Steifigkeit der Wände (moderate Wandstärke der steifen Komponente der Wand) und gleichzeitige Auflage einer innig mit der Wand verbundenen dämpfenden Schicht (z.B. bitumenbasiert) erreicht werden (*).

Das Paper von Harwood und Matthews ist in weiten Kreisen bis heute - rund 40 Jahre später - offenbar nicht verstanden worden, wie auch der Artikel in der o.g. Zeitschrift zeigt:

Es ging ursprünglich darum, eine geringe Schallabstrahlung und geringe Verfärbungen durch schwingende Gehäusewände zu erreichen, indem diese nach Anregung schnell abklingen sollen (**).

Es ging bei dieser Entwicklungsarbeit also mitnichten darum, etwa "mitschwingende Wände" zur Klangbeeinflussung oder Klangverstärkung wie bei einem Musikinstrument zu erreichen, sondern es ging um das genaue Gegenteil davon:

Das ist ein Paradebeispiel für Fehlinformation im Bereich akustisch-/elektroakustischer Zusammenhänge und es ist eine vollständige Fehldeutung dort angeführter technikhistorischer Bezüge.

Die treffende Kurzbeschreibung für eine solche Art und Weise Artikel zu verfassen wäre für mich schlicht:
HiFi Zeitschriften Niveau.

Der Leser "glaubt" nach der Lektüre u.U. etwas (über technische, akustische, klangliche, ... Zusammenhänge ?) erfahren zu haben, ist jedoch am Ende deutlich schlechter informiert als vor der Lektüre eines solchen Artikels.

Zum dort besprochenen Produkt nehme ich bewusst keinen Bezug, denn es geht mir hier lediglich um die im "Audio" Artikel erwähnte und missverständlich oder sogar fachlich falsch dargestellte Forschungsarbeit der BBC und deren konkrete Ergebnisse.

______________

(*) Eine dickere Wand benötigt dann wieder eine (in Relation passende) dickere dämpfende Auflage, sonst wird der Q Faktor der Kombination wieder höher.


(**) Ebenso haben eher biegeweiche Wände mit einer dämpfenden und masseerhöhenden Auflage höhere Koinzidenzfrequenzen durch langsamere Ausbreitung von Biegewellen auf dem Gehäuse, was ebenfalls vermindernd auf die unerwünschte Schallabstrahlung (hier typischerweise im oberen Bass und Mittelton) durch ein Gehäuse wirkt.
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Gewerblicher Teilnehmer

www.dipol-audio.de


Nihil sine causa




Geändert von dipol-audio (26.03.2017 um 20:24 Uhr).
dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:35   #33
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.629
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

@Unregistriert schrieb:
Zitat:
Hi,

das ist mal wieder typisch für dieses Forum.
Gut so. Wir haben eine spezielle Ausrichtung, die man mögen kann oder nicht.

Zitat:
Da schreibt jemand begeistert von einem Produkt und schon kommt David aus der Box geschossen und erklärt ihm, dass das ja alles schön und gut ist, aber nichts besonderes.
Weil es einfach so ist.

Zitat:
Mich wundert dass hier überhaupt noch jemand nen Bericht schreibt.
Was meinst du damit? Dass man einfach nur zustimmend nicken soll und sonst nichts?
Nur zur Info: das hier ist ein Diskussionsforum und kein Lese- bzw. Zustimmungsforum.

Zitat:
Wie damals, als Holger von den neuen AVM berichtete. Die erste Antwort darauf kam natürlich von David, der ihm erklärte, dass das alles schöne Sachen wären aber jeder 300 Euro Verstärker auch nicht schlechter ist.
Was sich ganz leicht beweisen ließe.

Zitat:
Und ruedi hat natürlich die harbeth schon gehört und weiss daher ganz genau, dass es für die Hälfte besseres gibt. Klar.
Wie schon geschrieben, ist "Klang" etwas Subjektives. Es könnte sogar sein, dass ein LS-Paar um 1.000 Euro besser gefällt als die Harbeth.

Zitat:
Schönen Sonntag.

Franz, ohne silbersand.
Auch schönen Sonntag.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 18:40   #34
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zum "Klang des Motörchens" beim Rasierer: Gerade bei den Geräuschen dieser Geräte sind die Akustikingenieure in hohem Maße in die Entwicklung miteinbezogen: Nicht nur der Motor muss im Klang und Lautstärke angepasst sein, sondern auch das Schersystem. Beispielsweise wurde das Schersystem des Braun Vario3 daraufhin ausgelegt, dass das Geräusch beim Abschneiden der Barthaare recht deutlich zu vernehmen war. Zu deutlich, meinten die Kunden und bei nachfolgenden Rasierern wurde diesem wieder entgegengesteuert.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 19:03   #35
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 1.004
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Hm, manchmal habe ich hier beim lesen den Eindruck, dass einige hier denken Umsatz ist gleich Gewinn.

VG
joerg67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:06   #36
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.629
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von joerg67 Beitrag anzeigen
Hm, manchmal habe ich hier beim lesen den Eindruck, dass einige hier denken Umsatz ist gleich Gewinn.

VG
Das stimmt!
Ich habe es mir einmal ausgerechnet, wenn man alles bis zum Schluss berücksichtigt, bleiben einem als Selbstständiger ca. 3% übrig, die letztlich "in die eigene Tasche gehen".
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:07   #37
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Hi,

Intressant wäre, mal zu erfahren, wer hier überhaupt schon ne große harbeth gehört hat.

Und dann noch, nach welchen Kriterien hier die Wertigkeit einer Box beurteilt wird.

Für mich zählt der Klang. Und nicht das Material, welches verbaut wurde.

Was nützt mir ein LS, der einen reinen Materialwert von paar Tausend Euro hat, mir aber nicht gefällt?

Mir ist da eine Box lieber, die einen geringen Material Einsatz hat aber dafür gut klingt.

Die Harbeth klingen sehr gut imho.

Und für ruedi, die Monitor 40 ist keine kompaktbox, nur weil sie auf stands steht. Sie ist über 70 cm hoch und wiegt 38 Kilo und hat nen 30iger bass. Unter kompaktboxen verstehe ich was anderes.

Mfg Franz, der nicht im Keller hört.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:10   #38
Hifi-Kenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Satz gelöscht, da beleidigend - Admin
@HiFi-Kenner, betrachte das als Verwarnung!
@David

Ich bitte um Erläuterung was da beleidigend gewesen sein soll? - Wenn Du etwas löschst bzw. veränderst, kann man dies natürlich nicht nachvollziehen! Ich möchte von Dir im Detail wissen "für was" ich lapidar verwarnt wurde? Das erscheint mir doch sehr willkürlich nach Gutsherrenart! Bitte keine Ausflüchte mehr....detailliert und genau benennen - alles andere ist sonst unglaubwürdig!

Die Beleidigung war eindeutig. Keine Diskussion dazu, siehe Forenregeln.
Wenn, dann per PN. Admin
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:18   #39
Hifi-Kenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
das ist mal wieder typisch für dieses Forum.

Da schreibt jemand begeistert von einem Produkt und schon kommt David aus der Box geschossen und erklärt ihm, dass das ja alles schön und gut ist, aber nichts besonderes.

Mich wundert dass hier überhaupt noch jemand nen Bericht schreibt.
@Franz

Du hast genau das geschrieben was ich auch dachte! Ich habe aber teilweise Verständnis für solche Leute, die sich so etwas vielleicht gar nicht leisten können und sich dann einen Spaß daraus machen, anderen ein bißchen in die Suppe zu spucken. Eigentlich schade und arm, die Welt ist aber leider so!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:25   #40
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.936
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Das ist seit längerem wieder einmal ein positiver Erfahrunsbericht über HIFI...

neben

Sommerzeit
Motoröl
Sicherheit in der EU
Rasierapparat
Handy
Compurtervieren
Stromzähler
neues EU Energielabel...
Reiche wollen höhere Steuern zahlen...
Reichen leben auf Kosten der Gesundheit...
Inkasso
Passwort Wahnsinn..
Frau mitnehmen zum Motor Öl Kauf...
etc..

und der Bericht wird hier niedergemacht, mit Spott und Häme...

von Leuten wie RUEDI, die früher - hier - unter ferner liefen posteten..

mittlerweile ist er hier ein richtiger Platzhirsch geworden...

mit seinem SPOTT und HÄME macht er großen Radau...,

ein Ungeist hat sich im Forum eingenistet...

.. .....:

Geändert von debonoo (26.03.2017 um 20:49 Uhr).
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:34   #41
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.557
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Hallo ! Das ist ein HiFi-Diskussionsforum - wo spuckt hier wer in Suppen ? Leider gibt es hier User die glauben ihre Meinung oder Produkte mit dem Messer zwischen den Zähnen verteidigen zu müssen und machen dabei auch vor persönlichen Anmachen nicht halt. Ist das wirklich notwendig ?

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:37   #42
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.629
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Noch einmal: "Klang" ist etwas Subjektives.

Ziemlich eindeutig sind dagegen Material- und Herstellungsaufwand.

Ich würde mir nie ein Audioprodukt kaufen, bei dem für mich das Preis-/Leistungsverhältnis nicht annähernd stimmt.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:38   #43
Hifi-Kenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

@Franz

mit Deinem Beitrag #37 sprichst Du mir aus der Seele!

Ich gewinne auch langsam den Eindruck, daß es in dem Hifi-Forum hier gar nicht mehr um Hifi geht!

Traurig aber wahr! - Es läge am Admi dies zu ändern, ich glaube aber David ist, zumindest so wie er sich äußerte, nicht mehr in der Lage dazu über seinen eigenen Schatten zu springen. Oder er ist der Welt schlichtweg entrückt!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:41   #44
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.629
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Ich gewinne auch langsam den Eindruck, daß es in dem Hifi-Forum hier gar nicht mehr um Hifi geht!
Wenn du keine Diskussion dazu willst, dann hättest du das gleich so sagen müssen. Das nur als Rat für die Zukunft.

Desweiteren bist du hier Thread-Moderator, das heisst, du kannst jeden User von hier ausschließen - selbstverständlich auch mich als User.

Zitat:
Oder er ist der Welt schlichtweg entrückt!
Wieder so ein Satz, den man (ich) als Beleidigung auffassen kann. Dir fehlt bei diesen Dingen anscheinend etwas Feingefühl.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:51   #45
Hifi-Kenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Wenn du keine Diskussion dazu willst, dann hättest du das gleich so sagen müssen.
Wenn eine Diskussion bedeutet alles was man erwähnt mit Häme und Spott zu überziehen, dann ist es keine Diskussion. Schön wäre es z.B. gewesen, wenn jemand mal geschrieben und zugegeben hätte die Harbeth noch gar nicht gehört zu haben.

Oder wenn sich jemand gefunden hätte der "auch da war in Darmstadt" und dann seine Eindrücke geschildert hätte, oder oder oder.

Aber hier erklärt eine vorhandene Grundkerntruppe was nicht sein kann - was nicht sein darf!

Alles sehr unglaubhaft für den Mitleser der noch keine vorgefasste Meinung und Standpunkt zu diesem Forum hat.

Zitat:
Wieder so ein Satz, den man (ich) als Beleidigung auffassen kann. Dir fehlt bei diesen Dingen anscheinend etwas Feingefühl.
Überhaupt nicht! Die Wahrheit schmerzt halt, als Betroffener will man das nicht hören (müssen)!

Du bemerkst nicht einmal mehr, was Du und Deine Grundkerntruppe aus einem einfachen Hörbericht von der "High-End on tour" in Darmstadt, darum ging's eigentlich, gemacht habt!

Herzlichen Glückwunsch dazu!

Geändert von Hifi-Kenner (26.03.2017 um 21:03 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de