HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2018, 21:27   #61
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.388
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Internet der Dinge

Dezi ist unbestechlich....

__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 22:33   #62
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.746
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Das Internet der Dinge

Zitat:
Dezi ist unbestechlich ...
… aber teuer

… und eigentlich habe ich die Corvette die ich möchte ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 22:42   #63
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.388
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Internet der Dinge

Dezi weiß was er will...

Dezi hat schon...

dies & das...

__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2018, 12:32   #64
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.240
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Internet der Dinge

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Joachim, das ist ja alles noch harmlos, denn es gibt schon die perfekte Liebhaberin "in unecht". Sie ist nicht nur wunderschön (kann man selbst vor dem Kauf konfigurieren, wie ein Auto), sie hat normale Körpertemperatur und "richtiges" Körpergewicht. Sie riecht gut,.....noch nähere Details lasse ich jetzt bewusst weg.....und sie spricht in wunderschönen Worten zu dir. Sprache und Stimme ist jederzeit änderbar, eine Smartphone-App gibt es dazu, die Schöne ist also bluetooth-fähig.
Kostenpunkt ab 12.000 Euro. Habe ich vor Kurzem in einer Fernseh-Doku gesehen.
Ja, die basteln an allem Möglichen, die Japaner sind da schon sehr weit mit diesen fast lebensechten "Dolls". Gibt auch schon Ganzkörperanzüge mit integriertem, ich nenns mal Dingsbums die jede Berührung in Echtzeit übermitteln, mit denen man per Netz mit anderen Personen, die über die gleiche Ausstattung verfügen, sich cybermässig, ähem, restlos "bedingsen" kann.

Ob so etwas irgendwann zur Normalität wird und in Zukunft echten Körperkontakt sogar verdrängen könnte, steht in den Sternen, vorerst sicher nur was für ebenso kaufkräftige wie stark hormongesteuerte Delinquenten, die alles mal ausprobieren wollen. Könnte sein, das in ferner Zukunft "das Gewerbe" ziemlich arbeitslos werden könnte. - Ja, gebastelt wird wie gesagt an allem Möglichen, ob das alles der Weisheit letzter Schluß ist, ist zumindest fraglich, immerhin könnte man die bekannt berüchtigten Krankheiten damit eindämmen. Die Sache hätte natürlich auch eine Kehrseite, echte zwischenmenschliche Interaktionen würden möglichereise immer mehr verkümmern und die Isolation in den heutigen zunehmend anonymisierten Gesellschaften vielleicht noch verstärkt werden. - Mein Fall wären solche rein virtuellen Abenteuer ohnehin nicht.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (20.10.2018 um 12:46 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2018, 12:47   #65
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.968
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Das Internet der Dinge

Joachim, nichts ist der Weisheit letzter Schluss, denn sonst würde die Zeit stillstehen.
Ist auch in der Natur nicht so, alles entwickelt sich immer weiter.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 14:13   #66
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.240
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Das Internet der Dinge

Die Gefahr bei diesen virtuellen "Erlebnissen" würde eventuell darin bestehen das sich bestimmte Leute körperlich überfordern könnten, wenn sie es zu doll treiben, weil ja beliebig wiederholbar, wollte ich noch anmerken. - Gut, das könnte unter realen Bedingungen natürlich auch passieren. - Vielleicht fällt dann ja bei einem nicht so glücklichen Ausgang des Abenteuers öfter mal der etwas pietätlose Spruch, "wir brauchten 3 Stunden um das Grinsen aus seinem Gesicht zu bekommen."

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (21.10.2018 um 14:25 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de