HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Passive Schallwandler

Passive Schallwandler Der bewährte Standard

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2012, 23:02   #1096
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.508
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von KSTR Beitrag anzeigen
Ja, das ist das Problem, da Kondo-AÜs sehr spezielle Teile sind.
genau. Der Sinn dieses Experiments ist ja nicht, ein Konzept zu klauen (schon gar nicht zur kommerziellen Verwertung), sondern herauszufinden, ob Kondos Schaltungen die gleichen Ergebnisse liefern, wenn die Bauteile eben von der Stange sind. Unser Kandidat wäre übrigens der Shinri (einfache SE 300B), da haben wir den Schaltplan und ein Originalgerät zum Vergleich.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 23:06   #1097
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.508
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von paschulke2 Beitrag anzeigen
Ich würde ja auf Hammerschlaglack tippen …

ja, sowas ähnliches. Es ist ziemlich massives Kupfer mit einer Lackierung, die wie eine Mischung aus Hammerschlag und Perlmutt aussieht. Dass unser Goldknöpfchenfan Scheller das ordinär findet...na, wundert mich nicht.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 23:09   #1098
Scheller
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Den internen (zweckmäßigen) Aufbau möchte ich noch nichtmal kritisieren, obwohl mir sowas nicht unbedingt gefällt, aber wie kann man sich nach all der Arbeit zu so einem wirklich "beschissenen" Frontplattendesign hinreissen lassen.

Das erinnert mich an meine ersten Labornetzgeräte Anfang der 80er.

Geändert von Scheller (28.05.2012 um 23:18 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 23:13   #1099
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.508
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von KSTR Beitrag anzeigen
Einen Kondo kauft man sich klarerweise genau deshalb weil man es sich leisten kann, würde ich denken. Genauso wie zugehörige LS derselben Preisklasse, den Ferrari, die Yacht usw.
eigentlich nicht. Da die Marke wenig bekannt ist, gibts da kein Prestige zu gewinnen. Da macht Burmester, Macinstosh oder Goldmund viel mehr her. Die Kondo-Besitzer, die ich kenne, sind natürlich wohlhabend (no na), aber eben genau die Leute, die keinen Wert auf eine Yacht legen. Dafür haben alle akustisch gründlich optimierte Hörräume, gute Lautsprecher (im Idealfall Haigner ) und große Platten und/oder CD-Sammlungen.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 23:16   #1100
Scheller
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
den Ferrari, die Yacht usw.
Den Vergleich halte ich -was das Produkt und nicht den verlangten Preis betrifft- doch für recht unangebracht.

Dann schon eher der EX VW-Golf des Papst Benedikt....Der hat ja angeblich auch in einer Versteigerung sehr viel Geld eingebracht.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 23:17   #1101
Scheller
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Die Kondo-Besitzer, die ich kenne, sind natürlich wohlhabend (no na), aber eben genau die Leute, die keinen Wert auf eine Yacht legen. Dafür haben alle akustisch gründlich optimierte Hörräume, gute Lautsprecher (im Idealfall Haigner ) und große Platten und/oder CD-Sammlungen.
Kurzum...."ernsthafte" Musikhörer....
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2012, 23:29   #1102
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.508
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Scheller Beitrag anzeigen
Kurzum...."ernsthafte" Musikhörer..

ja, ich habe von jedem einzelnen etwas über Musik lernen können.

lg
reno

Geändert von Reno Barth (28.05.2012 um 23:44 Uhr).
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 17:12   #1103
Scheller
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

delete
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 17:16   #1104
Scheller
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das kenn´ ich nur zu gut. Erst letzte Woche hat mir jemand erzählt, wer der Drummer bei den Toten Hosen ist...

....wieder was gelernt.

Btw...Wer aus dem Forum ist eigentlich so ein "ernsthafter" Musikhörer? Also Jemand, der das alles nicht so "lala" auf die leichte Schulter nimmt....
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 17:35   #1105
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es gibt da aus meiner Sicht unabhängig voneinander ca. drei Hobbys:

- Musik sammeln
- Musik wiedergeben
- Musik hören

Jedes davon kann man auf unterschiedliche Arten betreiben:

- ernsthaft
- irgendwie
- gar nicht

Und da gibts jetzt fast sämtliche Permutationen davon.

Ein XY-Portfolio (ohne Sammeln erst mal) aus sämtlichen Forenteilnehmern zu erstellen wär sicher eine lustige Sache, vor allem wenn es nicht basisdemokratisch abläuft :)



lg
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 17:55   #1106
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.508
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Scheller Beitrag anzeigen
Das kenn´ ich nur zu gut. Erst letzte Woche hat mir jemand erzählt, wer der Drummer bei den Toten Hosen ist...

....wieder was gelernt.
na also. Mich hat einer der Kondo-Besitzer darauf aufmerksam gemacht, dass Celibidache ein exzellenter Bach-Dirigent war, was nichts anderes bedeutet, als dass es eine Authentizität jenseits der Werktreue gibt. Das war mir zwar irgendwie klar, weil ich Karl Richter sehr schätze, aber Celibidaches wunderbare Aufnahme der H-Moll-Messe war mir neu. Das finde ich immer besonders fein: Wenn ich von einer Session bei einem Kunden eine Liste mit interessanten und für mich neuen Tonträgern mitbringe.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 17:57   #1107
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.508
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich vermute, die Kombination Musik wiedergeben - gar nicht findet sich im Hifi Forum eher selten.

lg
reno



Zitat:
Zitat von ken Beitrag anzeigen
Es gibt da aus meiner Sicht unabhängig voneinander ca. drei Hobbys:

- Musik sammeln
- Musik wiedergeben
- Musik hören

Jedes davon kann man auf unterschiedliche Arten betreiben:

- ernsthaft
- irgendwie
- gar nicht

Und da gibts jetzt fast sämtliche Permutationen davon.

Ein XY-Portfolio (ohne Sammeln erst mal) aus sämtlichen Forenteilnehmern zu erstellen wär sicher eine lustige Sache, vor allem wenn es nicht basisdemokratisch abläuft :)



lg
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 18:11   #1108
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
ich vermute, die Kombination Musik wiedergeben - gar nicht findet sich im Hifi Forum eher selten.

lg
reno
Und ich vermute, irgendwo zwischen gar nicht und irgendwie gibt es auch im HiFi Forum öfter als man denkt :)

Ich sehe quasi ein grosses Potential für dich...


lg
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 18:17   #1109
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.508
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ken Beitrag anzeigen

Ich sehe quasi ein grosses Potential für dich...
allen, die hier keine Stereoanlage haben, schnell mal eine verkaufen?

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 18:33   #1110
Scheller
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Mich hat einer der Kondo-Besitzer darauf aufmerksam gemacht, dass Celibidache ein exzellenter Bach-Dirigent war,

Und das vermitteln dieser Information macht sie zu "ernsthaften" Musikhörern?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de