HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Klassik, klassische Meisterwerke

Klassik, klassische Meisterwerke Alles, was in diese Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2008, 19:45   #61
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Titian Beitrag anzeigen
Hallo Holger

Vielleicht hast du recht: ich werde dieses Jahr doch etwas kaufen. Ich habe eine Wunschliste von insgesamt 40 CDs aufgestellt.
Ich frage mich auch, ob ich soll auch die "Berlioz Edition" (24 CDs) mit Collin Davis auf der Liste stellen.
Vielleicht aber diese Liste bleibt nur eine Liste.
Hallo Titian,

verrätst Du etwas von dieser geheimnisvollen Liste?

Herzliche Grüße
Holger
  Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 22:33   #62
Titian
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

- Ives: the Symphonies - Tilson Thomas
- Mendelssohn: 5 Sinfonien / 7 Ouvertüren - Abbado (ich hatte diese CDs schon aber ich finde sie nicht mehr...)
- Haydn: Die Sturm und Drang Sinfonien - The English Concert -Pinnock
- Prokofieff: War and Peace (Gesamtaufnahme) (russ.) - Gergiev
- Stanford: Sinfonien 1-7 - Handley
- Bax: Sinfonien - Handley
- Tippett: Orchesterwerke - Hickox
- Brahms: Orchesterwerke - Muti
- Shostakowich: alle Konzerte
- Nielsen: Sinfonien - Järvi
- Sibelius: Sinfonische Dichtungen - Järvi
- Bernstein conducts Bernstein (7 CD-Box)

so ungefähr....

Gruss

Titian

PS: ich bin dran die 5 Klavierkonzerte von Beethoven mit Pollini / Abbado zu hören. Pollini ist bei diesen Aufnahmen, wie oft Glenn Gould, auch auf dem besten weg, sich als "Sänger" bemerkbar zu machen.

Geändert von Titian (02.03.2008 um 22:43 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2008, 23:27   #63
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Titian Beitrag anzeigen
- Ives: the Symphonies - Tilson Thomas
- Mendelssohn: 5 Sinfonien / 7 Ouvertüren - Abbado (ich hatte diese CDs schon aber ich finde sie nicht mehr...)
- Haydn: Die Sturm und Drang Sinfonien - The English Concert -Pinnock
- Prokofieff: War and Peace (Gesamtaufnahme) (russ.) - Gergiev
- Stanford: Sinfonien 1-7 - Handley
- Bax: Sinfonien - Handley
- Tippett: Orchesterwerke - Hickox
- Brahms: Orchesterwerke - Muti
- Shostakowich: alle Konzerte
- Nielsen: Sinfonien - Järvi
- Sibelius: Sinfonische Dichtungen - Järvi
- Bernstein conducts Bernstein (7 CD-Box)

so ungefähr....

Gruss

Titian

PS: ich bin dran die 5 Klavierkonzerte von Beethoven mit Pollini / Abbado zu hören. Pollini ist bei diesen Aufnahmen, wie oft Glenn Gould, auch auf dem besten weg, sich als "Sänger" bemerkbar zu machen.

Hallo Titian,

den Ives mit Tilson Thomas habe ich, den Abbado mit Mendelssohn auch - beides wirklich sehr gut! Bei den anderen >Enzyklopädien< ist vieles darunter, womit ich mich auch noch intensiver beschäftigen möchte in der Zukunft: es gibt ja noch so viele interessante musikalische Welten die auf ihre Entdeckung warten! Von Pollini habe ich die alten Aufnahmen der Beethoven-Konzerte mit Karl Böhm. Kennst Du die auch? Deswegen habe ich mir die neue Aufnahme bislang nicht nochmal angeschafft! Wirklich sehr schön ist auch seine letzte Aufnahme zweier Mozart-Konzerte, die er selbst dirigiert. Eine wirkliche Enttäuschung dagegen die letzte CD mit den Beethoven-Sonaten op. 2 - der noch unvollendete Beethoven-Zyklus ist ansonsten ja Referenz-verdächtig (die Sonaten op. 27 u. 28, die es im Moment billig zu kaufen gibt, wirklich fabelhaft, Pollini at his best!)!

Herzliche gute Nacht Grüße
Holger
  Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2008, 00:14   #64
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.108
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich schließe mich an - Ives mit MTT ist empfehlenswert.
Krieg und Frieden mit Gergiev auch.

Gruß,
Markus
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2008, 11:50   #65
Titian
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe die CDs gekauft, da ich 2 Bücher haben müsste und ich diese CDs nicht aus dem Warenkorb nehmen wollte.

So auf dem Papier würde ich alle diese CDs empfehlen.

Vielleicht Brahms / Muti (ich habe sie auf LPs) nicht unbedingt, je nach dem was man sonst hat.


Gruss

Titian
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2008, 09:13   #66
Hermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 19.11.2006
Alter: 55
Beiträge: 757
Hermann
Standard

Hallo

Diese hier, nicht mehr so ganz neu bei mir:

Frederic Chopin: Etüden Nr. 1-27

+Allegro de Concert Claudio Arrau, Klavier

http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...ic&rsk=hitlist

und dann diese:

Saint-Saens Cellokonzert Nr. 1
+Dvorak Cellokonzert op. 104 du Pre,
Philadelphia Orchestra, Barenboim;
Swedish RSO, Celibidache


Link dazu:
http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...ic&rsk=hitlist

Momentan noch ein wenig SPERRIG. Wird sich mir schon noch erschließen - nach mehrmaligen hören.

herzlichst
__________________
Hermann
Hermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2008, 16:06   #67
zatopek
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tach,

heute gekommen:

John Dowland Complete Lute Works >>link zu jpc



Wird gerade bei Zweitausendeins günstig angeboten.

Und auch neu:

Phillippe Jaroussky "Carestini - Story of a Castrato".



Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2008, 21:31   #68
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
Hallo

Diese hier, nicht mehr so ganz neu bei mir:

Frederic Chopin: Etüden Nr. 1-27

+Allegro de Concert Claudio Arrau, Klavier

http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...ic&rsk=hitlist

und dann diese:

Saint-Saens Cellokonzert Nr. 1
+Dvorak Cellokonzert op. 104 du Pre,
Philadelphia Orchestra, Barenboim;
Swedish RSO, Celibidache
Hallo Hermann,

die Chopin-Etüden mit Arrau sind eine wahrlich bewundernswerte Aufnahme - schau mal meine beiden Threads mit meinen Chopin-Referenzen!

Das Dvorak-Konzert finde ich traumhaft schön, eins der schönsten romantischen Konzerte überhaupt. Vielleicht spielt es die große J. du Pre etwas herb?

Herzliche Grüße
Holger
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2008, 21:32   #69
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Zatopek,

das ist ein Repertoire, mit dem ich mich noch viel zu wenig beschäftigt habe - das ist noch so eine Option für die Zukunft!

Beste Grüße
Holger
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 07:14   #70
Hermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 19.11.2006
Alter: 55
Beiträge: 757
Hermann
Standard

Hallo Holger, guten Morgen.

Da hast du mit Sicherheit recht, die du Pre spielt das mit ihren eigenen Intensität, man könnte dies auch mit " etwas herb " bezeichnen. ;) Nichts desto trotz, großartige Musik.

Deinen 2 teiligen Chopin Beitrag habe ich mit großem Interesse verfolgt und werde ich da schon noch die eine oder andere Empfehlung in Erwägung ziehen.

schönen Tag, wünscht
__________________
Hermann
Hermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 19:39   #71
zatopek
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Holger

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
das ist ein Repertoire, mit dem ich mich noch viel zu wenig beschäftigt habe - das ist noch so eine Option für die Zukunft!
und es gibt wirklich viel zu entdecken Philllppe Jaroussky könnte mal ein ganz Grosser werden, wenn er es nicht schon ist. Ich habe mir gerade das Video bei jpc angesehen. Diese Leichtigkeit, mit der auch schwere Passagen meistert ist schon beeindruckend. Und man sieht ihm an, dass er dabei eine Menge Spass hat. Aber eigentlich sollte man das Licht ausmachen und einfach geniessen. Die CD war ein Spontankauf. Ich kann Countertenor-Stimmen und so wunderbar aufgemachten CD´s mit einem ausführlichen Booklet - dieses ist 90 Seiten stark und gibt ausführliche Infos zu Carestini und den Kastratensängern seiner Zeit - schlecht, ganz schlecht widerstehen. Das ist eine CD, bei der ich mir ausnahmsweise wirklich mal eine DVD mit der Videos der Aufnahmen gewünscht hätte. Sonst kriegt man die im POP - Bereich ja bei jeder CD nachgeschmissen.

Und Dowland sowieso... Leider scheint die Aufnahme mit Paul O´Dette durch ein leichtes, aber unüberhörbares Hintergrundgeräusch getrübt zu sein. Ich kann nicht ausmachen, was es ist, aber es lenkt doch ein wenig von der Musik ab. Ich habe es schon auf die Widergabe von der Festplatte zurückgeführt, aber das kann es eigentlich nicht sein.

Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 21:28   #72
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Zatopek,

Du hast mich sehr neugierig gemacht! Die Jaroussky-CD werde ich mir demnächst bei jpc mitnehmen, sie gibt es ja sogar derzeit zum Angebotspreis - ich melde mich dann! Besten Dank!

Herzliche Grüße
Holger
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2008, 19:10   #73
Walter
Benutzer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 31
Walter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Zatopek,

den von Dir früher erwähnten Sting mit Edin Karamazov an der Laute in " Songs from the Labyrinth" mag ich sehr. Ist auf jeden Fall ein Grund, sich näher mit John Dowland zu befassen, die Lieder gehen wirklich ins Ohr.
Die dazwischen von Sting gelesenen Briefe geben einen Einblick in Dowlands Reise durch Europa.

http://www.sting-labyrinth.de/

Danke für Deinen Dowland-Tip!

LG
Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2008, 17:36   #74
zatopek
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Walter,

Zitat:
Zitat von Walter Beitrag anzeigen
Danke für Deinen Dowland-Tip!
freut mich, wenn dir die Musik gefällt. Wenn du die Bekannschaft mit John Dowland vertiefen möchtest, kommst du kaum an der herrlichen Einspielung von Paul O´Dette "Complete Lute Works Vol. 1 - 5" vorbei. Mehr Informationen über Dowland findet man übrigens bei www.johndowland.de.

Viele Grüße
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2008, 19:17   #75
Hermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 19.11.2006
Alter: 55
Beiträge: 757
Hermann
Standard

Hallo Forum

War heute im Gebrauchtladen für CD´s und Platten. Habe dort bei den Platten herumgestöbert und im Klassikbereich auch einiges gefunden, dass ich euch nicht vorenthalten möchte. ( Der Jäger und Sammlerinstinkt hat mal wieder zugeschlagen. )

Von der DG - Mozart
Klavierkonzert b-dur, KV 595 und
Klavierkonzert für 2 Klaviere Es-dur, KV 365
Emil Gilels und Elena Gilels, Dirigent Karl Böhm, Wr. Philh.

P. Tchaikovsky Klavierkonzert Nr 1 in B-flat, Op. 23.
Svatoslav Richter am Klavier und die Leningrad State Phil. Sym. Orch. unter Evgeni Mravinsky.

Chopin Klav. Nr. 1, e-Moll, op. 11.

Emil Gilels am Klavier, Sinf. d. Moskauer staatl. Phil, Dirigent KONDRASHIN, Label Melodica,

und dann noch von der DG zweimal den Tschaikowsky mit
Sinf. 5 in e.moll, op. 64 und
Sinf. 6 in h-moll, op. 74, pathethique,
Leningrader Philharmonie mit Mrawinskij am Pult.

Alle LP´s in sehr guter Vinylqualität, einige der Platten schauen aus, wie wenn sie noch gar nicht gespielt worden wären.

Werde öfters im 6. Bezirk vorbeischauen, dort verstecken sich noch wahre Schätze und der Markus B. glaube ich könnte dort auch einiges entdecken. Sehr viele Aufnahmen aus der UDSSR.

So das wars dann auch schon, bin derzeit glaube ich den Klassik-Fieber erlegen. ;)

Herzlichst
__________________
Hermann
Hermann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de