HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Passive Schallwandler

Passive Schallwandler Der bewährte Standard

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2018, 21:52   #31
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.520
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

ja, in der bda der neumann ist sogar eine skizze, wie da zusammengeführt werden muss. ist aber nix exotisches, macht ein adapter auch. ich empfehle neutrik cinch auf xlr adapter, da kann man sicher sein, dass beim löten nicht geschludert wurde.
also am pre den adapter und dann ganz normal mit xlr kabel zur box.

wenn dir die neumann zu hässlich ist, es gibt sie auch in weiß, da kann sie in verbindung mit modernem wohnstil durchaus gefallen.
es gibt auch von genelec welche ähnlicher qualität. ich halte aber die neumann für den urmeter.

https://www.soundonsound.com/forum/v...p?f=27&t=47642
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (11.09.2018 um 22:12 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2018, 20:43   #32
robbitobbi99
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 75
robbitobbi99 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

Was für einen Vorverstärker ist denn zu empfehlen?
robbitobbi99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2018, 20:59   #33
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.023
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audium Comp 3

Zitat:
Zitat von robbitobbi99 Beitrag anzeigen
Was für einen Vorverstärker ist denn zu empfehlen?
In der Minimalkonfiguration gar keinen. Ein Laptop als Tonquelle mit einem USB-Interface dran würde reichen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2018, 21:21   #34
robbitobbi99
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 75
robbitobbi99 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

Ok.
Das sehe ich ein.
Aber ich hab's gerne Klassisch.
Ein schönes Gerät mit Lautstärkeregler und so...
Kann man da nehmen was einem gefällt?
robbitobbi99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 09:38   #35
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.520
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

nimm das antimode als pre
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 09:59   #36
Musikliebhaber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Audium Comp 3

Zitat von robbitobbi99:
Zitat:
Aber ich hab's gerne Klassisch.
Ein schönes Gerät mit Lautstärkeregler und so...
Kann man da nehmen was einem gefällt?
@robbitobbi99:

Schiess Dir aus ebay einen günstigen gebrauchten, für 50.- bis 150.- € findest Du bestimmt was von NAD, Parasound, Rotel, Yamaha usw. und so fort......

https://www.ebay.de/itm/NAD-114-High...4AAOSwpaZbgV3C

Geändert von Musikliebhaber (23.09.2018 um 10:09 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 10:27   #37
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.498
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

Kann man machen. Wenn man das tut geht man aber immer das Risiko ein, dass Potis nicht mehr richtig funktionieren oder Umschalter Aussetzer haben.

Nicht ohne Grund sind die Dinger oft so billig. So ein 20 Jahre altes Gerät würde ich ohne ausgiebigen Funktionstest nicht kaufen.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 14:08   #38
robbitobbi99
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 75
robbitobbi99 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

Besitzen die KH120 einen ClassE Verstärker, und wie schließt man da einen Subwoofer an?
robbitobbi99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 15:41   #39
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.498
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

Was ist ein ClassE Verstärker?

Die LS schließt Du an den Subwoofer an. D.h., vom Vorvertärker in den Subwoofer und von da aus zu den Satelliten.

Guck' Dir dazu das Anschlussfeld des Woofers an:

https://www.thomann.de/de/neumann_kh_805.htm

Oder der:

https://www.thomann.de/de/adam_sub_7...1e45d973e79050

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 15:42   #40
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.023
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audium Comp 3

Zitat:
Zitat von robbitobbi99 Beitrag anzeigen
Besitzen die KH120 einen ClassE Verstärker, und wie schließt man da einen Subwoofer an?
Falls du Class-D meinst, nein sie haben analoge Verstärker eingebaut. Kann dir aber gleichgültig sein.

Einen Subwoofer schließt man am Vorverstärker an und zwar an den selben/gleichen Ausgängen wo auch die Aktivboxen dran sind.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 16:01   #41
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.498
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

BTW, wenn es für mich mal irgendwann neue Lautsprecher geben sollte/müsste, dann kämen die KH 120 in die engere Wahl, genauso wie die ADAM Audio A7 und dazu eine aktiver Sub, da käme z.B. der Adam Sub 8 in Frage.

Ich denke da muss man im Bereich Hifi-Tröten schon deutlich mehr Geld anlegen um auch nur was gleichwertiges zu bekommen.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 16:57   #42
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.520
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

die eleganteste lösung ist, man geht vom pre in den sub, der sub hat ein bassmanagement, willheißen einen tiefpass für sich selbst und einen hochpass für die kleinen (weichen)

mein sohn hat übrigens 2 adam subs, die haben sowas (sub8).

die khs haben a/b endstufen drinnen. in den adam subs sind class d vertärker drinnen.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 17:03   #43
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.498
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audium Comp 3

Zitat:
die eleganteste lösung ist, man geht vom pre in den sub
...und von da aus in die Satelliten...

Anders geht zwar auch, macht aber keinen Sinn.

Zitat:
der sub hat ein bassmanagement, willheißen einen tiefpass für sich selbst und einen hochpass für die kleinen (weichen)
Genau aus diesem Grund macht es Sinn diese Anschlussvariante zu wählen. Es sei denn der VV hätte einen separaten Subwooferausgang und ein eigenes Bassmanagement. Gibt es auch, kommt aber eher selten vor.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 17:35   #44
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.023
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audium Comp 3

Einfach den kürzesten und/oder bequemsten Weg wählen. Ob zuerst in den Sub und dann von dort zu den Satelliten oder vom Vorverstärker pro Kanal ein Y-Verteiler und dann sowohl als auch....alles egal, es muss nur pro Kanal beides angeschlossen werden und der zentrale Punkt ist der Vorverstärkerausgang.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 17:39   #45
Anton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Audium Comp 3

Habe ADAM mit Geithain und Genelec und Neumann verglichen. Vor Kaufentscheidungen.

ADAM und Neumann zeigen weniger Details auf mMn. als die beiden Mitbewerber.

Selbst vergleichen ist natürlich bei Lautsprechern angebracht und macht auch Spass.

Schöne Grüße ans Forum, Anton



Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
BTW, wenn es für mich mal irgendwann neue Lautsprecher geben sollte/müsste, dann kämen die KH 120 in die engere Wahl, genauso wie die ADAM Audio A7 und dazu eine aktiver Sub, da käme z.B. der Adam Sub 8 in Frage.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de