HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Passive Schallwandler

Passive Schallwandler Der bewährte Standard

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2018, 16:13   #1
fedi85
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2008
Alter: 33
Beiträge: 93
fedi85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

Hallo!

Ich habe mir ein Paar Dynaudio Contour 1.4 Lautsprecher gekauft.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem passenden Verstärker.
Habe den Yamaha A-S1100 im Auge.
Hat jemand Erfahrung mit der Kombination Yamaha & Dynaudio?
Welche Alternativen gibt es?
fedi85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 17:01   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.832
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

Meine Meinung: es gibt keinen "passenden" Verstärker, sondern (sehr) viele, die einen tadellosen Job daran machen.

Den Yamaha habe ich mir online angesehen. Es spricht nichts dagegen, ihn zu verwenden. Geht es (auch) um Vernunft, würde ich einen wesentlich billigeren kaufen, der unter Garantie klanglich nicht schlechter ist.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 17:35   #3
fedi85
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2008
Alter: 33
Beiträge: 93
fedi85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Meine Meinung: es gibt keinen "passenden" Verstärker, sondern (sehr) viele, die einen tadellosen Job daran machen.

Den Yamaha habe ich mir online angesehen. Es spricht nichts dagegen, ihn zu verwenden. Geht es (auch) um Vernunft, würde ich einen wesentlich billigeren kaufen, der unter Garantie klanglich nicht schlechter ist.

Alles klar.
In dem Fall werde ich mich noch umschauen.
Danke!
fedi85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 17:42   #4
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.126
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

und wie wäre es mit einem Tipp..?!
__________________
Gelegenheit - macht erfolgreich...

Analyse - Analyse - Analyse
Information - Information - Information
Quatsch - Quatsch - Quatsch - und Quatsch

Ich konsumiere, also - bin ich frei zu konsumieren...

Alles Leben = Energie - wer Kraft hat fühlt sich wohler...
Alte sind/werden schwächer - sie haben weniger Energie...
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 17:49   #5
fedi85
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2008
Alter: 33
Beiträge: 93
fedi85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
und wie wäre es mit einem Tipp..?!

freue mich über jeden Vorschlag
fedi85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 17:58   #6
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.346
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

schau dich bei den bekannten marken um, marantz, onkyo, nad, yamaha usw.

mir ist kein schlechter bekannt, wenn du keinen phono eingang brauchst, sehe ich keine anpassungsprobleme.

dämpfungsfaktor ist bei diesem lautsprecher wichtig, irgend welche schwurbel high end amps, würde ich nicht nehmen, sonst könnte der bass eine spur fett werden.

viel wichtiger ist, was kann und will ich als quellen anschließen.

zb: https://www.amazon.de/dp/B01GQFK2FA/...224120&sr=1-15
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (13.05.2018 um 18:12 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 18:57   #7
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 842
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

....der Dämpfungsfaktor der Amps bekannter "großer" High End Marken ist doch kein Thema. Im Gegenteil, der ist meist ziemlich hoch. Aber ich weiß, hier im Forum gibt's da irgendwie einen Groll. Vermutlich wegen irgendwelcher exotischer Röhrenamps, die haben tatsächlich niedrige DFs.

Aber bei Amps von Accuphase, Burmester, Restek, Mark Levinson, Pass etc. braucht man sich um zu niedrige DFs keinerlei Sorgen zu machen.....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 19:46   #8
fedi85
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2008
Alter: 33
Beiträge: 93
fedi85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

Habe eine mögliche Alternative zum Yamaha gefunden. Den Nad 375 BEE
fedi85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 19:46   #9
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.346
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

ich meinte solche wie zb naim
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 20:38   #10
bugatti66
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2015
Ort: Köln - Krefeld
Beiträge: 208
bugatti66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

NAD ist super, ich hab da auch einen kleinen von.
bugatti66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 20:54   #11
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.205
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
ich meinte solche wie zb naim
Wenn ich das Schaltbild richtig in Erinnerung habe basteln die an der Gegenkopplung rum ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 00:51   #12
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

Zitat:
und wie wäre es mit einem Tipp..?!
NAD ist natürlich immer ein Tipp!

Schau Dir aber bitte auch mal die Abacus-Sachen an, verwende ich selbst und zwar zurzeit die kleinsten davon "Prepino" und "Ampino".

https://www.abacus-electronics.de/
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 00:55   #13
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.832
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

Zitat:
Zitat von fedi85 Beitrag anzeigen
Habe eine mögliche Alternative zum Yamaha gefunden. Den Nad 375 BEE
Ein wirklich guter und "ehrlicher" Verstärker.

Wenn du nicht extrem laut spielen willst (da meine ich jetzt aber wirklich "laut"!), tut es auch dessen kleiner Bruder, der 165BEE.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 10:08   #14
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.223
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

Ich würde mal diesen in die Runde werfen:

https://www.amazon.de/Onkyo-Electron...s=Onkyo+A-9150

Der hat die beste Ausstattung seiner Preisklasse.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 10:30   #15
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.346
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Contour 1.4 LE - passender Verstärker?

rischtich

da fehlt eigentlich nur mehr usb, aber das kann man auch günstig anders lösen. gute ausstattung.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de