HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Allgemeines zur Musikwiedergabe

Allgemeines zur Musikwiedergabe Alles das wo anders nicht passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2018, 12:03   #16
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.506
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sinnvolle Anlage für Raumakustik-Geplagte

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen

Trotzdem, ich würde es immer wieder machen. Etwas anders nur dann, hätte/wollte ich Dipole als Fronts.

@David

Dipole als Haupt LS ("Fronts") sind bestimmt nicht gerade "die genügsamten" LS, was eine gute Aufstellung insbesondere im Hinblick auf die Tieftonwiedergabe betrifft.

Gewisse Anforderungen an die Aufstellung sind dabei zu erfüllen, dazu gehören u.a. ausreichende Abstände zur Frontwand des Raums und einiges mehr.

Die "robusteste" Abstrahlcharakteristik für die Haupt LS - vor allem was gewisse Variationen der Wandabstände und damit jeweils erreichbare Tieftonqualität betrifft - ist für mich ganz eindeutig der Kardioid: Mit dieser Einschätzung sehe ich mich bereits seit Längerem auch in sehr guter Gesellschaft.


Lassen sich im konkreten Raum - mit den jeweiligen Aufstellmöglichkeiten und möglicher Hörplatzwahl - dann "Basslöcher" im Frequenzgang am Hörplatz u. dergl. trotzdem nicht vermeiden und/oder sind die Ansprüche an "Tiefgang und Pegel" sehr hoch, dann braucht es ein auf Raum und Hörgewohnheiten (z.B. "Einzelhöplatz" oder "ausgedehntere Hörzone" ?) angepasstes Subwoofer System ...

Das muss aber zwingend von einem wirklich Sachkundigen für den konkreten Raum geplant und abschließend eingerichtet/eingemessen werden, ganz gleich für welche Option (z.B. DBA, "strategisch" aufgestellte Dipol Subwoofer, ...) man sich entscheidet.
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Gewerblicher Teilnehmer

www.dipol-audio.de


Nihil sine causa




Geändert von dipol-audio (08.07.2018 um 12:30 Uhr).
dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 17:24   #17
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.171
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Sinnvolle Anlage für Raumakustik-Geplagte

Oliver, die Zeiten wo ich oft stundenlang in meinem Keller Musik gehört habe, sind weitgehend vorbei. Das hat einerseits mit der Band zu tun, die einen Großteil meines bisherigen Hörraums in Anspruch nimmt und andererseits, dass meine "musikalische Sättigung" davon auch betroffen ist.

Aber nicht nur das, ein weiterer Punkt ist, dass es immer weniger neue Musik gibt, die mir gefällt. Das ist natürlich Geschmacksache, vor allem aber ein Generationsproblem.

Aktuell muss ich das Rack, das den Mac Mini samt Display, Maus und Tastatur sowie Vorverstärker beinhaltet, von einer Raumecke (da steht es beim Proben immer) in die Raummitte verschieben (hat Rollen). Um das machen zu können, muss ich zuerst einmal alle Kabel abziehen.
Dann muss ich in der mittigen Position wieder alle Kabel anschließen. Also Strom, Internet und wenn ich Videos schauen will, auch das HDMI-Kabel zum Projektor. Danach muss ich einen Sessel holen, die Front-LS die mit Decken geschützt sind abdecken und ganz zum Schluss muss ich 5 Komponenten "anwerfen". Meist muss ich zuvor noch ein paar Mikrofon- und Notenständer wegräumen.....
Diese Prozedur überlege ich mir "dreimal" bevor ich sie mache. Nicht selten verzichte ich darauf.

Somit würde mir eine kleine aber leistungsfähige Anlage entgegenkommen, die "auf Knopfdruck" funktioniert und die stehen bleiben kann. So war es ja vorher mit der großen Anlage auch.

Mal sehen......
Ich bin ja recht schnell für was Neues zu begeistern (wobei - bei mir ist auch immer der Weg das Ziel ), aber was mache ich mit der großen Anlage? Sie war verrückt viel Arbeit und Geld hat sie auch viel gekostet. Für selbstgebaute Sachen bekommt man nicht einmal den Materialpreis, noch dazu kann sich kaum wer so etwas wo hinstellen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 17:25   #18
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.171
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Sinnvolle Anlage für Raumakustik-Geplagte

Noch eine zum Thema passende Anlage:
http://www.sonicchair.de
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de