HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Allgemeines zur Musik > Der "In Memoriam" Thread

Allgemeines zur Musik Alles das in die anderen Musikthemen nicht passt

Thema: Der "In Memoriam" Thread Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
28.10.2018 16:40
Wolke7.1
AW: "In Memoriam" Funky-Swamp-Blueser: Tony Joe White

Ist seinem unaufdringlichen Stil bis zuletzt treu geblieben ...

https://www.youtube.com/watch?v=wZ7tuG8oJ4E
Tony Joe White - The Heroines (US 2004) (Full Album)
Zitat:
Tony Joe White (* 23. Juli 1943 in Oak Grove, Louisiana; † 24. Oktober 2018 in Leiper’s Fork, Tennessee [1]) war ein US-amerikanischer Gitarrist und Sänger und galt als typischer Vertreter des Swamp Rock.
27.10.2018 00:03
Reno Barth
R.I.P. Glenn Branca

Hab gerade erfahren, dass Glenn Branca letzten Mai verstorben ist. Sein Auftritt in Wien (1983?) war eines der faszinierendsten Konzerte, die ich bislang erleben durfte.

https://www.youtube.com/watch?v=0ICzLvJAoQM

man beachte den Dirigierstil

und das muss ich jetzt auch gleich relativieren. Hier John Cage 1982 über Branca:

https://www.youtube.com/watch?v=UzfG9V_hDps

das entspricht ziemlich genau der Diskussion, die wir damals nach dem Konzert hatten. 35 Jahre später überwiegt allerdings die Faszination.


lg
reno
07.10.2018 17:28
armin75
AW: Der "In Memoriam" Thread

Sie hatte vor allem auch Humor und war nicht abgehoben.

Ja wir werden älter und so gehen sie dahin....
07.10.2018 10:16
David
AW: Der "In Memoriam" Thread

Sie ist für mich vor allem im Zusammenhang mit Freddie Mercury zum Begriff geworden. Eine sehr sympathische Frau und Sängerin war das.
Ihr Tod hat mich fast ein bisschen traurig gestimmt.
07.10.2018 10:03
ruedi01
AW: Der "In Memoriam" Thread

...jetzt kann sie mit Freddie im Himmel weiter singen...

R.I.P.

Gruß

RD
07.10.2018 09:43
Dezibel
AW: Der "In Memoriam" Thread

Opernsängerin Montserrat Caballe (85) gestorben …
https://orf.at/stories/3050963/

dB
04.10.2018 14:58
Unregistriert
AW: Der "In Memoriam" Thread

Bei dem Text von "Du läßt dich geh`n" würde heute ein Aufschrei der Empörung durch die Lande hallen. So sehr haben sich die Anschauungen und Möglichkeiten des Sagens verändert.
04.10.2018 04:22
debonoo
AW: Der "In Memoriam" Thread

Ich bin der Meinung, das der Kulturimperialismus des Englischen,

das französische Chanson aber auch das Italienische Liedgut verdrängt hat...

In den letzten Jahren so ziemlich verdrängt hat.

Was ich doch bedauere...
01.10.2018 20:36
Unregistriert
AW: Der "In Memoriam" Thread

Charles Aznavour hat damals noch Texte gesungen, die man sich niemals so trauen würde: https://www.youtube.com/watch?v=X0hIK4mgHmg
Er war einer der großen französischen Chansonniers.
01.10.2018 19:54
debonoo
AW: Der "In Memoriam" Thread

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
eine vergangene Zeit....
01.10.2018 19:33
Dezibel
AW: Der "In Memoriam" Thread

Charles Aznavour ist gestorben …
https://orf.at/stories/3042701/
https://www.youtube.com/watch?v=X0hIK4mgHmg

dB
12.09.2018 21:02
Dezibel
AW: Der "In Memoriam" Thread

Erich Kleinschuster ist gestorben. …
https://steiermark.orf.at/news/stories/2935464/
https://www.youtube.com/watch?v=EoYTSaOmWC0

dB
25.08.2018 16:48
ruedi01
AW: Der "In Memoriam" Thread

Da schließe mich mich 'unregistriert' auch vollinhaltlich an. Er war halt Verkäufer (das hat er ja auch gelernt) und musste auch den größten Mist noch an den Mann und die Frau bingen. Und das hat er richtig gut gemacht...möge er in Frieden ruhen.

Gruß

RD
25.08.2018 14:25
Dezibel
AW: Der "In Memoriam" Thread

Dieter Thomas Heck hinterlässt sicher eine große Zahl an trauernden Fans - aber ich schließe mich dem Gastschreiber an: ''... sein Marktgeschrei ging mir auf die Nerven ...'' immerhin wurde er 80 ….

LG, dB
25.08.2018 14:02
Unregistriert
AW: Der "In Memoriam" Thread

Ich fand den Dieter Thomas Heck als Moderator der "Hitparade" im ZDF seinerzeit ganz furchtbar, sein Marktgeschrei ging mir auf die Nerven. Aber niemand hat sich um den deutschen Schlager so verdient gemacht wie er. Er war geradezu beseelt von diesem Musikgenre. Es war überhaupt nicht meine Musikrichtung, sah ihn aber fast jeden Samstag, weil meine Eltern auch Schlagerfuzzis waren. In seiner Art war er sehr authentisch und hat sich nie verstellt. Man liebte oder haßte ihn. Ich hab ihn zeitlebens abgelehnt, aber möchte sein Wirken und seine Arbeit - ja, das war richtige Arbeit - würdigen. Er möge in Frieden ruhen.
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de