HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > HiFi-Messen und Veranstaltungen > HighEnd 2017

HiFi-Messen und Veranstaltungen Wo gibt es interessante Ausstellungen?

Thema: HighEnd 2017 Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
04.06.2017 10:37
Dezibel
AW: HighEnd 2017

Ivanka ...
... jetzt weiß ich woran mich diese LS erinnern:
http://c2aenterprise.com/photos/dolls/7036-2.jpg

LG, dB
04.06.2017 10:31
Mrwarpi o
AW: HighEnd 2017

Ivanka Trump Collection ?
04.06.2017 09:26
ruedi01
AW: HighEnd 2017

...es gibt schon perverse Auswüchse...ist das der neue Paris Hilton Lautsprecher, gibt es den auch im Louis Vuitton Design?!?

Gruß

RD
03.06.2017 12:44
ra
AW: HighEnd 2017

hab mich auch mit dem design von LS beschäftigt - privat halt - und auch bemalt, lackiert etc.
meiner meinung nach ist das nicht kunst, sondern kitsch. vielleicht alten bauernmöbeln etc. nachempfunden, aber die details der bilder machen keinen guten eindruck. was da solange dauern soll ist mir ein rätsel.
gruß reinhard
03.06.2017 07:13
David
AW: HighEnd 2017

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Entdeckt:
http://de.volya.audio/catalog/Bouquet/
Die Abbildung lässt sich 360° drehen ...
... woran erinnert mich das ?

LG, dB
Diese Lautsprecher werden optisch stark polarisieren, zwischen "will ich nicht einmal geschenkt haben" und "wunderschön".

In ganz speziell eingerichteten Räumen könnte ich durchaus zu Ersterem tendieren (Aussage gilt für die Standbox, die kleine gefällt mir gar nicht).
02.06.2017 23:04
SilverSurfer
AW: HighEnd 2017

Servus Reno!

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
... . Wir hatten unter anderem eine von Tim schwer modifizierte Denon Bandmaschine und viel analoges Tape gespielt. Sonst halt normales Programm mit großer EAR Kette und Rockport LS. ...
Grosses, grosses Kino. Chapeau!:

http://www.my-hiend.com/audiotemp/20...unich_0947.JPG

Gefallen mir ausserordentlich gut:

http://www.my-hiend.com/audiotemp/20...unich_0948.JPG

und könnten dazu passen (DAC und Vorverstärker):

http://www.my-hiend.com/audiotemp/20...unich_0603.JPG

Beste Grüsse

Erik
02.06.2017 22:31
Reno Barth
AW: HighEnd 2017

mein Highlight übrigens:

der Reed 5T. Drehtonarm mit motorisch und lasergesteuert nachgeführter Armbasis.

http://www.reed.lt/products/all/reed-5t

they did it!

lg
reno
02.06.2017 22:27
Reno Barth
AW: HighEnd 2017

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
J
... unseren @ Reno mit Paravicini habe ich leider nicht gefunden ... oder übersehen ?

schade! Wir waren da. 2. Stock, großer Raum. War gut. Wir hatten unter anderem eine von Tim schwer modifizierte Denon Bandmaschine und viel analoges Tape gespielt. Sonst halt normales Programm mit großer EAR Kette und Rockport LS.

lg
reno
02.06.2017 22:10
debonoo
AW: HighEnd 2017

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Finde die Farben schon,

gefällt mir...

02.06.2017 22:08
debonoo
AW: HighEnd 2017

mein haben wollen Interesse ist erloschen...

nichts von alledem reizt mich mehr...

02.06.2017 20:12
Dezibel
AW: HighEnd 2017

Entdeckt:
http://de.volya.audio/catalog/Bouquet/
Die Abbildung lässt sich 360° drehen ...
... woran erinnert mich das ?

LG, dB
02.06.2017 10:30
armin75
AW: HighEnd 2017

Ja der Leo macht immer schöne Fotos, aber ist ein ganzes Goldohr :-)

und Pro-ject finde ich auch nicht :-)
02.06.2017 09:58
Dezibel
AW: HighEnd 2017

Jede Menge Bilder ...
http://www.my-hiend.com/vbb/showthre...-High-End-Show
Praktisch: die Seiten lassen sich auch aus dem Verzeichnis auf der ersten Seite direkt anwählen ...

... unseren @ Reno mit Paravicini habe ich leider nicht gefunden ... oder übersehen ?

LG, dB
30.05.2017 07:32
B. Albert
AW: HighEnd 2017

Tach,

ein Rückblick auf lowbeats:

http://www.lowbeats.de/messerueckbli...groesste-show/

Interessante Neuheiten und Kuriositäten.

VG Bernd
08.05.2017 18:06
DIN-HiFi
AW: HighEnd 2017

https://en.wikipedia.org/wiki/Nagra#...e:Nagra_SN.jpg

Die Nagra SNS hat den Vorteil, dass sie nur ein analoges VU hat. Der jeweils lauteste Kanal spricht das Instrument an. Balancekontrolle eben über Hinterband. Zwei nebeneinander liegende analoge VUs sind der größte albesetechnische Unsinn, der immer vorkam. Anders ist es bei parallel angebrachten Aussteuerungsanzeigen ohne Zeiger.

Edit: GRUNDIG hatte in den 70ern bei seinem damals einfachsten Tonbandgerät ebenfalls nur ein VU-Meter.
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de