HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags > Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Thema: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
18.03.2018 11:14
David
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Ganz langsam komme ich wieder zur alten Performance, aber (noch immer) 3 Kilo weniger Körpergewicht sind nicht vom Tisch zu wischen, da fehlt es noch immer dort und da an Muskelmasse. Ich verwende zwar wieder die Widerstände wie früher, schaffe aber nicht immer durchgehend 20 Wiederholungen, sondern muss ab und zu bei 15 kurz pausieren (da geht es um vielleicht 15 Sekunden), um die restlichen 5 "durchzudrücken". Als "Strafe" hänge ich dann auch meist noch 2 weitere Wiederholungen an.

Erfreulich ist, dass mein Ruhepuls deutlich zurückgegangen ist seitdem ich trainiere.
26.02.2018 10:41
debonoo
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen

Bitte ab jetzt wieder halbwegs beim Thema bleiben.

@ David..



es wäre für den Thread "Raubbau an der Natur" - passend...
26.02.2018 10:40
debonoo
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

@ Dipol...

26.02.2018 10:40
David
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Schon meine letzten Beiträge waren nicht gut passend, ich wollte aber deshalb keinen neuen Thread eröffnen.

Bitte ab jetzt wieder halbwegs beim Thema bleiben.

26.02.2018 10:40
dipol-audio
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen

war bloß der Anfang meines Gedankenfadens...

Ich habe nur neutral auf eine heute bekannte Sachlage hingewiesen.

Was falsche oder "halbwahre" Annahmen anrichten können - gerade wenn sie "am Anfang eines Gedankenfadens" stehen - wäre wieder eine andere Diskussion.
26.02.2018 10:37
debonoo
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Lieber Dipol...

das mit dem Neandertaler,

war bloß der Anfang meines Gedankenfadens...

den ich aus dem allgemeinen xxx - Konsens hergenommen habe...

um den Gedanken von L.., mit dem natürlichen Lebensalter in der Natur, weiter zu führen...
26.02.2018 10:33
dipol-audio
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
...
Das haben schon die Neandertaler bemerkt als sie ausgestorben sind...
...

Man weiß allerdings heute, daß sich der moderne Mensch, als er den afrikanischen Kontinent verließ, um sich u.a. in den Nahen Osten sowie nach Europa und nach Asien hin auszubreiten, sich auch - zumindest wohl gelegentlich ;) - mit dem Neandertaler gekreuzt hat.

Deshalb findet man vor allem außerhalb von Afrika Menschen, welche Gensequenzen tragen, die ürsprünglich vom Neandertaler stammen.

Diese Gensequenzen machen oft 1-2% des Genoms aus ... je nach Region.

Da es individuell verschieden ist, was noch vom Neandertaler vorhanden ist, schätzt man, daß insgesamt etwa die Hälfte der Neandertaler Gene - in "verteilter Form" - in den heutigen Menschen überdauert hat.

Aus dieser Sicht ist der Neandertaler also "nicht ganz ausgestorben", weil er in uns z.T. genetisch weiterbesteht und diese Gene auch weiterhin am "Spiel der Evolution" teilnehmen.


https://www.ted.com/talks/svante_pae...al?language=de
26.02.2018 10:17
David
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Wir haben uns Folgendes überlegt: es wäre unfair, der jetzt 10 Jahre alten Katze eine neue aufzudrängen, denn das wäre für sie absoluter Stress. Einmal hatten wir so eine ungewollte "Überlappung" und die war nicht gut. Die jetzt verstorbene und zugelaufene Katze haben wir der damals alten vor die Nase gesetzt, Sie haben sich nie akzeptiert und kurz darauf ist die alte gestorben.

Der jetzt "übrig gebliebenen" British Kurzhaar scheint den Verlust ihrer Kameradin nichts auszumachen, fast würde ich sagen im Gegenteil, denn sie ist jetzt noch schmusiger als zuvor und sie fühlt sich offensichtlich wohl. "Dicke Freundinnen" waren die beiden ohnehin nie, sie haben sich aber akzeptiert, Streit geb es nie.

So wie es jetzt ist, soll es bleiben, so lange die British Kurzhaar noch lebt.

Sollten wir uns noch einmal 2 Katzen nehmen, dann wahrscheinlich ein junges Geschwisterpaar und die beiden werden wir dann auch "richtig" ernähren, so weit das im Haus möglich ist.

--------------------------

Gestern habe ich mich dazu aufgerafft und habe ein abgespecktes Training absolviert. Gehört habe ich Lou Rawls.
26.02.2018 10:16
debonoo
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Was die Einzigartigkeit der Mutter Erde betrifft,

da ist man ja schon auf der Suche nach einer Weiteren,

und tatsächlich wird man irgendwo im Weltall dazu fündig...

ich denke - auch diese Phantasie ist ein Grund mehr für die Menschen,

die Eine, die wir haben, weiter kaputt zu machen....

und das ist keine



man stelle sich das vor - der Parasit Mensch breitet sich im ganzen Iniversum aus...

das ist jetzt aber wieder ...

26.02.2018 09:49
debonoo
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Diesen Ansatz nennen ich schlicht,

inhuman,

reaktionär,

revolutionär,

anachronistisch...

usw.

Aber vielleicht auch bloß richtig..

Um die einzigartige "Mutter Erde" zu retten...

Es sei denn, es gäbe - bald - ein besseres Vorwärts....



Das sind so Vormittagsgedanken, eines gut Ausgeschlafenen...

und damit das auch keiner der Wohlstandsverwöhnten - hier - falsch versteht..

26.02.2018 09:45
debonoo
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Die Conclusio, könnte also - logischerweise - sein,

Das Humanität, also Menschlichkeit, das falsche Paradigma ist...

Die Natürlichkeit wäre das richtige Paradigma,

Weil sie der Gleichgewichtsmechanismus...

Der Natur ist..

26.02.2018 09:39
debonoo
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Und so ist es soweit gekommen,

Dass der Mensch die Natur zerstört, seine Lebensgrundlage...

Statt das die Natur das natürliche Wachstum der Menschen zügeln kann...

Es herrscht eine Art künstliche Anarchie auf dieser Erde....

Zum Vorteil, einer einzigen Spezies....

Und das alles im Namen der

Menschlichkeit und des

Fortschrittes....
26.02.2018 09:35
debonoo
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Was die Parasiten betrifft,

In den alten, harten Zeiten, hatten alle etwas davon - auch die Parasiten...

die doch auch ganz natürlicher, nützlicher Teil der Natur sind...

damals hat auch noch die "Natürliche Auslese" gewirkt...

Aber seit Darwin dieses Gesetz postuliert hat,

Hebelt der Mensch dieses Gesetz aus...

Da waren die alten Spartaner

Aus anderem Holz geschnitzt....

26.02.2018 09:22
debonoo
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen

katzen werden in der freien wildbahn, als wildkatzen (silvestris) kaum mal 5 jahre alt (grund sind die parasiten, die sie mit der beute aufnehmen, daher soll man freigänger auch oft entwurmen),
insofern lebt eine katze, die 10 jahre alt wird, schon doppelt so lange. es mag tröstlich sein, dass es noch dazu vermutlich gute jahre waren...

Ja das Leben in der Natur ist hart,

Das haben schon die Neandertaler bemerkt als sie ausgestorben sind...

Der Homos Sapiens hat dann die Zivilisation erfunden,

Weil ihm die pure Natur auch zu hart war,

Und lebt seitdem besser....

Und länger...



Das ist was Wahres dran, weil Statistik irrt nicht...
26.02.2018 08:45
longueval
AW: Krafttrainung und dabei analoge Schallplatten hören

katzen werden in der freien wildbahn, als wildkatzen (silvestris) kaum mal 5 jahre alt (grund sind die parasiten, die sie mit der beute aufnehmen, daher soll man freigänger auch oft entwurmen), insofern lebt eine katze, die 10 jahre alt wird, schon doppelt so lange. es mag tröstlich sein, dass es noch dazu vermutlich gute jahre waren. wer trockenfutter füttert, sollte joghurt und wasser zufüttern. milch vertragen sie meist nicht (milchzucker). legts euch im sommer so eine kleine neue zu, die wird euch spaß machen, in tierheimen warten genug, die sich einen guten platz verdienen ...
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de