HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HILFE, RATSCHLÄGE, TIPPS > Kauftipps, Anlagenberatung > Royd Minstrel Lautsprecher

Kauftipps, Anlagenberatung Wer hat eine gute Idee?

Thema: Royd Minstrel Lautsprecher Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
28.08.2018 18:16
longueval
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

ich hatte ja selbst auch die ls3/5 auf der meterbridge, solange ich mit mischpult gearbeitet habe.
28.08.2018 18:12
ruedi01
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

Zitat:
die 3weg harbeth können das schon
...um die geht es hier aber nicht...soweit ich das verstanden habe.

Zitat:
wer das durchschnittliche englische wohnzimmer in den reihenhaussiedlungen dieser zeit kennt, findet dann auch, dass die ideal dorthin passten. das ist der grund für den siegeszug.
Das glaube ich gerne.

Aber der TO hat ja noch nichts gesagt über seinen Hörraum und seine Hörgewohnheiten.

Gruß

RD
28.08.2018 18:02
longueval
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

die 3weg harbeth können das schon

das selbe gilt für die großeren rogers oder kefs die nach bbc vorgaben gebaut wurden. die kleinen (ls3/5 und verwandte) waren für den absoluten nahbereich, wenn der platz eng war. sprich bbc übertragungswagen schnittplätze usw. wer das durchschnittliche englische wohnzimmer in den reihenhaussiedlungen dieser zeit kennt, findet dann auch, dass die ideal dorthin passten. das ist der grund für den siegeszug.

die nahfeldmonitore für tonstudios der bbc waren die 5/9, das sind die typischen 15/16cm bassreflex, auch die gibts typisch noch von graham, harbeth usw.

die 3weger hatten meist ein 75 in der typenbezeichnung und waren oft auch teilaktiv.

soviel zur geschichte. die guten harbeth monitore sind 3weger und nicht billig. zb 40.2

https://www.harbeth.co.uk/studio-monitors/overview.php

dass die royd diesem klangideal vollkommen entsprechen, kann ich nicht bestätigen, weil noch nie gehört, aber der verdacht liegt nahe.

wer lutsprecher der unteren preisklasse sucht, die sich ein wenig an diesem klangideal orientieren, dem seien die warfdale der 10er serie empfohlen. die hat ein musikkollege in seinem musikzimmer stehen und die erstaunen mich immer wieder ob des preis leistungs dings. nett.

zu den graham kann der reno was sagen, der hatte sie auf irgend einer messe zum beschallen seiner drehervorführungen und sie haben ihm nach eigenem bekunden gefallen.

https://www.iglooaudio.co.uk/graham-audio-ls5-9.html
28.08.2018 16:55
ruedi01
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

An den TO

Wenn Du uns nicht mitteilst wie deine Hörgewohnheiten sind, welche Musik Du hörst, wie laut Du gerne hörst, wie der Hörabstand sein soll, kann man nur bedingt sinnvolle Empfehlungen aussprechen.

Gruß

RD
28.08.2018 16:32
ruedi01
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

Dafür seid ihr die großen Experten...

Im Pflichtenheft der BBC steht bestimmt kein Lautsprecher, der es auch mal rocken lassen kann. Denn das kann diese kleine Dünnbrettkiste sicher nicht, wenn es an gehobene Pegel geht fallen alle diese Kisten wie sie auch heißen Mögen (Harbeth, Rogers...) übel auseinander. Und Bass, Longueval hat es ja angedeutet können die auch nicht.

Ob dem TO meine Vorschläge, nur so aus der Hüfte geschossen, gefallen steht auf einem anderen Blatt. Ich wollte nur in der Preisklasse dieser Kistchen Gegenvorschläge machen. Vorher anhören ist eh Pflicht. Das sollte eigentlich klar sein.

Wenn ich ihm raten würde dann sollte er etwas mehr
Geld anlegen und sich die hier zulegen:

https://www.nubert.de/nubox-483/p1588/?category=211

So Kinders, jetzt scheint wieder die Sonne und ihr könnt wieder nach draußen zum Spielen...

Gruß

RD
28.08.2018 15:10
HifiFreund
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

ruedi01 ist halt ein "Blöd (Markt) Berater"

Bis auf die "Teufel" LS steht alles im "Blödmarkt" rum
28.08.2018 15:05
Atmos
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...klassische britische Dünnbrettlautsprecher...

Lege eine Pizza und eine Flasche Wein oben drauf und kaufe Dir die hier:

https://www.teufel.de/stereo/ultima-40-mk2-p12805.html

oder die:
.......

...egal welche, ist alles besser als diese Dinger von der Insel...

Gruß

RD
... wie willst du das beurteilen können?

Die Ultima 40 hat einen aufgeblähten Bass, der ohne Feinabstimmung ungenießbar ist.
Da lobe ich mir einen schlanken Bass, wie ihn vielleicht die Engländerin produziert.

Und die von dir verächtlich titulierten Dünnbrettlautsprecher entsprechen eher dem Pflichtenheft der BBC als die von dir aufgeführten LS, großer Meister.
28.08.2018 12:31
ruedi01
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

...oder die:

https://www.amazon.de/Canton-GLE-470...rds=Canton+GLE

Zitat:
alles was elektrisch verstärkt abgeht, ist nicht ihre heimat
???

Gruß

RD
28.08.2018 12:29
longueval
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

alles was elektrisch verstärkt abgeht, ist nicht ihre heimat
28.08.2018 12:24
ruedi01
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

...klassische britische Dünnbrettlautsprecher...

Lege eine Pizza und eine Flasche Wein oben drauf und kaufe Dir die hier:

https://www.teufel.de/stereo/ultima-40-mk2-p12805.html

oder die:

https://www.amazon.de/Yamaha-Lautspr...ndlautsprecher

oder die:

https://www.amazon.de/Klipsch-RP-260...ywords=Klipsch

oder die:

https://www.amazon.de/Jamo-Studio-62...&keywords=Jamo

...egal welche, ist alles besser als diese Dinger von der Insel...

Gruß

RD
25.08.2018 20:23
longueval
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

https://www.roydaudio.org/reviews/mi...hifi-dec-1993/

bassarm, nahe an der wand betreiben, um den preis zu teuer.

https://www.roydaudio.org/buy/

ohne sub und bassmanagement wirst mit denen nicht glücklich.
25.08.2018 19:51
Atmos
AW: Royd Minstrel Lautsprecher

... kauf' dir endlich ein Paar Lautsprecher und teile dem Forum dann mit, wie sie dir gefallen.

25.08.2018 18:34
robbitobbi99
Royd Minstrel Lautsprecher

Hallo,
Kennt jemand die Marke Royd Modell: Minstrel?
Kann man diese Boxen mit Harbeth vergleichen?
Ich könnte sie für 370€ kaufen.
Ist der Preis gerechtfertigt?
Bitte um eure Erfahrungen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de