PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Coverversionen


HiFi_Addicted
23.12.2006, 19:12
Ich habe heute mein Archiv nach IMHO genialen Coverversionen abgesucht und auch gleich ein paar gefunden.

Johnny Cash - If I Could Read My Mind (Stars On 54)
The Ataris - The Boys Of Summer (Don Henley)
Tina Turner - The Best (Bonnie Tyler) IMHO hat die Tina einfach mehr aus dem Song herausgeholt.
Me First And The Gimme Gimmes - San Franciso (Scott McKenzie) Ein Klassiker im Punk gewand:A
Allister - I Want It That Way (Backstreet Boys) Einfach Genial
Johnny Cash - Further Up On The Road (The Boss) IMHO stärker als das Orginal
Busted - Hurra Hurra Die Schule Brennt (Extrabreit) Der englische Aktzent hat schon was lustiges. Die Englischen Strophenallerdings auch. Ein Musikalisches Verbrechen... :V Da ist eindeutig der Comedy Faktor ausschlaggeben. Die Nachfolgerbands Fightstr und Son Of Dork sind aber richtig gut.
Guano Apes - Big In Japan (Alphaville) IMHO sind beide Versionen sehr gut. Die einen Elektonisch und die andere metallisch.

Es währe intressant welche guten Coverversionen ihr kennt.

MfG Christoph

Höhlenmaler
23.12.2006, 19:48
Johnny Cash - If I Could Read My Mind

ist es das auf einer seiner allerletzten Alben?
Wenn ja, das ist wirklich atemberaubend gut.

Es währe intressant welche guten Coverversionen ihr kennt.

Im Jazz gibts Standards, die immer wieder von den Musikern aufgenommen oder gespielt werden.

Z.Bsp S t a r d u s t

Helen Humes und Don Byas
Louis Armstrong
Miles Davis

und viele andere haben dieses Stück immer wieder gespielt und gesungen.

Oder
Body & Soul

Coleman Hawkins
Archie Shepp

Just a Gigolo

Louis Bravo
Louis Armstrong
Thelonious Monk

mehr fällt mir jetzt nicht ein. Aber da gibt es noch eine Menge.
Vor zwei Wochen habe ich für einen Arbeitskollegen
das Stück ' Danny Boy' gesucht. Ein irisches Volkslied.
Bei Emusic habe ich sofort 191 Treffer erziehlt.
Da habe ich mir dann einiges angehört und runtergeladen.
Darunter waren sogar zweimal Tracks von Lester Young gespielt, einige Male von Jazzmusikern die ich sonst nicht soo bevorzuge und
natürlich eine Menge grottenschlechter Sängerinnen und Sänger, aber auch einige, die mir gefallen haben.

Und, nicht zu vergessen, das Lied, 'Danny Boy,' singt Jonny Cash auch auf dieser speziellen CD Jonny Cash habe ich mein Leben lang nicht wirklich gemocht, aber diese CD, die ist einfach grandios.

HiFi_Addicted
23.12.2006, 19:50
If I Could Read My Mind ist auf der American Recordings V das ist auch die einzige die ich von ihm habe.

MfG Christoph

bukowsky
23.12.2006, 20:42
Pretty Woman
Roy Orbison/Van Halen

Dancing In The Street
The Kinks/Bowie + Jagger/Van Halen

... und ich sach mal nich, welche Version mir besser gefällt ... :E

visir
23.12.2006, 21:17
Original von bukowsky
Dancing In The Street


nicht zu vergessen die Mamas & Papas

lg, Wolfgang

Höhlenmaler
23.12.2006, 21:37
Dancing in the Street bei Allmusic (http://www.allmusic.com/cg/amg.dll?p=amg&sql=17:334259)
321 Einträge.

Yesterday - 847 Einträge (http://www.allmusic.com/cg/amg.dll?p=amg&sql=17:1751752)

HiFi_Addicted
23.12.2006, 21:47
Kann sich eigentlich noch jemand an Call on Me vom Eric Prydz erinnern der sich den Refrain aus dem Steve Winwood Song Valerie ausgeborgt hat?

Besonders erwähnenswert sind IMHO auch noch Gregorian und Me First And The Gimme Gimmes die fast ausschließlich covern. Die einem wie der nahme schon sagt gregorianischen Chorälen ähnlich und die anderen wie schon das Label vermutel lässt im flotten Punk Stil.

MfG Christoph

schauki
04.01.2007, 02:02
Hallo!

Habe mal angefangen ein paar Original<->Cover Sampler zu basteln.

Da gibts aber sooooo viel dass es schlimm ist.

U2 -> dancing queen von ABBA, everlasting love, unchained melody, can't help falling in love, paint it black, when the stars go blue,....
Travis -> hit me baby one more time
the king -> come as you are von nirvana
Robbie Williams - one von U2
R.E.M. - one von U2
Heather Nova - fire, wicked game
Tori Amos - ne ganze cover CD...

(ja ich mag U2)

Die ganzen Punk-Cover Bands ala new found glory,....

Ein echt unerschöpflicher Vorrat.

Wenige sind dabei wo mir das Cover besser gefällt als das Original.

Aber ab und zu ist ein neues Cover welches man im Radio hört ein guter Anlass sich das Original mal wieder anzuhören.

mfg

Hifi 70
04.01.2007, 19:38
Hi Jungs,


auch wenn Coverversionen alte Weine in neun Schläuchen sind, so gefallen mir diese oft besser als die Originale. :B


gruss Jürgen

pratter
04.01.2007, 19:46
Eines der schlechtesten Covers 2006:
Ronan Keaton - Iris

Dafür gehört er vom Globus geschossen. Immerhin hört man da den Unterschied, zwischen einer Band die es drauf hat (Goo Goo Dolls), und einem Ronan Keaton der nichts besseres weiß, als das Lied 1:1 nachzuklimpern, und das so miserabel, dass einem die Haare zu Kopf stehen.

Da gibt es auch ein Madonna-Lied, unter den einfach ein Housebeat gelegt wurde, und dann als CD erschien. Sogar unser geliebtes Radio hat es gespielt - zum Totlachen, wie man sowas aufs Volk loslassen kann.

Aber zum Glück sind Geschmäcker unterschiedlich, hehe.

Gruß,
Sascha

HiFi_Addicted
04.01.2007, 19:55
@ Schauki

Verwechselst du zufälligerweise New Found Glory mit Me First And The Gimme Gimmes? Auf der New Found Glory - New Found Grory und auf der Sticks And Stones ist jedenfalls keine einziger Coversoong drauf.

MfG Christoph

alex8529
04.01.2007, 19:59
Hi,

ich liebe die Titel, die Zappa gecovert hat... :B

hier noch eine schöne Übersicht: http://www.cover-vs-original.de/sitemap.html

visir
04.01.2007, 20:55
Hallo Sascha!

Original von pratter
Da gibt es auch ein Madonna-Lied, unter den einfach ein Housebeat gelegt wurde, und dann als CD erschien. Sogar unser geliebtes Radio hat es gespielt - zum Totlachen, wie man sowas aufs Volk loslassen kann.


Naja, Madonna macht ja Ähnliches mit ABBA-Nummern...

lg, Wolfgang

pratter
04.01.2007, 21:12
Hallo Wolfgang,

die neuen Sachen von Madonna können mir auch gestohlen bleiben :-)

Schade, dass sich frühere Künstler teilweise so dermaßen negativ entwickelt haben.

Gruß,
Sascha

visir
04.01.2007, 21:49
Original von pratter
Hallo Wolfgang,

die neuen Sachen von Madonna können mir auch gestohlen bleiben :-)

Schade, dass sich frühere Künstler teilweise so dermaßen negativ entwickelt haben.

Gruß,
Sascha

Madonna war immer weniger eine Künsterin als ein Produkt. Wenn auch teilweise ein ganz gutes. Was sie gesanglich los hätte, hat sie ja hin und wieder gezeigt.

lg, Wolfgang

schauki
04.01.2007, 23:45
Original von HiFi_Addicted
@ Schauki

Verwechselst du zufälligerweise New Found Glory mit Me First And The Gimme Gimmes? Auf der New Found Glory - New Found Grory und auf der Sticks And Stones ist jedenfalls keine einziger Coversoong drauf.

MfG Christoph

Nein ansich nicht - ich habe da ein paar Tracks von NFG - habe aber auch damals explizit nach covers gesucht.
d.H. "reine Coverband" nehme ich mal zurück :S

mfg

Markus Berzborn
04.01.2007, 23:59
Für mich eine der besten Cover-Versionen aller Zeiten:

http://www.youtube.com/watch?v=NcGknYx4sxQ

Von den Residents gibt's auch tolle Fassungen von Elvis-Songs, von "Satisfaction", von Hank Williams...

Natürlich sind sie keine reine Coverband, das ist nur EIN kleiner Aspekt ihres vielseitigen Schaffens.

Gruß,
Markus

Micha L
05.01.2007, 17:57
Dylans All Along The Watchtower von Hendrix gespielt.

schauki
05.01.2007, 19:03
Gibts auch von U2....

mfg

Babak
08.01.2007, 18:45
Hi,

ich werde mal nicht die unzähligen Coverversionen im Blues aufzählen (ich denke, ich habe mindestens 7 Versionen von "Going Down Slow")

Aber ein paar (für mich) gute bzw. schräge (schlechter Covers gibt es zu viele):

Lalo Schifrin - Towering Toccata ( = Bach's Toccata und Fuge)
Deodato - Also Sprach Zarathustra (Richard Strauss)
Rush - The Seeker (The Who)
Cream - Crossroads (Robert Johnson)
Rush - Crossroads (Cream-Version, also zu guter Letzt auch Robert Johnson)
The Cult - Born to Be Wild (Steppenwolf)
Nine Below Zero - On The Road Again (Canned Heat)
Stevie Ray Vaughan - Little Wing (Jimy Hendrix, ok, ein Blueser ist dabei ;))
Queensryche - Scarborough Fare (Simon & Garfunkel, das ist echt schräg...)

Wenn ich ewas krame, kommt sicher noch was ... ;)

LG

Babak