PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Derzeit in den Gehörgängen


Seiten : [1] 2

BarFly
11.04.2006, 21:55
Hallo,

es ist immer wieder fein hier die Tipps zu lesen.

Heute mal keine Neuheiten sondern ältere Sachen (teils neu auf CD) die gerade bei mir auch die Nachbarschaft erfreuen.
Danke Familie K. für eure Toleranz :F
Meine neuesten Errungenschaften sind die 2 der neu erschienen genial remasterten CDs von den Talking Heads. Da gibt es schon einen Thread.
Letzten Sommer gab es übrigens auch deren legendäre Liveplatte 'The Name of this Band is..' erstmals auf CD. Auch da haben die richtig gut digital gemastered.
Weiters höre ich gerade:
The Doors. 'Absolutely Live'
Funkadelic: 'Maggot Brain' - Alleine das 1. Stück ein 10minütiges (fast) Gitarrensolo von Eddie Hazel ......wow.
Parliament: ' Live P.Funk Earth Tour'
Die Urväter des Punk:
'MC5' -Kick out The Jams- und
(die hab ich selber digitalisiert)
Iggy Pop & The Stooges: 'Raw Power' & 'Funhouse'
Wer was für Punk übrig hat, sollte sich die alten Stooges und die MC5 mal anhören. Ihr werdet verstehen warum ich Pink Floyd für Langweiler halte
:P
Dazu kommen gerade noch:
Rory Gallagher(Gerade jetzt beim schreiben ): 'Etched In Blue'
Ruts DC vs.Mad Professor (Grandioser Dub): 'Rhythm Collision'
Digitalisiert, dadurch auch gut angehört, hab ich:
The Ruts (Punk): Cracked
Hazel O'Connor: Breaking Glass & Cover Plus
Loretta & The Chipmonks(von Kassette): Paradise Ave. Tolle 3 min Popsongs von einer unterschätzten Stuttgarter Band
The Untouchables: 'Wild Child'
John Cougar Mellencamp: 'The Lonesome Jubilee'
Als nächste stehen
Fela Kuti 'Live In Amsterdam',
Hugh Masekela 'Tomorrow', Dubliners und
Cheb Chaled/Safy Boutella mit 'Kutche' (Rai)
zum Digitalisieren auf dem Plan.
Vielleicht sind dann mal wieder Neuheiten an der Reihe.
_________________
"Schdoinr, miehr brauched meh Schdoinr" Meistgehörter Ausruf auf Berliner Demos! (Für Nichtschwaben: 'Steine, wir brauchen mehr Steine' nach den Türken stellen nämlich die Schwaben die grösste ethnische Minderheit in Berlin)

gto
11.04.2006, 22:10
Original von BarFly

Wer was für Punk übrig hat, sollte sich die alten Stooges und die MC5 mal anhören. Ihr werdet verstehen warum ich Pink Floyd für Langweiler halte
:P

_________________
"Schdoinr, miehr brauched meh Schdoinr" Meistgehörter Ausruf auf Berliner Demos! (Für Nichtschwaben: 'Steine, wir brauchen mehr Steine' nach den Türken stellen nämlich die Schwaben die grösste ethnische Minderheit in Berlin)


:D :D :D :D Wenn das der Franz liest :W ist ja schon fast Majestätsbeleidigung :D :D :D :D

Die Häufung von tollen Anlagen und Floydianie sollte mal wissenschaftlich untersucht werden :W

Vor ca. 200 Jahren hatte ich aber in Amsterdam im Hotel TV auch mal ein tolles Erlebnis mit
http://img421.imageshack.us/img421/7319/meddle012js.th.jpg (http://img421.imageshack.us/my.php?image=meddle012js.jpg)

:D :D

BarFly
11.04.2006, 22:19
Original von gto

:D :D :D :D Wenn das der Franz liest :W ist ja schon fast Majestätsbeleidigung :D :D :D :D
Die Häufung von tollen Anlagen und Floydianie sollte mal wissenschaftlich untersucht werden :W
:D :D

Audiophiles KlingKlangKlong?
:W
@Franz :S ??

rubicon
11.04.2006, 23:51
Wer was für Punk übrig hat, sollte sich die alten Stooges und die MC5 mal anhören. Ihr werdet verstehen warum ich Pink Floyd für Langweiler halte

Also Hans, weil du es bist, aber nur deshalb, laß ich jetzt mal Gnade vor Recht ergehen und kommentier diesen St... nicht weiter :I

Wie kann man bloß The Stooges mit Pink Floyd vergleichen? :Q

Zur Strafe müßtest du 5 Jahre lang nur Dieter Bohlen hören. :J

Gruß + :S
Franz

rubicon
12.04.2006, 00:13
Und zur Strafe gleich ein epochales floydianisches Werk hinterher:

http://images-eu.amazon.com/images/P/B000026LE3.03.LZZZZZZZ.jpg

So, Hans. Das haste nun davon. :)

Gruß
Franz

Markus Berzborn
12.04.2006, 00:28
Wenn schon, dann so: ;)

http://ourworld.compuserve.com/homepages/PFArchives/yUSAHM3.jpg

Gruß,
Markus

wattwuermchen
12.04.2006, 00:42
Spätestens nach dem 3 Stück MC5 rollen sich doch einem die Fussnägel hoch,vor allem bei der Klangqualität der Aufnahmen

:D :D :D

BarFly
12.04.2006, 01:25
Original von rubicon
Wie kann man bloß The Stooges mit Pink Floyd vergleichen?


Gleiche Zeit vielleicht?

Zur Strafe müßtest du 5 Jahre lang nur Dieter Bohlen hören. :J
Gruß + :S
Franz
Nananana, sooo schlimm ist mein 'Vergehen nun auch wieder nicht :S

Spätestens nach dem 3 Stück MC5 rollen sich doch einem die Fussnägel hoch,vor allem bei der Klangqualität der Aufnahmen
Na, Hauptsache die Musik macht Spass :P

Rorschach
12.04.2006, 10:56
Original von BarFly
Die Urväter des Punk:
'MC5' -Kick out The Jams- und
(die hab ich selber digitalisiert)
Iggy Pop & The Stooges: 'Raw Power' & 'Funhouse'
Wer was für Punk übrig hat, sollte sich die alten Stooges und die MC5 mal anhören.

:S

Die Musik beider Bands hat eine ganz enorme, "rohe" Energie. Du hast recht, waren sicher die Urväter des Punk. Bei dieser Art von Musik ist mir die Aufnahmequalität übrigens komplett egal, da gehts um Emotionen, die auch mit einer richtig bescheidenen Aufnahme gut rüberkommen.

Ich habe Iggy Pop in den 90ern mal live gesehen, der Mann hat eine unglaubliche Bühnenpräsenz / Ausstrahlung. Gut, dass er den Absprung noch rechtzeitig geschafft hat (die Selbstverstümmelungs- und Drogenphase war doch sehr krass).

Lg.

Jochen

rubicon
12.04.2006, 11:51
Bei dieser Art von Musik ist mir die Aufnahmequalität übrigens komplett egal, da gehts um Emotionen, die auch mit einer richtig bescheidenen Aufnahme gut rüberkommen.

Vollkommen richtig. :M Ich mag z.B. ältere Geschichten von Muddy Waters, Chuck Berry, Otis Redding u.a. Blues- und Soul Veteranen. Um die heute noch gut zu finden, reicht ein Kofferradio völlig aus. Es ist die Musik, die Interpretation, die gefällt.

Let the good times roll! :P

Gruß
Franz

Rorschach
12.04.2006, 11:54
:S

Genau!

Lg.

Jochen

gto
12.04.2006, 12:01
Original von Markus Berzborn
Wenn schon, dann so: ;)

http://ourworld.compuserve.com/homepages/PFArchives/yUSAHM3.jpg

Gruß,
Markus

oder so

http://img100.imageshack.us/img100/8907/yusahm38px.jpg (http://imageshack.us)


Grüsse Gerd

bukowsky
12.04.2006, 12:02
Original von rubicon
Um die heute noch gut zu finden, reicht ein Kofferradio völlig aus.

z. B. ein Saba Transall oder ein Lörenzen ... :D

Markus Berzborn
12.04.2006, 12:28
Original von rubicon
Vollkommen richtig. :M Ich mag z.B. ältere Geschichten von Muddy Waters, Chuck Berry, Otis Redding u.a. Blues- und Soul Veteranen. Um die heute noch gut zu finden, reicht ein Kofferradio völlig aus. Es ist die Musik, die Interpretation, die gefällt.


Wobei einige der Blues-Aufnahmen aus den 50ern aber klangtechnisch richtig gut waren.

Gruß,
Markus

rubicon
12.04.2006, 12:52
Wobei einige der Blues-Aufnahmen aus den 50ern aber klangtechnisch richtig gut waren.

Ohne Zweifel für mich - aber leider nur auf LP. Die meisten Überspielungen auf CD find ich eher schwach. Ist aber nicht weiter schlimm, Hauptsache, die Mucke drauf gefällt - und die ziehe ich "audiophilen Zirpen" immer noch vor. :I

Gruß
Franz

Markus Berzborn
12.04.2006, 13:01
Hallo Franz,

Als super klingende klassische Blues-CD fällt mir z.B. die Analogue Productions-Ausgabe von Sonny Boy Williamson's "Keep It to Ourselves" ein.

Gruß,
Markus

rubicon
12.04.2006, 13:22
Oha, ein Kenner. :B

http://store.acousticsounds.com/images/as201JPG/Apb-036.jpg :I

BarFly
12.04.2006, 14:26
Hallo,

Original von Rorschach
[
:S
Die Musik beider Bands hat eine ganz enorme, "rohe" Energie. Du hast recht, waren sicher die Urväter des Punk. Bei dieser Art von Musik ist mir die Aufnahmequalität übrigens komplett egal, da gehts um Emotionen, die auch mit einer richtig bescheidenen Aufnahme gut rüberkommen.
Ich habe Iggy Pop in den 90ern mal live gesehen, der Mann hat eine unglaubliche Bühnenpräsenz / Ausstrahlung. Gut, dass er den Absprung noch rechtzeitig geschafft hat (die Selbstverstümmelungs- und Drogenphase war doch sehr krass).
Lg.
Jochen

Iggy hab ich jetzt 4x gesehen Und bei diesem Gig im New Yorker Ritz war ich tatsächlich selber dabei :-) :D (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00000I4ZL/qid=1144839284/sr=1-2/ref=sr_1_8_2/028-8890121-2555739)

Das er noch lebt grenzt schon fast an ein Wunder.
Apropo "rohe" Energie: Die Doors 'Absolutely Live' ist auch voll davon.

rubicon schrieb:
Ich mag z.B. ältere Geschichten von Muddy Waters, Chuck Berry, Otis Redding u.a. Blues- und Soul Veteranen. Um die heute noch gut zu finden, reicht ein Kofferradio völlig aus. Es ist die Musik, die Interpretation, die gefällt.

Gemeinsamkeiten zwischen uns sind ja nicht nur beim Fussball vorhanden.
Wie ich schon mal geschrieben hatte, Blues, Soul usw. gehören, schon seit meiner Jugendzeit, dazu bzw. waren sogar als Erstes zusammen mit Stones, Beatles usw. da. In den frühen 70ern sind wir immer über den Hügel nach Schorndorf in die Manufaktur (einem der ältesten Soziokulturellen Zentren in D.) gefahren (Sommer/Winter mit den Mopeds!), ich weis nicht mehr wie viele Bluesgitarristen und Bands ich damals gesehen habe.

rubicon
15.04.2006, 01:14
Eben war Rory Gallagher zu Gast:

http://images-eu.amazon.com/images/P/B00000IBDX.03.LZZZZZZZ.jpg

Zeigt die ganze Bandbreite seines Könnens. Klasse Album! :B

Gruß
Franz

BarFly
15.04.2006, 14:52
Hallo,

Original von rubicon
Eben war Rory Gallagher zu Gast:
http://images-eu.amazon.com/images/P/B00000IBDX.03.LZZZZZZZ.jpg
Zeigt die ganze Bandbreite seines Könnens. Klasse Album! :B
Gruß
Franz

erwartet hier irgendjemand das ich widerspreche? :O Rory ist einer der Grossen.

Nichtsdestotrotz bei mir in der Lade:

http://images-eu.amazon.com/images/P/B000025TTQ.03.LZZZZZZZ.jpg

da haben Claudia und ich gerade mal kurz dazu tanzen müssen :H

rubicon
19.04.2006, 11:31
http://images-eu.amazon.com/images/P/B00005B83F.03.LZZZZZZZ.jpg

Gelungene Symbiose von indischer und afrikanischer Musik mit Jazz und modernen Beats. Macht einfach Spaß, zuzuhören. :I

Gruß
Franz

Markus Berzborn
19.04.2006, 11:46
Hallo Franz,

Von Trilok Gurtu habe ich auch noch ein paar ältere Sachen. Jahrelang nicht mehr angehört. Dank Deiner Anregung werde ich die noch mal auflegen.

Gruß,
Markus

rubicon
20.04.2006, 00:08
Immer noch eine meiner Lieblingsscheiben:

http://images-eu.amazon.com/images/P/B000025IOZ.03.LZZZZZZZ.jpg :I

Gruß
Franz

Micha L
20.04.2006, 19:36
Hallo Franz,

diese, ihre erste, ist die Einzige, die mir gefällt und zwar sehr.

Gruß

Micha

rubicon
20.04.2006, 20:22
Ja, mir auch. Die nachfolgenden haben nicht mehr die Ausstrahlung wie ihr Debutalbum. War auch schwierig, dieses hohe Niveau beizubehalten.

Gruß
Franz

gto
24.04.2006, 16:49
http://www.amontobin.com/

http://img76.imageshack.us/img76/1241/b00004tknv01sclzzzzzzz1ah.jpg (http://imageshack.us)

http://www.almostcool.org/mr/1309/
http://www.artistdirect.com/nad/store/artist/album/0,,1006230,00.html

gto
24.04.2006, 19:32
http://img373.imageshack.us/img373/5492/f88446scnc91vz.jpg (http://imageshack.us)

http://www.laut.de/lautstark/cd-reviews/c/calexico/aerocalexico_2001/index.htm
http://www.artistdirect.com/nad/store/artist/album/0,,2574498,00.html

Für einen relaxten Feierabend

andisharp
24.04.2006, 20:59
http://images-eu.amazon.com/images/P/B0007GFG5Q.03.LZZZZZZZ.jpg

Antony and the Johnsons, I am a Bird Now

http://www.laut.de/wortlaut/artists/a/antony_and_the_johnsons/index.htm

gto
24.04.2006, 21:12
@andisharp
also wenn ich die nochmals sehe werde ich auch schön langsam neugierig :D

Bei dir scheint die ja den Player gar nicht mehr zu verlassen :N

Grüsse Gerd

andisharp
24.04.2006, 21:13
Ist halt einfach klasse. Hörprobe gibt es hier http://www.tonspion.de/mp3.php?id=3577

Die Stimme ist einfach einmalig.

gto
24.04.2006, 21:24
Hab soeben bei iTunes reingehört.
ein wenig betulich melancholisch, eher Herbst denn Frühling, für derlei Stimmungen giebt es bei mir
http://www.laut.de/wortlaut/artists/a/almond_marc/index.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Marc_Almond

Grüsse Gerd

andisharp
25.04.2006, 01:59
Marc Almond, gut und schön, aber das ist doch etwas anders. Wenn du es nicht kaufen willst, versuchs doch vorerst mit dem Maultier. ;)

gto
25.04.2006, 09:49
Original von andisharp
Marc Almond, gut und schön, aber das ist doch etwas anders. Wenn du es nicht kaufen willst, versuchs doch vorerst mit dem Maultier. ;)

Ist ja nicht so das die Qualität darüber entscheidet ob es einen berührt oder nicht.
Aus pers. Gründen ist melancholie verstärkende Musik im Augenblick nicht so angesagt.

Grüsse Gerd

Micha L
25.04.2006, 18:08
Wieder mal was Mediterranes:

http://mitglied.lycos.de/goldsternhome/Cover_12.gif

Gruß

Micha

andisharp
25.04.2006, 19:05
Original von gto
Original von andisharp
Marc Almond, gut und schön, aber das ist doch etwas anders. Wenn du es nicht kaufen willst, versuchs doch vorerst mit dem Maultier. ;)

Ist ja nicht so das die Qualität darüber entscheidet ob es einen berührt oder nicht.
Aus pers. Gründen ist melancholie verstärkende Musik im Augenblick nicht so angesagt.

Grüsse Gerd

Na dann hoffe ich, dass es dir bald besser geht. :S

gto
25.04.2006, 21:01
Original von andisharp


Na dann hoffe ich, dass es dir bald besser geht. :S

:F :F :F :F

Grüsse Gerd

BarFly
02.05.2006, 23:16
Hallo,

nun bei mir im Player, mit dem Aufdruck: " Ehrensache - ohne Kopierschutz"
Farin Urlaub Racing Team: 'LIVEALBUM OF DEATH'
Geamtspielzeit: 87:31 min

http://images-eu.amazon.com/images/P/B000C1XHX4.01.LZZZZZZZ.jpg

susato
03.05.2006, 08:45
Original von rubicon
Wer was für Punk übrig hat, sollte sich die alten Stooges und die MC5 mal anhören. Ihr werdet verstehen warum ich Pink Floyd für Langweiler halte

Also Hans, weil du es bist, aber nur deshalb, laß ich jetzt mal Gnade vor Recht ergehen und kommentier diesen St... nicht weiter :I

Wie kann man bloß The Stooges mit Pink Floyd vergleichen? :Q

Zur Strafe müßtest du 5 Jahre lang nur Dieter Bohlen hören. :J

Gruß + :S
Franz

...Dieter Bohlen HÖREN MÜSSEN,erfüllt für mich bereits den Tatbestand der SCHWEREN KÖRPERVERLETZUNG !!!(sic)! :K :W

L.G. Helmut

andisharp
03.05.2006, 19:53
Gerade im Briefkasten und schon im Player:

http://images-eu.amazon.com/images/P/B000ENV2Q4.03.LZZZZZZZ.jpg

Depeche Mode, Speak And Spell SACD

So gut hat die noch nie geklungen :D

rubicon
03.05.2006, 20:15
Das glaub ich dir. Ist das eine Hybrid-SACD? Auch schön, daß da das ursprüngliche Cover drauf ist. Meine CD sieht so aus:

http://images-eu.amazon.com/images/P/B00004UQQP.03.LZZZZZZZ.jpg

Gruß
Franz

andisharp
03.05.2006, 20:36
Ja, Hybrid-SACD und DVD, gab's bei CD-Wow für 10,99 Euro. Fairer Preis in meinen Augen.

rubicon
03.05.2006, 20:38
Für den Preis gönne ich mir das auch. Danke für den Tipp. :M

gto
04.05.2006, 10:30
Die Hits im Akkordeon-Fred sind für die dort vorgestellte Musik etwas beschämend :U
Ich würde empfehlen mal ein wenig bei den verlinkten Hörproben reinzuhören.
Kann mir nicht vorstellen, das da nicht für fast jeden was dabei ist :N
z.b. Akkordeon (http://www.hififorum.at/wbb2/thread.php?postid=7336#post7336)

nur Mut, das hat rein garnix mit volkstümlich und so zu tun :D

Grüsse Gerd

Dr.Who
04.05.2006, 11:26
Hallo,

ich höre gerade "Kung-Fu Fighting",allerdings im Radio. :A

rubicon
04.05.2006, 11:32
ich höre gerade "Kung-Fu Fighting",allerdings im Radio. :A

.."in fact, it was a little bit frightening..." :D

Joo, die alten Schinken liefen damals in jeder Dicso :N Das war aber auch der einzige Hit von Carl Douglas. :I

Gruß
Franz

susato
05.05.2006, 09:04
Original von rubicon
http://images-eu.amazon.com/images/P/B00005B83F.03.LZZZZZZZ.jpg

Gelungene Symbiose von indischer und afrikanischer Musik mit Jazz und modernen Beats. Macht einfach Spaß, zuzuhören. :I

Gruß
Franz

Hallo Franz !
Trilok Gurtu begeistert mich immer wieder-habe zieml VIEL von und mit ihm.
Was sagst Du zu Terry Linn Carrington-super Schlagzeugerin !?

Derzeit höre ich auch gerne "Oregon in Moscow"-die Jüngeren kennen "OREGON" kaum noch-Ralph Towner detto-schade-hatte von denen zieml. viel auf Vinyl.

...auch die Gruppe "IF" fand und finde ich noch immer sehr gut.

Da wäre es ja noch wesentlich mehr zu erwähnen...

L.G. Helmut

andisharp
10.05.2006, 00:34
Mal was innovatives aus GB:

http://images-eu.amazon.com/images/P/B000A7IK78.01.LZZZZZZZ.jpg

Mehr Info

http://www.laut.de/wortlaut/artists/c/chikinki/biographie/index.htm

gto
10.05.2006, 20:18
Heute eingetroffen
Hilmar Örn Hilmarsson CHILDREN OF NATURE
auf Empfehlung von Micha L
siehe Gerds Lade 2 (http://www.hififorum.at/wbb2/thread.php?postid=5581#post5581)
nicht zu überhören, das der Mann mit Current 93 zusammengearbeitet hat :N

Grüsse Gerd

Bernd
11.05.2006, 19:09
Stephen Stills - Manassas

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000002J6F.01._SCLZZZZZZZ_.jpg

susato
11.05.2006, 19:33
http://http://img463.imageshack.us/img463/8953/m026a4qx.th.jpg (http://img463.imageshack.us/my.php?image=m026a4qx.jpg)http://http://img454.imageshack.us/img454/8084/mm8010982tl.jpg (http://imageshack.us)http://http://img380.imageshack.us/img380/2020/kat202021ne.jpg (http://imageshack.us)


THE SPLENDOR OF AL ANDALUS

Calamus - andalusische Tänze d. 15jh



STEVE KLINK
- 15 Songs von Joni Mitchell, interpretiert von Steve Klink

Nach dem Erfolg seines Albums "Feels Like Home - 14 Songs by Randy Newman" gelang dem Pianisten Steve Klink ein Hattrick: So wie er schon Newmans ironische und hintergründige Vokaloriginale in gelungene, vielschichtige und eigenständige Instrumentalversionen umsetzte, tat er es nun mit Songs von Joni Mitchell. Die Idee dazu bestand bereits vor der Entstehung des Newman-Albums und wurde nach dessen höchst positivem Ergebnis ebenso realisiert.

HUGH MASEKELA
Eine beeindruckende Aufnahme voll von zündenden Rhytmen und leidenschaftlichen Melodien, die gleichzeitig auch den Höhepunkt von Masekelas 30jährigem Schaffen darstellt.
Auf "HOPE" finden sich neue Interperetationen von Masekela "Klassikern" wie "Mandela" oder sein N1 Erfolg von 1968 "Grazin´ in the grass" ebenso wie "Stimela" (Coal train), jener leidenschaftlichen Ballade über die tristen Arbeits- und Lebensverhältnisse Südafrikanischer Minenabeiter.
Besonders dieser Titel wird vom einen oder anderen auch gerne zur Überprüfung seiner HiFi Anlage herangezogen, ist er doch besonders aus- und vor allem eindrucksvoll.

3 meiner derzeitigen Lieblings CDs.


L.G. Helmut

Höhlenmaler
18.05.2006, 19:00
http://www.ville-conilhac-corbieres.fr/jazz/images/imahistorique/2002escoudeG.jpg
http://images-eu.amazon.com/images/P/B000001ZSQ.01.LZZZZZZZ.jpg
habe die gleichen Aufnahmen mit der Bezeichnung 'Duo', vom gleichen Label Dreyfus. Jetzt halt Gitane.


und zuvor gehört
http://images-eu.amazon.com/images/P/B000025BB1.01.LZZZZZZZ.jpg
Carlos Paredes (http://de.wikipedia.org/wiki/Carlos_Paredes)
http://bloguedeumaloura.weblog.com.pt/arquivo/Carlos%20Paredes.jpg

peterolah
03.06.2006, 19:55
Hi,

ich würde euch allen Josh Ritter ans Herz legen. Dieses hier ist ein super Album, aber auch seine anderen Veröffentlichungen kann ich nur empfehlen:

Josh Ritter: Hello Starling


http://www.joshritter.com/store/starling154.jpg

Cheers

Peter

inthro
03.09.2006, 15:42
jetzt!

bassregler ganz nach rechts (muss bei der aufnahme leider sein). lautstärkeregler 12.00 uhr :N

http://img174.imageshack.us/img174/8459/b0000248k703ss500sclzzzzzzzv1107772695ht6.th.jpg (http://img174.imageshack.us/my.php?image=b0000248k703ss500sclzzzzzzzv110777269 5ht6.jpg)


ab und an brauch ich das... :D

inthro
06.10.2006, 23:44
http://ec1.images-amazon.com/images/P/B00022M52M.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

cd2 track 11

rockt!

Dr.Who
07.10.2006, 09:36
Immer wieder gern genommen. :A

http://img140.imageshack.us/img140/1228/unbenanntor6.png (http://imageshack.us)

HiFi_Addicted
07.10.2006, 11:47
http://www.jpc.de/image/cover/front/0/6377301.jpg

Ich verdaue gerade das gestrige Konzert. Schon intressant was Davey Havok alle mit seienr Stimme anstellen kann ;E

Mal schaun ob einen Live DVD zur Ocotoverunderground Tour kommt. Das wird auf jedne Fall ein Must Have :D

Jetz gleich gibts von Dispute - Everyone Everything die ich gestern am Merchandiseingstand abgeräumt hab :N Cover gibts keines weils der Amazon und JPC irgendwie nicht kennt.

MfG Christoph

Stormbringer667
07.10.2006, 13:56
http://www.jpc.de/image/cover/front/0/6815370.jpg

Iced Earth-Horror Show

Vielleicht nicht das Top-Album der Mannen um Jon Schaffer,aber das letzte mit Sänger Matthew Barlow,der jetzt in einer New Yorker Feuerwehr-Kapelle singt.
Kein durchgehendes textliches Konzept,aber es werden Jack the Ripper,Dr.Jekyll und das Phantom der Oper und sogar die Mumie besungen.

gto
09.10.2006, 18:26
Nettes Pop Album

hooverphonic no more sweet music

http://img63.imageshack.us/img63/2729/b000btci9601ss500sclzzzzzzzv1133380833cl3.th.jpg (http://img63.imageshack.us/my.php?image=b000btci9601ss500sclzzzzzzzv113338083 3cl3.jpg)

http://de.wikipedia.org/wiki/Hooverphonic
http://www.exitmusic.ch/rezensionen/neuerscheinungen/hooverphonic_no_more_sweet_music.html

Höhlenmaler
09.10.2006, 18:36
Ich höre mir eben bei Emusic an, was ich ab dem 12 wieder downloaden könnte.
Im Ohrenblick habe ich eine schwerwiegende Schwäche für

http://www.emusic.com/img/artist/105/600/10560091.jpeg
http://www.emusic.com/img/album/109/507/10950749_155_155.jpeg
http://www.emusic.com/img/album/109/507/10950770_155_155.jpeg

Höhlenmaler
09.10.2006, 18:52
Hierfür auch

Marc Ribot (http://www.emusic.com/album/10876/10876244.html)

und dieses ist eines meiner all_Time_favourite_Alben (http://www.emusic.com/album/10941/10941422.html)
http://www.emusic.com/img/album/109/414/10941422_155_155.jpeg


und
Tom Waits - Free Tracks (http://www.emusic.com/album/10958/10958316.html)

Stormbringer667
09.10.2006, 19:27
Das erste Mal.daß ich auf einen Marketingtrick hereingefallen bin,aber die CD mußte ich eben haben,obwohl ich sie schon hier stehen hatte.

http://www.jpc.de/image/cover/front/0/6343749.jpg

Bei dieser Neuauflage sind aber noch 3 Bonustracks und eine komplette DVD mit Konzert und 3 Musikvideos dabei.Und für 14,99 kann man wirklich nicht meckern.

Katie Melua rulz!

Elric6666
12.10.2006, 22:34
Hallo Miteinander,

gerade läuft:


Evanescence The Open Door
http://www.jpc.de/image/cover/front/0/7763348.jpg http://www.jpc.de/image/cover/rear/0/7763348.jpg

Gruss
Robert

HiFi_Addicted
12.10.2006, 22:51
:A

Irgendwas hat die Stimme von Amy Lee jedenfalls komm ich nicht davon los :F

MfG Christoph

Höhlenmaler
13.10.2006, 19:28
108 Om Namo Narayanaya
http://www.khazana.com/et/OtherMedia/Music/108narayana.jpg

Höhlenmaler
13.10.2006, 20:40
Pandit Hariprasad Chaurasia (http://www.hariprasadchaurasia.com/)
http://www.hariprasadchaurasia.com/images/biography.jpg

Flute Deity

1. Raga Kaunshi Kanada - Alap 21:00
2. Jod and Jhalla 19:00
3. Two Compositions in Matta Taal and Ektaal 23:00
4. Dhun in Misra Khamaj (Teental) 40:00


alles von Emusic
65 Tracks 14$

Die indischen Tracks können schonmal länger sein... ;)

Micha L
13.10.2006, 21:39
Hallo Ingo,

das ist ein Kosmos. Schon im Norden und Süden gibts verschiedene Welten ;)

HiFi_Addicted
13.10.2006, 21:44
http://rateyourmusic.com/album_images/364921.jpg

Lou Gramm und Co in Höchstform sowohl Musikalisch und auch Klanglich :D Zur Zeit tüftel ich aber noch mit Wavelab dran rum.

Am Sonntag tanz ich mit CD (Preemphased UV22HR + Linear UV22HR) und DVD-Audio (192/24 UV22HR) bei David an :D

MfG Christoph

Stormbringer667
13.10.2006, 22:54
http://www.jpc.de/image/cover/front/0/2083104.jpg

Stormbringer667
14.10.2006, 17:37
Auch nicht verkehrt:

Wer auf klassischen Soul oder Funk steht,der sollte mal hier reinhorchen:

http://www.jpc.de/image/cover/front/0/5272461.jpg

Bowes&Morley-Moving Swiftly Along

Daniel Bowes und Luke Morley musizieren hauptberuflich in der britischen Hard-Rock-Legende Thunder.Aber die Stimme von Daniel Bowes schreit geradezu nach solchem Stoff.Vergleichbar mit alten Motown-Sounds,Stevie Wonder oder den Temptations oder auch moderne Sachen wie Six was Nine oder Go West.

Stormbringer667
14.10.2006, 18:34
Kennt die eigentlich noch jemand?

http://www.jpc.de/image/cover/front/0/8037718.jpg

Ich fand die damals echt cool...... :D

Stormbringer667
14.10.2006, 18:45
Oh Mann,bin zur Zeit echt auf ´nem 80er-Trip! Habe gerade noch ein paar Schätzchen ausgegraben:

http://www.jpc.de/image/cover/front/0/6150501.jpg

http://www.jpc.de/image/cover/front/0/4327385.jpg

Stormbringer667
14.10.2006, 19:19
Auch schön:

http://www.jpc.de/image/cover/front/0/5393826.jpg

Mit diesem Album bewiesen Duran Duran,daß sie nicht nur gut aussehen,sondern auch Musik machen können.Leider kommerzieller Selbstmord,aber trotzdem gut.

longtom
15.10.2006, 20:55
Original von Stormbringer667
Auch schön:

http://www.jpc.de/image/cover/front/0/5393826.jpg

Mit diesem Album bewiesen Duran Duran,daß sie nicht nur gut aussehen,sondern auch Musik machen können.Leider kommerzieller Selbstmord,aber trotzdem gut.

ja, das war (ist) schon genial. :T

Höhlenmaler
21.10.2006, 18:52
Video - Drowned in Wine - Family Roger Chapman -Live (http://www.youtube.com/watch?v=3KOzjQcgh6g)

Höhlenmaler
28.10.2006, 22:51
Magisch, meint Frank Henningsen (Hamburg Deutschland) in Amazon und schreibt weiter :

Grateful Dead, die improvisationslastigste unter den großen Rockbands, waren legendär für ihre Konzerte - nicht für ihre in der Mehrzahl eher schlaffen Studioalben. Diese Aufnahmen vom Frühjahr 1969 aus dem Fillmore West und dem Avalon Theatre gehören zu den inspirierendsten Liveaufnahmen, die die Gruppe offiziell herausgebracht hat: lange, fließende Kollektivimprovisationen, ein beinahe hypnotisches Zusammenspiel und eine im Rockmusikbereich bislang nicht gekannte Komplexität hoben psychedelische Rockmusik auf ein bis dahin unerreichtes Niveau. Eine absolute Sternstunde ist das hier, faszinierend, unausschöpflich, magisch.


http://ec1.images-amazon.com/images/P/B00007LTIJ.03._SCMZZZZZZZ_.jpg

Joschka R
29.10.2006, 22:12
Zairon - Superstar

http://www2.web-records.com/covers/normal/3772522.jpg

Höhlenmaler
30.10.2006, 21:41
Thom Jurek, All Music Guide

Recorded in 1973, this is yet another criminally underappreciated Rahsaan Roland Kirk recording from the last phase of a remarkable career. This is perhaps Kirk's most experimental recording in that it involves his most involved performing on multiple horns and flutes -- including his infamous and wonderful nose flute -- and working with drones on a more surface level. Given Kirk's system of playing three horns at once, the drone horn was always a part of his sonic architecture. The difference here is that the melodic and improvisational lines take a back seat on tunes such as the opening "Salvation and Reminiscing," where he makes fantastic use of a baby E-flat saxophone, and on "Celestial Bliss," on which he is accompanied on his "black mystery pipes" only by percussion. On the medley "Seasons: One Mind Winter/Summer/Ninth Ghost," Kirk begins with the nose flutes, playing a part of "Balm in Gilead," before bringing in a six-piece string orchestra to play behind him as he improvises on all the melodies and modes. And this improvisation is not just a series of out arpeggios playing legato and running through and over the changes, but intricately nuanced, gentle, and architecturally sophisticated wanderings. Despite the beauty of the album's first three tracks, it is on the closer, the 21-and-a-half-minute "Saxophone Concerto," where Kirk most leaves his mark as a composer and innovator on the jazz world. Kirk comes out blowing literally like a train and weaves in, with vocalists Jeanne Lee and Dee Dee Bridgewater, a series of muted horn lines and rhythm figures. The band is 16 pieces total, and the concerto is structured in movements from an intro in which the purpose is stated: "time for America to discover some of its true Black miracles," wherein bebop and hard bop shimmy up against free modes and articulations by the rhythm section and the other horns. Kirk may solo on top with his tenor, but he holds close to the rhythm section's articulation of mutated blues. From here, Latin and faux classical chromatics are shaded into the whole as the pace becomes more and more frenetic, and just as the piece becomes perhaps circus-like, Kirk and company strip it all back and out, into a free universe washed by improvising vocalists, crashing cymbals, droning brass, and rumbling tom-toms before it's all a hush of unidentifiable sounds except for those of breaking glass. There are numerous metaphors and metonyms here, but they will not come to the listener until later, when she or he regains the conscious notion of breathing.

http://cover6.cduniverse.com/MuzeAudioArt/Large/94/460894.jpg

Höhlenmaler
30.10.2006, 21:44
http://www.oldies.com/i/boxart/simu/cd/6/090431634226.jpg

Prepare Thyself to Deal With a Miracle
Roland Kirk

1. Salvation And Reminiscing
2. Seasons: One Mind Winter/Summer / Ninth Ghost
3. Celestial Bliss
4. Saxophone Concerto: Saxophone Miracle / One Breath Beyond / Dance Of Revolution


Notes

Personnel includes: Rahsaan Roland Kirk (tenor saxophone, baby E-flat saxophone, flute, nose flute, clarinet, pipes); Charles McChee (trumpet); Dick Griffin (trombone); Harry Smiles (oboe, English horn); Ron Burton (piano); Henry Pearson (bass); Robert Shy (drums); Sonny Brown, Ralph MacDonald (percussion); Dee Bridgewater, Jeanne Lee (background vocals). Recorded at Regent Sound Studios, New York, New York. Originally released on Atlantic (1640). Includes liner notes by Andre Perry.

Full title - Prepare Thyself To Deal With A Miracle. This long sought-after album (originally released in 1973) is available for the first time on CD and includes 'Seasons', 'Ninth Ghost' and the twenty-one minute 'Saxophone Concerto'. 2002.

Joschka R
31.10.2006, 21:51
DJ Dean - Ballanation

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B0000676X9.03._SS500_SCLZZZZZZZ_V1056713512_.jpg

Hardtrance ist toll :B

HiFi_Addicted
31.10.2006, 22:18
Original von Joschka R
Hardtrance ist toll :B

Hardcore auch ;)

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/8/8d/AFITheArtofDrowning.jpg

Ich hab gerade die AFI - The Art Of Drowning in den Foobar 2000 geklickt.
Das Album würde ich als ungeschliffenen Rohdiamanten bezeichnen. Mit Sing The Sorrow und Decemberunderground haben die Jungs den letzten Schliff bekommen.

Der Klang ist unter aller Kanonen. Da tritt die Musik unweigerlich in den Vordergrund. Naja ich hab mich halt schon an den "Breitwandsound" der Decemberunderground gewöhnt. Die geniale Stimme von Davey Havok kommt schon sehr gut heraus. Mit den späteren Alben ist dann noch eine ordentliche Priese elektronischer Musik und Emo dazu gekommen was auch den Elektronikern undter den Musikhöreren gefallen könnte wobei der Einschlag nicht so extrem wie bei Panic! At The Disco ist die mit A Feaver You Can't Swear Out ein Geniales Debut hingelegt haben.

Als Highlights auf dem Album entfinden ich Morningstar und Ever And A Day.

MfG Christoph

Joschka R
31.10.2006, 22:37
Hmm, bei Hardcore bin ich gespaltener Meinung.
Bei manchen Liedern herrscht ,,oben" ein klangliches Durcheinander, das ist ja kaum auszuhalten....auch ist dort weniger Bass anzutreffen.
Höre diese Stielrichtung deshalb nicht sehr oft.

Frage zur Sicherheit: Du redest doch von Hardcore Techno oder ?

MFG Joschka

HiFi_Addicted
31.10.2006, 22:48
Ich meinte Hardcore Punk

Was Hardcore Techno gibs auch? Techno geht an mir eigentlich spurlos vorüber bis auf E Nomine.

MfG Christoph

Höhlenmaler
31.10.2006, 22:51
Der Klang ist unter aller Kanonen, da tritt die Musik unweigerlich in den Vordergrund.
Auch wenns hier um den feinen Klang geht ... und mir die angesprochenen Aufnahmen unbekannt sind...


Dieser Satz ist selbst ein Hit
:B .................................................. ........................ :T

Joschka R
01.11.2006, 18:20
@Höhlenmaler

Beziehst du dich auf Techno ?
Dann ist dein Beitrag schwachsinnig.

@Hifi_Addicted

E Nomine kenn ich auch, ,,Vater Unser" ist ganz gut.
Aber ist nicht ganz meine geschmack, mag langsame Techno-Musik nicht.

Micha L
01.11.2006, 18:43
Original von Höhlenmaler
Der Klang ist unter aller Kanonen, da tritt die Musik unweigerlich in den Vordergrund.


Hallo Ingo,
wenn ich mir Sara K im 60er Sound und Hendrix-Platten von Stockfish-vorstelle, verstehe ich, was du meinst :E

Höhlenmaler
01.11.2006, 18:56
Den Satz auf den ich mich beziehe, steht doch sehr deutlich hervorgehoben in meiner Antwort.

Kein einziges Wort von mir bezieht sich auf irgendeine Musikrichtung.

Der Klang ist unter aller Kanonen, da tritt die Musik unweigerlich in den Vordergrund. ist in erster Linie ein
ganz besonderer Satz.

Ich höre nicht nur Musik, ich lese einfach auch gerne Sätze, die sich Bildhaft hervortun.

Wenns Dir ungemütlich ist, mit einem Schwachsinnigen im gleichen Forum zu schreiben, kannst Du ja einen Antrag, mit der Bitte mich zu vernichten, stellen.

bukowsky
01.11.2006, 18:57
bin gegen diesen Antrag :D

man könnte ja als Kompromiss schreiben, dieser Beitrag war schwach sinnig :D

Höhlenmaler
01.11.2006, 19:03
Hallo Ingo, wenn ich mir Sara K im 60er Sound und Hendrix-Platten von Stockfish-vorstelle, verstehe ich, was du meinst

hallo Mischa

mein Cd Player spielt jetzt wieder alles ab. :D
Kann ja nicht jeder wissen, daß mein Musikgeschmack nicht fixiert ist.

Joschka R
01.11.2006, 19:06
Ich bin auch gegen den Antrag.

Der fett markierte Satz stand ja im Beitrag von Hifi_Addicted...
(deshalb sollte man auch die Zitiert-Funktion benutzen um solche Verwechselungen zu vermeiden).

Entschuldigt die Unannehmlichkeiten ;G

Derzeit befindet sich das in meinem Gehörgang:

Joseph Hadyn - Minuetto Allegro

MFG Joschka

Höhlenmaler
01.11.2006, 19:08
@ Joschka

ist schon O.K.

..ein bisschen Action... sonst no Satisfaction :S

Jospeh Hadyn - Minuetto Allegro
dann fügt sich ja sowieso alles.
Hoffe, daß die Pico Lino mit dieser Musik Freude macht.

Joschka R
01.11.2006, 20:03
Deine Hoffnung ist berechtig.
Ein Genuss, dieser Breitbänder !
Eine Kalotten HT kommt mir nicht mehr ins Haus :D

Jetzt mach ich erstmal Mike Batt an:

,,Caravans"

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000026E8S.03._SS500_SCLZZZZZZZ_V1107007071_.jpg

Micha L
05.11.2006, 14:08
Stanley Clarke:

Schon Jahrzehnte begeistert mich seine "Journey to Love".

Wieso ich erst jetzt auf die Idee gekommen bin, sein Debutalbum und "School Days" anzuhören, ist mir ein Rätsel.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/fi/f/fa/Stanleyclarke.jpg

http://www.kompaktkiste.de/cd/_123/_4/468219.jpg

Gruß

Micha

Höhlenmaler
05.11.2006, 17:16
http://www.dustygroove.com/images/products/s/sander_phar_karma~~~~_101b.jpg

rubicon
05.11.2006, 17:51
Heute bekam ich diese CD geschenkt:

http://www.readers-digest.de/service_fuer_journalisten/fileadmin/documents/musik/Heino.jpg

Da hat sich eine Kollegin ganz offensichtlich an mir rächen wollen, als ich ihr diese zu ihrem Geburtstag schenkte:

http://www.kubicek-bremen.de/pix_dlps/heintje_same.jpg

Nein, zu diesen CD´s gibt´s keine Bewertung von mir. :D

Gruß
Franz

Stormbringer667
06.11.2006, 15:56
@Franz: Herzlichen Glückwunsch nachträglich!

Jaja,der gute Herr Kramm.So schlimm ist er nun auch nicht.Aber dieser holländische Schreihals hatte am Tag meiner Geburt mit "Heidschibumbeidschi" einen Nummer 1-Hit hierzulande.

Momentan habe ich außer Radio nichts besonderes in den Gehörgängen.Aber ich denke,ich werde heute Abend ein wenig mit den Herren Brahms und Havana Club in mein Wiegenfest hereinfeiern.

In diesem Sinne,Prost! http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a056.GIF

Stormbringer667
06.11.2006, 18:36
http://www.jpc.de/image/cover/front/0/6414676.jpg

Mal was anderes.Wer Carcass kennt und mag,der wird wohl auch diese Scheibe mögen..... http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a077.gif

Höhlenmaler
06.11.2006, 23:00
http://www.dustygroove.com/images/products/c/colema_orne_ornette~~_101b.jpg

Ornette ! 1961
Ornette Coleman:
New York, January 31, 1961
Ornette Coleman(as), Don Cherry(tp), Scott LaFaro(b), Ed Blackwell(d) (http://www.harmolodic.com/ornette/frameset_recordings.html)

Joschka R
07.11.2006, 20:12
Schon wieder Haydn:, diesmal das Lied:

Adagio

Kann man wunderbar Latein nebenbei lernen............................................ .................

inthro
09.11.2006, 22:34
peter gabriel - so

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000067UTT.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg


nette aufnahme :N


grüsse andy

amicus
10.11.2006, 14:13
:B

Hi Andy,

hab lustigerweise exakt genau diese CD bei Rock- und Pop heute vorgestellt, ohne das ich aber deinen Beitrag gelesen hätte.
:S
Grüße
Thomas

inthro
10.11.2006, 18:21
Original von amicus
:B

Hi Andy,

hab lustigerweise exakt genau diese CD bei Rock- und Pop heute vorgestellt, ohne das ich aber deinen Beitrag gelesen hätte.
:S
Grüße
Thomas

hi thomas,

ich kannte zwar schon ein, zwei sachen aus dem radio, hab die cd aber kürzlich ausgeliehen bekommen. gar nicht mal schlecht. gute aufnahme.

tja, halt zwei dumme --> ein gedanke :S


grüsse andy

David
10.11.2006, 18:55
Wenn man Peter Gabriel heute sieht, erkennt man ihn nicht wieder.
Aber das ist ja bei vielen "Altspatzen" so. ;)

Aktueller: James Morrison gefällt mir sehr gut (musikalisch meine ich).

Gruß
David

Stormbringer667
10.11.2006, 20:33
Ich hab Peter Gabriel vor 2 Jahren in Hannover gesehen.Zugegeben,ich war auch ein bißchen erschüttert ob seiner Optik.Aber der Mann hat nichts von seiner Faszination verloren.Seine Bühnenshow war einzigartig! Und außerdem hatte er ja zur Ablenkung seine Tochter Melanie dabei....lecker... :E

inthro
10.11.2006, 22:36
stereophonics - just enough education to perform

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000063749.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg


:N

inthro
11.11.2006, 13:49
muse - black hole & revelations

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000G09OEC.01._AA240_SCLZZZZZZZ_V64179306_.jpg


erstaunlicherweise eine recht gute aunahme. bin ich aus dem genre gar nicht gewohnt...


grüsse andy

Höhlenmaler
11.11.2006, 20:35
http://ec1.images-amazon.com/images/P/B0002CWXPG.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

und die auch
http://www.emusic.com/img/album/109/668/10966875_155_155.jpeg
http://www.emusic.com/album/10966/10966875.html

Idiology
von Mouse On Mars
http://www.emusic.com/img/album/108/923/10892319_155_155.jpeg gefällt mir auch

Joschka R
13.11.2006, 20:15
Gerade muss es Hardstyle sein:

Showtek vs. Gizmo - The Hard Way

inthro
21.11.2006, 19:03
http://ec1.images-amazon.com/images/P/B00005UBHO.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

zum aufwachen :J


berlin-rulez :E

Höhlenmaler
02.12.2006, 15:57
Bei mir ist Sky Fm (http://www.sky.fm/channel/playlist/jazz)
im Gehörgang.
Unglaublich. Während ich hier sitze und schreibe und lese, spielt die Musik von SkyFm über den den Laptop mit Foobar und via USB an meiner Anlage.

Das klingt, tönt wirklich ganz gut. Nix ist schrill. Wer mit Charles Mingus im Track - Slippers, Saxophon spielt weiss ich nicht. Das Saxophon hat Körper und wird gut abgebildet. Ich sitze nicht im Sweet Spot, sondern
seitlich. Die Raumakustik, bzw. die Absorber machen aus der ganzen Angelegenheit eine sehr hörenswerte und angenehm klingende Begleitung.

Jetzt:
Charles Mingus - Fable Of Faubus

pratter
02.12.2006, 16:02
Michael Kamen (leider verstorben) - Open Range
Hybrid - I Choose Noise

Gruß,
Sascha

Joschka R
03.12.2006, 19:32
Webradio > Hard.fm (aus Norwegen)

inthro
04.12.2006, 22:02
al di meola, john mc laughlin, paco de lucia - friday night in san francisco (live)

beeindruckend :A

rubicon
05.12.2006, 17:02
Meine Anlage läuft sich gerade damit warm :D:

http://ec3.images-amazon.com/images/G/01/ciu/b3/b5/c965d250fca078b725245010.L.jpg

amazon-rezension:

the soul cages, für viele hardcore fans das beste soloalbum von sting. tatsächlich muss ich dem zustimmen nur ist es schwer zu beschreiben, warum? dieses album so genial ist. erst mal ist die aufmachung sehr ästhetisch nach einem konzept gehalten. geheimnisvoll, düster, aber trotzdem sehr optimistisch. der sound dieses albums ist erste sahne, glasklar, brilliant, einfache arrangements die grosse wirkung und stimmung haben. die platte kann man kaum zu laut hören, sie bleibt immer angenehm im ohr. auf diesem album gibt es keinen lückenfüller. das album kam nach einer schreibblockade von sting und ist wohl sein persönlichstes album, wo er einige dinge aufarbeitet (kindheit, tod der eltern, liebe). all this time ist ein perfekter pop song, der jeden mitreisst sobald er im radio gespielt wird. trotzdem stecken tiefe gedanken dahinter. mad about you ist sehr schön und sting greift ab hier immer öfter in die trickkiste der orientalischen harmonien und melodien. island of souls ist schwere last aber wunderschön. tatsächlich stehen auf diesem album alle songs auf einer ebene von der qualität her. soul cages ist ein gesamtkunstwerk, ich würde sagen ein konzeptalbum. soul cages ist eher für die sting kenner empfehlenswert. der "stingistganzgutundichhabseinebestofcd" fan wird weniger damit anfangen können. die stilrichtung dieser scheibe ist ??? kann man nicht sagen. einfach einzigartig, einfach sting. ein tip von mir: am ende von when the angels fall hört man sting ganz leise "good night" sagen. noch ein tip: die platte reift und wird mit jedem hören besser. sie ist nach 12 jahren bereits ein klassiker. diese platte müsste auch die musikliebhaber von sting überzeugen, die normal keinen kommerz hören. trotzdem das album schwer verdaulich ist war es kommerziell erfolgreich. sting vereint eben am besten kommerz und kunst. absichtlich?

Gruß
Franz

Jürgen Heiliger
07.12.2006, 23:59
Hi Franz,

nun komme ich auch mal endlich zum Musikhören.......

Heute lief bei mir ......

Eagles -- Hotel California , nein nicht die LP, die Maxi!
Dire Straits -- Dire Straits, die Amiga Pressung ... danach die CBS Half Speed Master ..... meine Stimmung ist wieder suppi, könnte wieder Bäume ausreißen!!

Gruß
Jürgen

rubicon
08.12.2006, 00:18
Hallo Jürgen,

die "Hotel California" von den Eagles hab ich neulich bei Karsten zu Hause als DVD gesehen und gehört - Genuß pur. :I

Eben lief noch diese bei mir:

http://static.last.fm/coverart/300x300/2027714.jpg

Die kann ich jedem nur empfehlen. Klanglich sauber remastered. Eine wahre Ohrenweide. :N

Gruß
Franz

Jürgen Heiliger
08.12.2006, 00:58
Hi Franz,

Du weißt doch ich halte es lieber mit dem schwarzen Gold ;G, übrigens hier steht noch eine *Grey* für Dich :W

Donna Summer -- Cats without Claws, als Quiex II Pressung
Frank Sinatra -- It' allright, ein klasse Sinatra in jungen Jahren! (hab' ich neu original verschweißt ergattert, ein Glücksgriff)

Gruß
Jürgen

Stormbringer667
10.12.2006, 13:31
Derzeit in meinen Gehörgängen:

http://www.jpc.de/image/cover/front/0/7974591.jpg

Ziemlich starkes Comeback nach 12 Jahren.

Level 42-Retroglide

Eine der wenigen Bands,von denen ich alle regulären Scheiben besitze.Nur die Live-Scheibe "A physical presence" besitze ich nur auf Vinyl,weil auf der CD-Fassung die beiden besten Stücke leider fehlen.

Karsten_K
10.12.2006, 14:21
Moin,

gerade lief bei mir,

Wolfgang Puschnig "Chants" (Quinton)

T 5 "Chanting" ist einfach ein Ohrenschmaus!

visir
18.12.2006, 22:54
Hallo!

Puschnigs "Chants" habe ich noch nicht einmal auf der "Best of Quinton"-CD gehört, irgendwas gefällt meiner Anlage daran nicht.
:Y

Gerade wieder gehört:
http://ec2.images-amazon.com/images/P/B000001ZS4.01._AA240_SCLZZZZZZZ_V52633116_.jpg

Begeistert mich noch genauso wie damals, als ich sie kennengelernt habe!

lg, Wolfgang

HiFi_Addicted
18.12.2006, 23:25
Hi Wolfgang

hast du schon mal die MFSL Ausgabe der Equinoxe gehöhrt?

Ich hab gerade wieder mal das asbach uralte Good Charlotte Debut ausgegraben und wieder mal begeistert :N Der schnörkellose Klang passt perfekt zur Musik.

http://ec2.images-amazon.com/images/P/B00008G9JI.03._SS400_SCLZZZZZZZ_V1133503420_.jpg

MfG Christoph

visir
19.12.2006, 10:43
Hi Christoph!

Original von HiFi_Addicted
hast du schon mal die MFSL Ausgabe der Equinoxe gehöhrt?


MFSL... aha, jetzt kenne ich das auch.
Auf deren Heimseite steht leider absolut nichts, was die "machen" (nämlich anders als andere). Kannst Du das kurz zusammenfassen?
(abgesehen von Gold-CDs).

lg, Wolfgang.

Höhlenmaler
19.12.2006, 23:52
Meshuggah

I - I (EP, 2004) 21:00 Min


Meshuggah, whose name is taken from the Hebrew and Yiddish word for "crazy," are a five-piece technical metal band from Umeå, Sweden. They use extended polymetric passages, complex drum patterns, unusual usage of 4/4 -time signature, angular, dissonant guitar riffs, and harsh vocals. Their lineup has always been consistent, apart from bass which has been handled by many people since the beginning of the band. Their curren lineup consists of Jens Kidman (vocals), Fredrik Thordendal (lead/rhythm guitar + backup vocals), Marten Hagström (rhythm guitar + backup vocals), Dick Lövgren (bass) and Tomas Haake (drums).

http://static.last.fm/proposedimages/original/6/1004584/61619.jpg

Höhlenmaler
21.12.2006, 23:11
http://ec2.images-amazon.com/images/P/B0002M5TG6.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg http://ec2.images-amazon.com/images/P/B0000UX58E.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

Immortal Technique wurde in einem Militärkrankenhaus im südamerikanischen Peru geboren, dass er jedoch kurz darauf wegen eines ausbrechenden Bürgerkriegs in den frühen 80ern verlassen musste. Tech wurde in die USA, genauer gesagt in den New Yorker Stadtteil Harlem, gebracht. So war er zwar vor den sozialen Unruhen und der Armut in seinem Heimatland sicher, aber in den harten Straßen von New York aufzuwachsen war sicherlich auch nicht einfach und ohne Gefahr.
Er geriet mit der wachsenden Hip-Hop-Kultur in Verbindung und begann schon früh mit rappen. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens geriet Tech öfters in gewaltsame Streitigkeiten mit vielen Menschen, sogar seinen Freunden, und flog öfters von der Schule. (http://www.immortal-technique.de/)

Höhlenmaler
13.01.2007, 22:36
http://content.answers.com/main/content/img/amg/pop_albums/2/1/o/e21884gigot.jpg

Mayor of Punkville

for those who loves Jazz ... Sun Ra..


Zitat: Review
This is for all fans of such amazing big bands as the Sun Ra Arkestra, Charles Mingus' Big Band, the Italian Instabile Orchestra, Willem Breuker Kollektief, and other thrilling jazz groups of the larger variety. It is a terrific proof of bassist William Parker's strength as a leader and is one of his most engaging releases to date. The Mayor of Punkville compiles selections from Little Huey Creative Music Orchestra's performances at NYC's Tonic from July through November, 1999 onto two discs. The first opens rather appropriately with a short piece of drawn-out phrases overall reminiscent of an orchestra warm-up. The only number featuring vocals, "James Baldwin to the Rescue," comes next and vocalist Aleta Hayes comes across strong. This piece stays more scattered and more atmospheric, making it possible to get a bit lost in the longer instrumental sections. The highlight of the first disc, "Oglala Eclipse," follows and the orchestra really kicks and moves together as Arkestra notions rise up again in the back of the mind. Starting the second disc is "Interlude #7 (Huey's Blues)" and, as with the other two interludes, the orchestra is found to be calm and steady. Little Huey is at its most shining during disc two, including the spitfire, shout-inducing, epic title track (which clocks in at just over 30 minutes), as well as the three-part "Steps to Noh Mountain." It's a great pleasure to hear three trumpets, four trombones, and six saxophones (all well-played) provide the body of a piece that has a lovely melody and great groove, working along with the strong rhythm section of drummer Andrew Baker and Parker on bass. It's loose, it's off-the-cuff, it's rebellious, and slightly minor(-keyed) -- The Little Huey Creative Music Orchestra offer much enjoyment with the wonderful, beautiful Mayor of Punkville. ~ Joslyn Layne, All Music Guide

Styles: Free Jazz, Progressive Big Band, Avant-Garde Jazz

the Village Voice: - The Imaginary City
Mayor of Punkville (http://www.villagevoice.com/music/0041,hampton,18853,22.html)

Höhlenmaler
28.01.2007, 10:56
http://images.amazon.com/images/P/B0008191MY.01._SCMZZZZZZZ_.jpg
Copyright: images.amazon.com

Okkyung Lee - Nihm

Tim Barnes -dr, perc
John Hollenbeck -dr,perc
Shelley Burgon -harp
Okkyung Lee - cello
Ikue Mori -electronics
Doug Wieselman -clarinets
Trevor Dunn - bass

mmm

Okkyung Lee hat auch ein myspace Profil (http://www.myspace.com/okkyunglee)

Micha L
28.01.2007, 13:01
My Space Profil:

Leider ist kein Konzert in der Nähe geplant.

Höhlenmaler
28.01.2007, 19:26
Wolf Krakowski (http://www.klezmer.de/Platten/P_Juedische_Lieder/J_Krakowski/j_krakowski-goyrl.html)
http://www.klezmer.de/Platten/P_Juedische_Lieder/J_Krakowski/Krakowski%20Goyrl.jpg
Copyright: Klezmer.de

Franz
31.01.2007, 23:39
http://ec1.images-amazon.com/images/P/B0000249Z8.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

Superdrumming at his best. Eine sehr gelungene Zusammenfassung der beiden Fernsehstaffeln "Superdrumming" mit einer Auswahl an Künstlern, die den Querschnitt der verschiedenen Drummer nicht besser hätte treffen können. Vom "Harten" drumming des leider schon verstorbenen Cozy Powell über "grooviges gerades" vom Sohnemann des Beatlesdrummer Ringo Starr, Zak Starkey, ist für jeden Geschmack auch für "Nicht-Drummer" viel Höhrenswertes dabei, da sich die Neuinterpretationen alter Klassiker nicht nur auf das Drumming versteift, sondern als angenehmen Nebeneffekt noch eine kleine Reise durch die Musikgeschichte bietet. Als Anspieltips sind sehr zu empfehlen "Danca with the devil" sowie "Maria" und "After Midnight". 5 Sterne für eine gelungene "Best Of" CD einer mittlerweile zum Kult gewordenen Fernsehstaffel.

Gruß
Franz

Höhlenmaler
11.02.2007, 17:20
Ich hörte eben sie zweite CD
http://hitparade.ch/cdimages/miles_davis-the_cellar_door_sessions_1970_a.jpg
Archiv: Jazz-Kritiken Miles Davis The Cellar Door Sessions 1970 (http://www.rondomagazin.de/jazz/d/davis/md13.htm)

Joschka R
17.02.2007, 00:10
Floorfilla - Technoromance :A

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000J3OHHA.01._SS500_SCLZZZZZZZ_.jpg

Höhlenmaler
21.02.2007, 14:09
Ich höre Last.fm (http://www.last.fm/user/omanipadmehum) (m)ein global Tag Radio.

Global Tag Radio - Jazz (http://www.last.fm/listen/globaltags/bebop)


was ich gehört habe, steht in meiner *Sig

HiFi_Addicted
21.02.2007, 14:33
Bei mir lief vorhin
http://ec2.images-amazon.com/images/P/B00005A878.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
Thrice - Identity Chrisis (Victory Records)

und jetzt:

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B0007ZB9OO.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
Amber Pacific - The Possibility And The Promise (Hopeless Records)

@Ingo

Ich lass last.fm nur die dinger über das Foobar2000 plugin mitschreiben was ich vom PC aus spiele. Die Radiostationen klingen zu schlecht :(

MfG Christoph

Höhlenmaler
21.02.2007, 20:18
Mhmmm. Bei mir springt Last.fm immer dann an, wenn Foobar startet. Manchmal nervt das auch. Das gute aber ist, daß Last.fm praktisch zu allem, selbst zu seltener Musik, irgendwas beisteuern kann. Gestern habe ich sehr seltsame Musik entdeckt ... weiss gar nicht mehr wie. Ein komplettes Album zum Downloaden. Hört sich an wie Art Ensemble of Chicago - humorvoll und verspielt, sehr abwechslungsreich. Er sanft und abgedreht als laut und metallisch.

Was mich wundert ist, daß es sogar möglich ist eine M e n g e Musik runterladen zu können. So habe ich jetzt mal My Chemical Romance kennengelernt - der Track Vampires Will Never Hurt You ist leider nach 3:04 abrupt zu Ende.

HiFi_Addicted
21.02.2007, 20:30
Welche Foobar Version hast du den? Die Uraltversion 0.8.3 mitder foo_audioscrobbler.dll 1.2.4 aus dem Jahr 2004 macht überhaupt keinen Probleme nur im Consolefenster gibts Meldungen.

Wie gefällt dir dem My Chemical Romance?

Ich gebe mir gerade
http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000HD1ODW.01._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
New Found Glory - Coming Home

MfG Christoph

Höhlenmaler
21.02.2007, 20:46
Original von HiFi_Adicted
Welche Foobar Version hast du den? Die Uraltversion 0.8.3 mitder foo_audioscrobbler.dll 1.2.4 aus dem Jahr 2004 macht überhaupt keinen Probleme nur im Consolefenster gibts Meldungen.

Wie gefällt dir dem My Chemical Romance?


Foobar2000 v.0.9.4

chemical Romance gefällt mir sehr gut, habe aber erst zwei Lieder gehört. Der Sänger ist mit voller Energie dabei, ohne die Form zu verlieren. Der Gitarrist spielt sich in einen Rausch... ganz gut.

Georg
21.02.2007, 20:53
http://www.tommyguerrero.com/img/albums/loosegroovesandbastardblues-lg.jpg

Das erste Album von Skaterlegende Tommy Guerrero ist wie so oft wahrscheinlich das Beste.
Für mich unglaublich, mit wie wenig spielerischem Aufwand (oder Können?) und auch technischer Rafinesse eine derartige Spannung erzeugt wird - EMOTION!
Sicher schwierig auf gnadenlosen Anlage zu ertragen ;) :D!

Liebe Grüße,
Georg

HiFi_Addicted
21.02.2007, 21:00
@ Ingo

Eventuell solltest du auch The Used als auch auf Thursday ein Auge werfen wenn dir die Art von Musik gefällt.

MfG Christoph

Höhlenmaler
21.02.2007, 22:41
Manchmal spüre ich, daß Last.fm mich austrickst. Ich sitze hier und höre ... dann bin ich auf einmal kein Abonent, nicht angemeldet ...während die Musik weiter spielt. Manchmal spielen zwei Stationen zugleich, die Last.fm Software und eine Radiostation innerhalb der Website. Dann melde ich mich an (http://www.last.fm/user/omanipadmehum) und überall auf der Seite gibts was zu entdecken.
Eben erst, daß ich Last.fm auch abonieren könnte... auweia. Und ich war im Glauben schon dabei zu sein. :W

... Tommy Guerrero ...
gefällt mir auch, zwei der Tracks die auf seiner HP zum anhören bereitliegen.
archaic days :D :D
loose_grooves_and_bastard_blues-black_sheep_blues :N

HiFi_Addicted
21.02.2007, 23:10
Ich muss mir mal was Basteln dass ich überhaupt vom Firefox heraus überhaupt einen Ton höhren kann. Die ist ein eher Grundsätzliches Desingproblem meiner Anlage dass alles mit 192kHz den PC verlassen muss und die Last.fm sind das leider nicht.

MfG Christoph

Höhlenmaler
26.02.2007, 18:26
Das Land des Lächelns

http://www.telarc.com/images/covers/0419.jpg

The Land of Smiles

Joschka R
26.02.2007, 22:53
http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000IY0454.01._SS400_SCLZZZZZZZ_.jpg

Die Kopfhörer kann ich nur empfehlen :J

Höhlenmaler
27.02.2007, 18:40
Volle Dröhnung


I n f e r n o - B l u t o n i u m (http://www.amazon.de/Hardstyle-Vol-10-Various/dp/B000IY0454/sr=1-2/qid=1172591854/ref=sr_1_2/303-6227922-0601838?ie=UTF8&s=music)

H a r d s t y l e




:L
















:X................................................ .................................................. .................................................. :W

Georg
15.03.2007, 12:38
http://bluesnight.or.tv/curtis-theres.jpg

Wenn auch nicht sein bestes Album, ist doch Track 3 "SO IN LOVE" eine meiner Lieblingsschnulzen überhaupt.

Liebe Grüße,

Georg

BarFly
20.03.2007, 23:38
Hallo,

2 Geburtstagsgeschenke laufen hier gerade:
Two Gallants: 'what the toll tells'

http://ec2.images-amazon.com/images/P/B000E5N0N0.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

und

Jamie T: 'Panic Prevention'

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000JKA2Y0.01._AA240_SCLZZZZZZZ_V44614179_.jpg

Danach kommen jetzt noch:

Dixie Chicks: 'Home' - da hab ich jetzt echt keine Ahnung was mich erwartet. naja in ca. 20 min weis ich mehr. Die CD kostet bei Amazon 21€! Beim Mediamarkt war sie für 7€ !!

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B00006BIMO.01._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

Und zum Abschluss gibt es heute Abend noch einen Elvis Sampler

Davor war OldSchoolHipHop angesagt

3rd Bass: 'The Cactus Cee/D - da hab ich leider kein Bild.

Boogie Down Productions: ' Edutainment'

http://ec2.images-amazon.com/images/P/B0000004X1.01._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

Limbomaniacs: 'Stinky Grooves' - leider auch ohne Bild

Arrested Development: 3Years, 5 Months And 2 Days in the life Of...

http://ec2.images-amazon.com/images/P/B000003JBE.01._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

Und natürlich, DAS darf da nicht fehlen:

Grandmaster Flash & The Furious 5: 'The Message'

http://ec2.images-amazon.com/images/P/B000I2K76M.01._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

Höhlenmaler
10.04.2007, 18:53
Sweet Smoke - Just A Poke (http://www.amazon.de/Just-Poke-Sweet-Smoke/dp/B00000749P)
1. Baby Night - 2. Silly Sally

http://ec1.images-amazon.com/images/P/B00000749P.03._SCLZZZZZZZ_AA240_.jpg
BildCopyright: Amazon

..hat mir ein freundlicher Arbeitskollege besorgt, nachdem ich von der Platte vor einigen Wochen in einem 'was so gehört wird _ Thread' gelesen hatte. D a m a l s , vor vielen Jahren, habe ich ihr öfter mit Freunden zusammen gelauscht. Jetzt steckt sie auf meinem USB Stick, mit 192 Kbit klingt sie heute besser, als vor über 30 Jahren mit meinem damaligen Plattenspieler und der sehr bescheidenen Elektronik. Erstaunlich wie die klingt. Gefällt mir sogar sehr gut. :B

Hermann
11.04.2007, 09:58
Na Hallo

Hab die auch herumstehen, in meinem Regal, werd´s mir wieder anhören, da SIE offensichtlich von mir vernachlässigt wurde. Ich hoffe SIE ( Die CD ) kann mir dass verzeihen.
Aber so ist es halt, manche Schätze müssen erst ABTAUCHEN um danach wieder um so glanzvoller aufzuerstehen. :S

Mit nicht immer so ernst gemeinten Beiträgen

wünscht dir/euch
liebe Grüße Hermann

Höhlenmaler
11.04.2007, 20:04
Höre eben


Billy Martin, John Medeski - ganz was Neues, (http://www.amazon.de/Mago-UK-Billy-Martin/dp/B000O3C55G) für mich.
http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000O3C55G.01._SCLZZZZZZZ_V42197229_AA240_.jpg
Bildcopyright: amazon


Musik mit elektrischer Orgel und Schlagzeug --

sehr schräg akzentuiert swingend mit schnellem abwechslungsreichem Schlagzeug. Eine Entdeckung für mich.

HiFi_Addicted
11.04.2007, 20:15
Jimmy Eat World - Stay On My Side Tonight EP
http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000B8GTOC.03._SCLZZZZZZZ_V46045283_AA240_.jpg
Melodisch und einfühlsame Stücke. Genau das wofür ich Jimmy Eat World liebe. Emo auf höchster Stufe. Na gut den Remix von Drugs or Me hätten sie sich sparen können. :P

Jedenfalls ein netter Zeitvertreib bis zum nächsten Album. Bin schon gespannt was Butch Vig mit ihnene da so Produziert. Mit AFI und Nirvana hat er jedenfalls sensationelles vollbracht. :P

andythecandy
12.04.2007, 10:35
Das war gestern abend das Betthupferl:

Massive Attack - Blue Lines

http://www.jasononline.com/music/massive_attack/cover3.jpg

schauki
24.04.2007, 03:33
Seit ich vor ein paar Tagen den Zusammenschnitt der Geburtstagsparty von Elton John aus dem Madison Square Garden in New York gesehen habe, höre ich mir dauernd "empty garden" an....

Keine Ahnung bin normal nicht so der Elton John Fan, aber das Lied - vor allem in der Version hat schon was.

Gibts eh bei Youtube.

mfg

Georg
02.05.2007, 18:43
Am Wochenende hab ich mal wieder in meinen CD Bestand gestöbert und hab die JESTOFUNK wieder mal aufgelegt. Die macht mir richtig Spaß!!!

http://shiu.image.wablog.com/page/28.jpg

Die ganz dancigen Nummern brauch ich jetzt grad nicht, aber die anderen find ich extrem gut, z.B. Track 3, 6, 7, 8. :B

Liebe Grüße,

Georg

Hermann
02.05.2007, 22:41
Servus Georg.

Ja gute Scheibe, hatte auch 2-mal das Vergnügen in Wiesen :D
Da haben damals die Hosenröhren sehr schön im Wind geflattert ;B

Die Österreich Version wären ja die Count Basic und die sind jetzt im Mai im Porgy und Bess Live zu hören. Wann weiß ich jetzt nicht auf die Schnelle.

liebe Grüße

Selfmade-Man
06.05.2007, 17:29
Und jetzt läuft gerade JIMI HENDRIX... Electric Ladyland.... die Platte mit dem schönsten Cover aller Zeiten. :D

Hab gestern von einem Bekannten fast 70 LPs gekauft. Lauter Scheiben von Status Quo, Rolling Stones, Beatles, Deep Purple, Doors, Pink Floyd... alles frühe Werke aus den 60ern und 70ern. Erstaunlich zum Teil und auch lustig, zB die erste LP der Stones mit den 'Bübchen' auf dem Cover... und jetzt alles alte Säcke.

http://img503.imageshack.us/img503/231/hendrixzs9.jpg (http://imageshack.us)

Micha L
06.05.2007, 19:55
Hab ich auch. Obwohl Hendrix war gegen dieses Cover.

Gruß

Micha

Selfmade-Man
12.05.2007, 23:40
Hendrix war dagegen? Ich dachte eher die Plattenverkäufer... so nackte Weiber in der Oeffentlichkeit, das ist doch anstössig. :J

Höhlenmaler
13.05.2007, 08:25
Zensiertes Cover
http://g-ec2.images-amazon.com/images/I/418R9H7BJHL._AA240_.jpg

zensiert - unzensiert (http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.sleazeroxx.com/censored/electric2.jpg&imgrefurl=http://www.sleazeroxx.com/censored/electric.shtml&h=300&w=303&sz=22&hl=de&start=2&um=1&tbnid=Vt3rLWn-F0jARM:&tbnh=115&tbnw=116&prev=/images%3Fq%3Delectric%2Bladyland%26svnum%3D10%26um %3D1%26hl%3Dde%26lr%3Dlang_de%26client%3Dopera%26r ls%3Dde%26sa%3DN)

Micha L
13.05.2007, 19:40
Original von Selfmade-Man
Hendrix war dagegen? Ich dachte eher die Plattenverkäufer... so nackte Weiber in der Oeffentlichkeit, das ist doch anstössig. :J

Das kannst Du nachlesen, z. B. in der Hendrixbiografie von Harry Shapiro:
Wenn ich mich recht erinnere, gings ihm nicht um Moral, sondern ihm erschien das Cover zu billig, gerade nur auf den Verkauf ausgerichtet.
Seine Electric Ladys verstand er sicherlich nicht als ein Haufen nackter Prostituierter, die man tatsächlich für das Bild rekrutierte.

Gruß

Micha

Höhlenmaler
17.05.2007, 18:45
http://www.douban.com/lpic/s1603807.jpg
Bildcopyright:douban.com

und jetzt

http://sky.zero.ad.jp/multivac/Pics/Lacy%20Steve/Soprano.jpg
Bildcopyright:sky.zero.ad.jp

Höhlenmaler
19.05.2007, 15:46
Andrés Segovia (http://www.lastfm.de/music/Andrés+Segovia)
http://www.musikurlaub.com/online-gitarrenschule/klassische-gitarre/gitarristen/andres-segovia/andres.jpg
Bildcopyright:musikurlaub.com


... sehr sehr interessante und allerbestens gespielte Gitarrenmusik, mit dynamischen Griff in die Saiten, zupackend. Meisterlich.

muss ich mehr von besorgen....

Höhlenmaler
26.05.2007, 19:27
http://giaidieuxanh.vietnamnet.vn/dataimages/200511/original/images809737_CD-QuocTrung.jpg
Bildcopyright: giaidieuxanh.vietnamnet.vn

Road to Infinity - QuocTrung

eher sanft und beruhigend.

Höhlenmaler
26.05.2007, 20:46
Man of Heart, Music from India - Bauls Of Bengal
http://images.amazon.com/images/P/B00000DMKP.01._SCMZZZZZZZ_.jpg
bildcopyright: images.amazon.com

Höhlenmaler
26.05.2007, 21:01
.. und jetzt sowas ähnliches wie eben

Bauls du Bengale - Viswanath Das/Anando Gopal Das/Nitya Gopa Das
http://g-ec2.images-amazon.com/images/I/41FY87Z6FNL._AA240_.jpg

... so 'ne Art Männergesangsverein mit sehr sehr merkwürdigen, rasend schnell gespielten Trommeln und seltsamen Saiteninstrumenten ... :E

Zitat von bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstaltungskalender:
(http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstaltungskalender/19827/index.html)
Baul-Musiker sind wandernde Troubadoure in Nordindien und zählen zu den wichtigsten Kulturdynastien des Landes. "Baul" bedeutet "verrückt" - verrückt, weil ein Baul eins werden will mit allem, was ihm auf dem Weg des Lebens begegnet. Darin drückt er seine Liebe zu Gott aus - zu einem Gott, der keine Religion kennt. Die Bauls glauben vielmehr an einen universellen Gott, sie sind Häretiker und vereinen die Weisheit vieler heiliger Schriften. In ihren Liedern singen sie von Liebe und Glück, von Spirituellem und von Alltäglichem - poetische Botschaften, die sie in sehr weltlichem Gewand darbringen. Die Musik ist ihr Weg, das Göttliche zu berühren. Die Ektara ist daher ihre stete Begleitung: Versehen mit nur einer Saite, verkörpert sie diese mystische Verbindung. Ekstatisch muten dagegen die schwingenden Töne des Gesangs an, die weichen Laute der bengalischen Sprache verzaubern das Ohr, das schnarrende Spiel von Khamak und Dotara, der treibende Rhythmus diverser Trommeln (Duggi, Dhol und Khol) sowie die unzähligen Schellenglöckchen der Napur versetzen unweigerlich in Trance

Georg
05.06.2007, 22:56
http://www.vervemusicgroup.com/images/local/toenails/2B0220DEF78D4711BDD555943EDDA001.jpg
Eben wieder entdeckt. Schon lange nicht mehr gehört, da sich die CD in einem anderen Cover versteckt hat, sicher 4 Jahre lang.

Konnte Mr. Scofield vor Jahren einmal im Linzer Brucknerhaus lauschen.
Ich mags, wenn kleine Arrangenents eine solche Spannung erzeugen können.

Liebe Grüße,

Georg

sound
06.06.2007, 10:57
Hallo an alle,

mir hats gerade Frau Tielmann, Gina [Best of] angetan.

http://img463.imageshack.us/img463/7898/41zbbacng6lss500gj9.th.jpg (http://img463.imageshack.us/my.php?image=41zbbacng6lss500gj9.jpg)

Ciao Mario

Höhlenmaler
17.06.2007, 12:01
Music Is My Occupation (Ska Instrumentals 1962-1975) - Various Artists produced by Duke Reid

http://ec1.images-amazon.com/images/I/41HRWY6741L._AA240_.jpg (http://www.amazon.co.uk/Music-My-Occupation-Instrumentals-1962-1975/dp/B0000011FE)

Stormbringer667
18.06.2007, 18:05
Gestern auf dem Flohmarkt geschossen und seitdem in der Heavy Rotation:

http://www.theage.com.au/ffximage/2006/09/28/westside_narrowweb__300x301,0.jpg

Höhlenmaler
28.07.2007, 20:02
Hier läuft eben jetzt als LP

Ambient #3 Day of Radiance
http://www.connollyco.com/discography/laraaji/day.jpg
(http://www.connollyco.com/discography/laraaji/day.html)

bis jetzt nur sehr selten gehört.

Höhlenmaler
29.07.2007, 11:48
Brian Eno - Ambient 4 - On land
http://www.geocities.jp/pinkytanaka/img589.jpg
Bildcopyright:geocities.jp/pinkytanaka

original von google automatisch übersetzter Text:
Progmonster ambient Im Laufe meiner jungen künstlerischen Jahre Studien erinnere ich mich, zahlreiche Museen zeitgenössischer Kunst besucht zu haben. War es Amsterdam oder Köln? Ich ignoriere es. Jedenfalls, was sicher ist, ist es, daß ich das Glück gehabt habe, unter anderem Sachen eine Einrichtung von Brian Eno zu sehen. Ein Multimediawerk vor dem Brief, da in einem rechteckigen Stück drei akustische Bereiche sich befanden, darunter eine Rückseite der Sitz. Und angesichts dieses ein Fernsehen, das an der Senkrechte bereit ist, das das Bild eines Wolkenkratzers verbreitet, der so den ganzen Bildschirm besetzt. Was a priori in Wirklichkeit beweglos schien, war es nicht. Der verbreitete Film fand in Echtzeit statt, und es ist nur, indem sie unseren Blick auf der ein oder anderen gegenwärtigen Wolke im Himmel bündelt, daß wir uns der indicible Bewegung bewußt werden konnten. Der Fernsehbildschirm wandelte sich in Fenster um, das auf der Welt und auf der Zeit geöffnet wurde, die vergeht. Die im Stück verbreitete Musik begleitete die langsame Zunahme vom Film durch gemessene Anschläge, ohne zu unterbrechen. AN der Stunde, wo ich die Vermerke von kleinen Taschen Ursprung von „man erneut durchgehe Land“, merke ich, daß es gleichzeitig an der Veröffentlichung dieser Platte ist, daß Brian Eno die Videoeinrichtung schuf, die ich soeben Sie beschrieben habe; das Schema der Vorrichtung ist am hinteren Teil der kleinen Tasche sogar detailliert. Vielleicht, weil für dieses Eno-Projekt die feste Absicht hatte, Bilder und nicht zu erzeugen vor allem eine Forschung zu technologischen Zwecken zu entwickeln, erweist als sich das vierte Volumen der Serie „Ambient“ (das Dritte, das an Laraaji kreditiert wird), die packendsten zu sein. Man findet an seinen Seiten Quantität von Künstlern wieder, die bald auf seine Schritte gehen werden (Michael Beinhorn und Bill Laswell de Material) oder ihm Treue für die kommenden Jahrzehnte zu leihen (Jon Hassell, Michael Brook, Daniel Lanois). Die Strände sind sehr taub und verbreiten dunkle Bilder, das die vorhergehenden Volumen gänzlich ohne waren, Sache, das, ich davon sicher bin, nicht bin, um Ihnen zu mißfallen. :D
(http://www.gutsofdarkness.com/god/objet.php?objet=6468)

eine weitere LP aus der Ambient # Serie

ken
09.02.2008, 14:51
Hier gehört auch wieder mal Leben rein finde ich ;K

Also grad hör ich eine alte Platte die immer grosse Freude bei mir erzeugt:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/11VGD4SCSML._AA240_.jpg

Isolee - Rest

Die Oberknüllernummer auf der Platte ist das tolle tolle "Beau Mot Plage". Ein Klassiker unter Elektronik-Freunden ;E



lg wolfgang

BarFly
11.02.2008, 16:27
Hier gehört auch wieder mal Leben rein finde ich

Am Sa. zugelaufen und für gut befunden:

Black Rebel Motorcycle Club: Howl
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41WCYAV4TRL._AA240_.jpg

und:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41MDCEBQY1L._AA240_.jpg

HAUHODO
12.02.2008, 22:23
DIE Scheibe läuft bei mir schon länger!




http://img517.imageshack.us/img517/1552/61espvk2nblss500cp9.jpg (http://imageshack.us)
http://img517.imageshack.us/img517/1552/61espvk2nblss500cp9.7f2e2f4584.jpg (http://g.imageshack.us/g.php?h=517&i=61espvk2nblss500cp9.jpg)

debonoo
21.02.2008, 19:41
Hallo


ich höre jetzt seit 2 Stunden

in aller Ruhe und mit offenen Sinnen..

KNOCK OUT

von Charly Antolini...

http://www.audiophile-vinyl.de/images/Antolini%20Knock%20out.jpg

eine perfekte Aufnahme - die mich meine Anlage lieben lässt!


mfG.
Andreas

PS: da kommt, rein vom Hören - kein Gedanke an Erneuerung irgendeiner Art auf..

jetzt habe ich auf meine K + H umgesteckt - und sie kommt mir etwas leiser und weicher vor - was allerdings nicht stört...

immerhin ein Unterschied - den ich höre (detektiere)!!!


PS:

Ich habe jetzt gerade die neue CD von der März AUDIO in den Player gegeben...

gestern noch hatte ich wenig Bock - und leise gespielt 8°° - die CD hat mich nicht überzeugt...

jetzt habe ich auf 10°° - 11°° aufgedreht... und siehe da - die Aufnahme braucht Lautstärke...

ich bin befriedigt - und ich dachte schon "wieder viel Geld für Nichts" ausgegeben...

lesen muss ich die AUDIO auch noch..

PS:
jetzt habe ich wieder auf den Metaxas umgesteckt - und - er spielt zackiger und packender - eindeutig...

möglicherwiese liegt das an den ELKOS - oder doch an der Konstruktion - was sagen die Experten?

debonoo
21.02.2008, 21:20
Hallo


in meinem obigen Kommentar im letzten PS habe ich eine Frage zu meinem AMP eingebaut

den mir Techniker hoffentlich beantworten können!

der Metaxas wird Baujahr 1995 - 1997 sein

der K + H SA 600 wird Bajahr 1980 - 1985 sein..


mfG.
Andreas

debonoo
01.03.2008, 14:21
Hallo


ich höre jetzt gerade wieder einmal ELVIS...

heute habe ich die Muse dazu..


dummerweise habe ich héute Vormittag eine Vereinfachung beim LS - Umstecken vornehmen wollen..

und jetzt passt nichts mehr zusammen - Kabel sind zu kurz - der Platz passt nicht - und ausschauen tuts auch nach Nichts..

ich rechne mit 1 Woche Chaos - bis ich die nötigen Umbauten getätigt habe..

es sieht - sagen wir "abgewöhnungsbedürftig" aus..

wenigstens - die Musik geht - wie immer - hervorragend...


mfG.
Andreas


PS: Ich überlege schon auf kleinere Verstärker umzusteigen.. (Jeff Rowland z.B.:)

Verstärker mit mehr als 20 Kilo Lebendgewicht (wie ich sie habe) sind auf Dauer schwer zu handeln..

ich könnte mir nicht vorstellen 30 - 70 kg schwere Monster Amps zu betreiben - da ist es mir schade um meine Bandscheiben..

Höhlenmaler
07.03.2008, 20:17
http://imagegen.last.fm/Geldropdown2/recenttracks/omanipadmehum.gif (http://www.lastfm.de/user/omanipadmehum/?chartstyle=Geldropdown2)

http://www.abload.de/thumb/baba65q.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=baba65q.jpg)

cron
04.04.2008, 15:41
Hallo


ich höre jetzt seit 2 Stunden

in aller Ruhe und mit offenen Sinnen..

KNOCK OUT

von Charly Antolini...

http://www.audiophile-vinyl.de/images/Antolini%20Knock%20out.jpg

eine perfekte Aufnahme - die mich meine Anlage lieben lässt!


mfG.
Andreas




ja, die hör ich auch gern!
wenn dann im ersten Lied der Bass einsetzt - einfach toll ...

übrigens ..... kennt ihr den Schlagzeuger Curt Cress und seine LP "Avanti"?
falls nein, reinhören wird empfohlen

:N

Höhlenmaler
05.04.2008, 15:58
http://imagegen.last.fm/Geldropdown2/recenttracks/omanipadmehum.gif (http://www.lastfm.de/user/omanipadmehum/?chartstyle=Geldropdown2)



Genau das läuft: oben im Zitat wird auch noch nach Monaten immer noch die gerade aktuell gespielte Musik angezeigt. Wer sowas auch haben will, muss nur das Chartbild anklicken und einen Zugang bei last.fm haben. Dann kann er sich auch einen Chart seiner Musik anzeigen lassen.
Das ist ein Ersatz für die in der Signatur deaktivierte Html Anzeige.
.

Höhlenmaler
08.05.2008, 22:05
Joe Harris & John Mayer Double Quartett

irgendwas aus dieser Reihe:

Indo Jazz Fusions
Indo Jazz Fusions II
Indo Jazz Suite

Welche Aufnahmen, oder was es genau davon ist, weiss ich leider nicht.
Ist mir geschenkt worden, mit spärlicher Beschriftung.
Hört sich indisch an, muss aus 1965 oder 1966 sein.


Joe Harriot Wiki (http://en.wikipedia.org/wiki/Joe_Harriott)


etwas zu John Mayer (http://www.jazzhouse.org/gone/lastpost2.php3?edit=1079642692)

John Mayer Wiki (http://en.wikipedia.org/wiki/John_Mayer_%28composer%29)

Bin mir fast sicher, daß es diese ---> Aufnahme (http://www.musthear.com/reviews/indojazzfusions.html) ist, also die Indo Jazz Fusions. Denn die Tracklänge die hier angegeben sind stimmen mit den Längen auf der Cd die ich habe überein und auch die Anzahl der Tracks.


.

Elric6666
10.05.2008, 10:15
Moin Miteinander,

schon fast ein Klassiker und sei unbedingt empfohlen:

Kristin Hersh Hips And Makers
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/5014436400223.jpg

Gruss
Robert

Elric6666
10.05.2008, 20:26
Hallo Miteinander,

gerade geht es abgekühlt mit dieser Ausnahmescheibe weiter und es macht
auch die SACD 2.0 Sinn, zumindest bei Toscho:

Toscho Back By Popular Demand
http://ecx.images-amazon.com/images/I/4121JWM23PL._SS400_.jpg http://ecx.images-amazon.com/images/I/41ZC28V99CL._SS400_.jpg

SACD 2.0


Scala 1 / 00: "Endlich ein Europäer, der nicht die Roots seiner schwarzen Idole wiederkäut!" M. Inhoffen in stereoplay 3 / 00: "Bereits zum zweiten Mal legt er nun - nach der formidablen 1996er Scheibe "Serious Fun" - ein Soloalbum vor. Und wieder demonstriert der E-Gitarrist und Sänger Toscho ein in hunderten von Live-Auftritten perfektioniertes Handwerk sowie stilistischen Einfallsreichtum, gepaart mit einer profunden Kenntnis der diversen Blues-Spielarten.

…mit leib und seele einen erdigen, lebendigen blues und steht
auf keinem fall weit aus bekannteren größen (wie z.B. e.c.)
an fingerfertigkeit oder können hinterher....
Gruss
Robert

Elric6666
23.05.2008, 22:44
Ach – die Tage spielten noch die:

Dixie Chicks Taking The Long Way

http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0828768073926.jpg

C. Thomas in Stereo 7 / 06: "Ohne ihre Countryroots zu verlassen, bekommt ihre Musik eine rockige Note, die in keinster Weise aufgesetzt wirkt. Mit namhaften Co-Autoren schrieben die Chicks zudem erstmalig an allen 14 Songs mit. Begünstigt durch Rubins Gespür für das Wesentliche hat jeder Song Hitqualitäten."

Gruss
Robert

Elric6666
24.05.2008, 10:26
Moin Miteinander,

Musikalisch und klanglich sei unbedingt empfohlen:

Paul Weller As Is Now ( LE CD + DVD)
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/5033197382326.jpg

Gruss
Robert

Höhlenmaler
24.05.2008, 10:34
fallender Männlein Hardcore Techno, nix für schwache Nerven (http://studenthome.nku.edu/%7Erusselljo/flash/dudefalling.swf)

Elric6666
24.05.2008, 15:49
So – gerade rocken noch die Jungs von Aerosmith

Aerosmith Pump
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0606949309725.jpg

Elric6666
25.05.2008, 12:39
Moin Zusammen,

Tomas Bodin I Am
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0693723483429.jpg

K. Reckert in gaesteliste. de: "Trotz philosophischem Anspruch und der großen Formgebung (drei um die zwanzig Minuten lange "Suiten") gerät die Beschäftigung mit dem Rockopern-haften Werk überraschend kurzweilig. Aufgrund der warmen Analogsounds, der wunderbaren Gitarrenarbeit von Jocke KK Marsh (u. a. Glen Hughes) und den leidenschaftlichen Gesangsparts von Pernilla Bodin, Anders Jansson und Helene Schönning erinnert das Ganze bisweilen an eine modernere, wildere Ausgabe von Rick Wakemans frühen, guten großen Erzählwerken wie "Journey To The Centre Of The Earth".

Gruss
Robert

Höhlenmaler
25.05.2008, 12:44
... ein Stream von der externen Festplatte ...
Player=Songbird unter Linux Mint

http://imagegen.last.fm/Wenya/recenttracks/omanipadmehum.gif (http://www.lastfm.de/user/omanipadmehum/?chartstyle=Wenya)

.

Elric6666
25.05.2008, 13:40
Great White Greatest Hits
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0724352757022.jpg

Elric6666
27.05.2008, 23:06
Der Soundtrack zu einem großartigen Film:

Peter Gabriel Birdy
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0724358307825.jpg
SACD 2.0

ROLLING STONE ALBUM GUIDE ***1 / 2

Im übrigen ruft jpc aktuell für die Hybrid SACD 2.0 / CD 2.0
9 EUR auf und möchte für die 17 – 20 EUR

Gruss
Robert

Elric6666
08.06.2008, 12:38
Hallo Miteinander,

die Tage spielte noch:

Placebo Meds
http://www.jpc.de/image/w183/front/0/0094635303520.jpg

M. Anders in Audio 3 / 06: "Die 13 Songs weisen Einflüsse von Sonic Youth oder Pixies auf, glänzen durch kantige Riffs und treibenden Beat. Wenn sie losbrettern, dann mit viel Noise und hymnischen Melodien." A. Frank in Musikexpress 3 / 06: "Auf 'Meds' kommen die kompakten Placebo-Kompositionen noch ein wenig schlanker daher - ohne elektronische Hilfsmittel, dafür mit mehr handgemachtem Krach. Es knallt, funkt und rast. So pur, durchtrainiert und unverzuckert haben wir Placebo seit "Bruise Pristine" nicht mehr gehört."

Und gerade verzaubert:

Lou Rhodes Beloved One
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0684340001561.jpg

D. Vujanic in stereoplay 6 / 06: "Gelungene, feingliedrige Songs, die trotz ihrer Skizzenhaftigkeit unverkrampfte Pop-Melancholie atmen." C. Böhm in Audio 7 / 06: "Mit ihrem ambitionierten Elektronik-Projekt Lamb zählte Frontfrau Louise Rhodes zu den großen Freigeistern. Nun - tolle Überraschung - entpuppt sie sich solo zudem als fesselnde Interpretin sowie fantastische Schöpferin von reduziertem, kammermusikalischem Pop. Die Songs sind intensiv, gefühlvoll und nehmen durch Lous eindringliche Stimme genauso ein wie durch das exzellente, griffig-kristalline Sound-Panorama."

Gruss
Robert

BarFly
14.06.2008, 17:35
Hallo,

Funk ist mal wieder angesagt:
Dieses mal ein Sampler mit lauter Sachen die nie vorher von mir gehört wurden. Jedenfalls nicht bewusst. War bei Amazon allerdings das letzte Exemplar, das ich ergattert hab ;G
Feine, feine Songs drauf:
http://ecx.images-amazon.com/images/I/519DyeoMRuL._SS400_.jpg

Dazu ein abrupter Stilwechsel zu "And You Will Know Us By the Trail of Dead" mit der Platte 'World Apart':
http://ecx.images-amazon.com/images/I/512GK2T3ERL._SL500_AA240_.jpg

und zu 'Blood Red Shoes' mit der Platte 'Box of Secrets' (Die als Vinyl):
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41cNEqRcX7L._SL500_AA240_.jpg

Titian
14.06.2008, 18:04
Heute ist Bernstein-Tag hier (vor dem EM):

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41RSB7ZS9CL._SL500_AA240_.jpg

Bernstein dirigiert Bernstein, 7 interessante CDs.

Gruss

titian

Dennis
28.06.2008, 20:01
Mein Neuerwerb.

Find ich persönlich klanglich echt gut. Für Techno wenig synthetisches.

Safri Duo - Playd-a-Live
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41N4T3N2B8L._SS500_.jpg

Gruß,
Dennis :Z

Elric6666
07.07.2008, 18:34
Moin und Hallo Beisammen,

In Extremo Sängerkrieg (Ltd. Deluxe Edition CD + DVD)

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41Ri89c5vxL._SS400_.jpg http://ecx.images-amazon.com/images/I/415cV9tvCEL._SS400_.jpg
CD PCM 2.0 und DVD-V PCM 2.0 ca. 75 Min
Konzert: Wacken Open Air 06 Konzert 57 Min / 12 Stücke

Gruss
Robert

Elric6666
07.07.2008, 19:50
B]Coldplay Viva La Vida Or Death And All His Friends[/B]
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/5099921211409.jpg

Höhlenmaler
12.07.2008, 17:51
hallo zusammen

eben bin ich mal in der Nachbarschaft nach einer Radiotruhe schauen gegangen, die man mir angeboten hatte. Ein sehr schweres, sehr altmodisches Teil mit billigstem Dualplattenspieler eingebaut und einem Telefunkenradio.

Ne, dat war nix für mich!
Aber, in der Truhe lagen einige Schallplatten, zumeist von dem Label EUROPA ( dat is auch nix für mich ), dazwischen jedoch drei scheinbar gute Scheiben.

Aber !
Timi Yuro: Soul
http://www.abload.de/thumb/timi_yuro5l6.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=timi_yuro5l6.jpg)
diese Scheibe von Liberty knistert fast nicht, die Musik tönt mit wirklich sehr feinem Sound. Das ist relaxter Soul, vielleicht mit einer Prise Schmalz, aber dennoch ganz schön. Die Scheibe ist Mono. Ich würde fast wetten, daß diese Musik auch dem
David sehr gut gefallen könnte.

ein Schnäppchen.
Die Musik und die Platte gefällt mir sehr gut! Die Platte ist unverbraucht, wenig gespielt und klingt super.


Die beiden anderen
http://www.abload.de/thumb/big_mamatfu.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=big_mamatfu.jpg) http://www.abload.de/thumb/paul_simonnrk.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=paul_simonnrk.jpg)
einmal Big Mama Thornten und einmal Paul Simon
Paul Simon hab eich noch nicht aufgelegt. Die Scuebe kenne ich nicht, die Stücke sind aber teilweise bekannt. Hole ich später nach.


Denn jetzt läuft noch
Die Big Mama Thornton Scheibe
die ist ein Hammer

Der Klang ist s.u.p.e.r.
Im Inet findet sich dazu leider nix. Wüsste gerne, wer die Dame begleitet, das ist astreiner 60er Jahre Blues. Ein Amerikaner bietet sie dort in der Bucht an, kann aber auch nix zur Besetzung der Band mittteilen, die Big Mama Thornton begleitet. Ein Schnäppchen mit noch sehr gutem Klang, wohl selten gespielt. Die Band, so wie sie sich anhört, besteht garantiert aus lauter guten Bekannten. Jedenfalls für den, der gerne Soul, R&B, Blues oder Jazz hört.


Gruß
Ingo

BarFly
16.07.2008, 23:28
Hallo,

Im Moment läuft bei mir gerade der Sampler von der letzten 'Rolling Stone' - Let there be Drums 'Afrobeat Reloaded'

Die 5€ im Monat für die 'Rolling Stone' sind allein durch die CDs immer wieder gut angelegtes Geld.

Ciao Hans

Speedy
17.07.2008, 10:18
Die 5€ im Monat für die 'Rolling Stone' sind allein durch die CDs immer wieder gut angelegtes Geld.


Find ich nicht, da ist meistens der letzte Schrott drauf (ich bin Abonnent).

Die Afrobeat Reloaded ist allerdings eine der wenigen löblichen Ausnahmen. :N

Grüße
Speedy

Höhlenmaler
17.07.2008, 10:35
Find ich nicht, da ist meistens der letzte Schrott drauf (ich bin Abonnent)....
Grüße
Speedy

meine gesammelten MusikExpress + Rolling Stone Scheibchen
http://www.abload.de/thumb/musikexpress_51s8o.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=musikexpress_51s8o.jpg)

BarFly
17.07.2008, 20:18
Hallo,

Find ich nicht, da ist meistens der letzte Schrott drauf (ich bin Abonnent).
Die Afrobeat Reloaded ist allerdings eine der wenigen löblichen Ausnahmen. :N
Grüße
Speedy

Ooooops, da gehen die Ansichten wohl weit auseinander :D
Für mich eine überragende Serie, da ich so an Musik komme, die ich sonst nie kennengelernt hätte.
Die Geschmäcker sind halt verschieden. Ich liebe auch die New Noises. Da hat es zwar immer auch Sachen drauf, die mir nicht gefallen, aber so bekommt man auch immer wieder einen Blick dafür, was gerade so los ist in der aktuellen Musik.
Überragend sind dann natürlich auch die Themenscheiben wie 'Born On A Bayou', 'Out Of Texas', 'Americana' oder 'Cuca Latina'.

Edit: @Höhlenmaler
Was denkst du darüber?

Ciao Hans

Speedy
17.07.2008, 20:24
Ja klar, ist eh Geschmackssache, da lässt sich nicht drüber diskutieren. :S

Ich bin ja Abonnent der ersten Stunde, natürlich war da auch immer mal was für mich dabei.

Ich kann mich noch gut an eine Brazil-Rock oder so ähnlich erinnern, muss ich mal wieder raussuchen.

@Ingo
Ich mach auch mal ein Foto meiner Beileger Serien....:E

Grüße
Speedy

BarFly
18.07.2008, 09:16
Hallo,

Ja klar, ist eh Geschmackssache, da lässt sich nicht drüber diskutieren. :S
Grüße
Speedy

hab mal gerade inm einem anderen Thread gelesen, was dir so gefällt. Das hat es mich teilweise geschüttelt. ;G
Wird dir bei grossen Teilen meiner Musik nicht anders ergehen und gemeinsam schüttelt es uns wiederum bei jemandem Dritten. :M
Wenn du deinen Schrott ;N los haben willst - ich täte mich erbarmen und dir was abnehmen.
Da ich da erst vor einiger Zeit drauf gekommen bin, fehlen mir die älteren Ausgaben.
Aber sich von CDs trennen? Schwer, schwer, ich weis :Z

Zurück zum Thema: Da ich heute ausnahmsweise mit dem Auto ins Geschäft gefahren bin habe ich eine Kassette eingepackt: Blue Aeroplanes - Swagger und Bob Geldof - Vegetarians of Love begleiten mich nun über die Autobahn.
Das sind beides Platten die irgendwie untergegangen sind.
Blue Aeroplanes haben wunderbar leichte Gitarren mit Songs die dann - angenehm - im Ohr hängen bleiben.
Bob Geldof ist bei 'Vegetarians Of Love' anscheinend zu seinen irischen Wurzeln zurück. Es ist ein schönes Folkalbum entstanden - lohnt.

Ciao Hans

Speedy
18.07.2008, 09:58
hab mal gerade inm einem anderen Thread gelesen, was dir so gefällt. Das hat es mich teilweise geschüttelt. ;G


Was ? ;J


Wenn du deinen Schrott ;N los haben willst - ich täte mich erbarmen und dir was abnehmen.
Da ich da erst vor einiger Zeit drauf gekommen bin, fehlen mir die älteren Ausgaben.
Aber sich von CDs trennen? Schwer, schwer, ich weis :Z


Genau, was einmal in der Sammlung ist, bleibt da auch. ;K

Nee, im Ernst, da hab ich schon mal drüber nachgedacht. Sollte ich mich dazu entschließen, bist Du der erste Ansprechpartner. Ich bin eh kurz davor mein Abo zu kündigen, der RS lässt IMHO immer mehr nach.



Bob Geldof ist bei 'Vegetarians Of Love' anscheinend zu seinen irischen Wurzeln zurück. Es ist ein schönes Folkalbum entstanden - lohnt.


Stimmt, hab ich auch.

Grüße
Speedy

ken
18.07.2008, 12:02
Ich bin eh kurz davor mein Abo zu kündigen, der RS lässt IMHO immer mehr nach.

Ich hab mich vor ca. 8 Jahrern getrennt, hätte nicht für möglich gehalten dass es noch weiter bergabgeht?! Aber sagt wohl schon der Name...

Macht nix, andere Blätter rocken auch ;N



lg wolfgang

BarFly
18.07.2008, 12:27
Was ? ;J


Stimmt, hab ich auch.


Tja, die Schnittmenge wird vermutlich eine ähnliche Grösse haben wie das was ausserhalb ist :M

Genau, was einmal in der Sammlung ist, bleibt da auch. ;K
Nee, im Ernst, da hab ich schon mal drüber nachgedacht. Sollte ich mich dazu entschließen, bist Du der erste Ansprechpartner. Ich bin eh kurz davor mein Abo zu kündigen, der RS lässt IMHO immer mehr nach.

Das wär Klasse. Ich schreib zwar nicht so oft hier, aber ich schaue schon regelmässig rein.

Ciao Hans

BarFly
19.07.2008, 14:15
Gerade läuft bei mir:

Little Feat - 09-19-1974
Ultrasonic Studios,
Hempstead, NY

Source: PRE-FM (Master 1/2 Track Broadcast RR) > Mastering (Custom Analog & Digital 10/04) > WAV

Lineage: WAV > FLAC [7]

Taped by: WLIR-FM

Transfered by: Jim Blackwood & Dave LaRussa

1: Rock n' Roll Doctor
2: Two Trains
3: The Fan
4: On Your Way Down
5: Spanish Moon >
6: Skin It Back >
7: Fat Man In The Bath Tub
8: Oh Atlanta
9: Willin'
hier abgeholt;
http://www.archive.org/details/lf1974-09-19.flac16

WLIR war in meiner New Yorker Zeit mein Lieblingssender. Den gibt es leider nicht mehr.
Deren Motto war " The station, that dares to be different"
Da lief damals überwiegend Indiemusik.

Ciao Hans
ps. Die Downloadquelle ist ja recht bekannt und legal. Calexico, und andere Bands haben die auf ihren Homepages direkt verlinkt.

alex8529
19.07.2008, 15:28
ps. Die Downloadquelle ist ja recht bekannt und legal.

jo, ist mit dich wichtigste Seite im Net, weil Unmengen an

http://www.archive.org/details/GratefulDead

;N;N;N

BarFly
02.08.2008, 21:48
Hallo,

heute im Gehör:
Rolling Stone New Noises 90 mit Americana-Varianten einiger Indie Bands.
Auch wenn es @Speedy nicht verstehen wird. Ich finde die CD wieder gut.
Im Moment läuft 'The Beatles' - '27 Nr. 1 Hits'.

Ciao Hans

Höhlenmaler
22.08.2008, 17:46
Ornette!
The Ornette Coleman Quartett (http://www.allaboutjazz.com/php/article.php?id=13723)

http://images.amazon.com/images/P/B0000C24JW.01.LZZZZZZZ.jpg (http://www.allaboutjazz.com/php/article.php?id=13723)
Bildcopyright: Amazon

Das ist jetzt seit langem mal wieder eine CD die ich höre.

.

Höhlenmaler
22.08.2008, 19:08
Live at the Village Vanguard the master tapes
John Coltrane (http://www.vervemusicgroup.com/artist/releases/default.aspx?pid=9452&aid=2660)

:A:A


Eric Dolphy Bass Clarinet
McCoy Tyner Piano
Reggie Workman Bass
Jimmy Garrison Bass
Elvin Jones Drums (http://www.vervemusicgroup.com/artist/releases/default.aspx?pid=9452&aid=2660)

Recorded live at The Village Vanguard, New York City on November 2 and November 3 - 1961.

.

Elric6666
07.09.2008, 00:34
Hallo Beieinander,

heute spielte noch:

Al Stewart Year Of The Cat - 25th Anniversary Edition

http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0724353545628.jpg

H. J. Günther in HiFiVision 1 / 92:"Starproduzent Alan Parsons verpaßte den unwiderstehlichen Ohrenschmeichlern, die Stewart mit samtweicher Stimme sang, maßgeschneiderte Softrock-Anzüge." ALL MUSIC GUIDE **** "Stewart's calm delivery gives his songs a reserved, tasteful sense of understatement, especially on the title track, one of those "mysterious woman" songs, which captivated listeners and turned the album into a million-seller."

Gruss
Robert

Höhlenmaler
03.10.2008, 23:19
Eben spielt mir Joseph Schmidt (http://en.wikipedia.org/wiki/Joseph_Schmidt) seine Lieder.


http://imagegen.last.fm/minimalLightRecent/recenttracks/omanipadmehum.gif (http://www.lastfm.de/user/omanipadmehum/?chartstyle=minimalLightRecent)


deutsch ---> http://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Schmidt <----- (http://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Schmidt)

.

Höhlenmaler
16.11.2008, 11:05
Hier ertönt eben eine Auswahl verschiedener Stücke aus
einem NetRadio

http://www.abload.de/img/muckeje6g.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=muckeje6g.jpg)

Miles Davis The Ghetto Walk aus den The Complete in a Silent Way Sessions (disc 3) (http://www.lastfm.de/music/Miles+Davis/The+Complete+in+a+Silent+Way+Sessions+%28disc+3%29 )

.

Rex_Cramer
16.11.2008, 16:15
Das sieht mir verdächtig nach Rythmbox auf ner Linuxkiste aus :B

Damit höre ich auch mein Streaminggeschichten über last.fm, das geht wirklich sehr gut.

Aber derzeit in meinen Gehörgängen:

AC/DC - Plug me in

Super Scheibe, bzw. DVDs!

Klanglich eine Katasprohe, macht aber nix, weil die alten Sachen alles wieder wett machen.

http://ecx.images-amazon.com/images/I/314HSF2dCcL._SL500_AA240_.jpg

Rex_Cramer
18.11.2008, 17:57
Hin und wieder mag ich ja auch mal eine ruhigere Gangart, dann gerne auch Frauenstimmen.

So wie jetzt gerade:

Ayo - Joyful

Tolle Stimme

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51d4Nhf7hdL._SL500_AA240_.jpg

Höhlenmaler
18.11.2008, 19:45
Das sieht mir verdächtig nach Rythmbox auf ner Linuxkiste aus :B

Damit höre ich auch mein Streaminggeschichten über last.fm, das geht wirklich sehr gut.


hallo Rex

Ja, ich nutze die Rythmbox, noch lieber aber den Banshee Musikplayer. Scrobbeln tun alle.
Amarok gefällt mir auch, nur d e r will nicht meinen externen Wandler im Vorverstärker sehen. Ich verbinde diesen Rechner mit einem USB Kabel mit der Anlage. Rythmbox und Banshee haben da keine Probleme. Verstehe ich nicht. Vielleicht weil Amarok als KDE Applikation gedacht ist? Mein Desktop ist Gnome.

Gestern habe ich mit Brasero gebrannt. Ohne Probleme. Serpentine scheint stattdessen nicht so gut zu funktionieren.




.
http://www.abload.de/img/beatezahl.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=beatezahl.jpg)

Aber egal. Linux/Ubuntu ist gut.


.

Rex_Cramer
18.11.2008, 20:03
Hallo Ingo,

ich habe das gerade mal bei mir ausprobiert, Amarok gibt auch hier keinen Ton von sich.

Ich vermute es nutzt ein anderes Treibermodell oder eine andere Art ein OSS oder Alsa anzusprechen. Ich habe jetzt aber keine Zeit mehr zu schauen, bin auf dem Weg ins Kino.

Aber ich schau mir das hier mal an, das bekommt man sicher zum Laufen :)

Grúß
Rex

Höhlenmaler
19.11.2008, 18:16
Hallo Ingo, ich habe das gerade mal bei mir ausprobiert, Amarok gibt auch hier keinen Ton von sich. Ich vermute es nutzt ein anderes Treibermodell oder eine andere Art ein OSS oder Alsa anzusprechen. Ich habe jetzt aber keine Zeit mehr zu schauen, bin auf dem Weg ins Kino. Aber ich schau mir das hier mal an, das bekommt man sicher zum Laufen :)
Grúß Rex

hallo Rex

Danke für Deine Mühe!
Ist aber auch nicht tragisch, denn Rythmbox und Banshee funktionieren bestens.
Ich gebe zu, bin auch neugierig und probieren Ubuntu/Linux Programme gerne aus, auch wenn mir andere Programme alles schon bereitstellen.

Wenn Du eine Lösung finden solltest, dann lass' uns doch einen extra Linux / Ubuntu Musik-Software Thread aufmachen. Bin kein Linux Experte! Profitiere aber von Ubuntu, das ja sehr Einsteigerfreundlich ist.

Um dann aber auch hier dem Threadtitel gerecht zu werden: eben
habe ich zuerst eine LP von und mit
Billie Holiday
http://www.musik-sammler.de/cover/292000/291801_t.jpg
Bildcopyright: selbstgeknipst

aufgelegt und gehört. Dann noch eine von
Archie Shepp.


.



.

Rex_Cramer
20.11.2008, 11:46
Hallo Ingo,

das ist eine härtere Nuss als ich gedacht habe.

Ich habe gestern Abend versucht Amarok einen Ton zu entlocken, leider ohne Erfolg.

Das Treibermodell bei Amarok sieht ja etwas anders aus, es nutzt als Treiber-Engine Xine.

Leider schaffe ich es hier nicht xine so einzustellen, daß es den digitalen Ausgang meiner ESI Juli@ anspricht. Das wird bei mir der Grund sein, warum Amarok stumm bleibt während Rythmbox läuft.

Am Wochenende werde ich nochmal genauer schauen, weil mir Amarok einen sehr guten Eindruck macht.

Gruß
Rex

Höhlenmaler
20.11.2008, 20:15
Archie Shepp - Montreux One (http://www.blueszirkus.de/lexikon/bilder/s/shepp_archie/shepp_mon.htm)

Diese Aufnahme konnte ich für nur 3 €u in der Bucht ersteigern . Allerdings auf einem anderen Label, mit anderem Cover und anderem Namen der Veröffentlichung, innerhalb einer italienischen Reihe von Re-issues. Zwar möchte ich im Grunde gerne das Original, aber, das gab es nicht zu dem Preis. Wahrscheinlich hat keiner mit geboten, denn es war nicht ganz klar, was da auf der Scheibe drauf ist ..
Mir war das Montreux Konzert unbekannt. Archie Shepp spielt zusammen mit alten Weggefährten aus früheren Zeiten. Charles Greenlee Posaune, Dave Burrell am Piano, &nbsp;Cameron Brown am Bass und Beaver Harris am Schlagzeug. Aber, hier ist alles nur Melodie, von einem swingenden Rhytmus begleitet. Klar zu hören, daß da Archie Shepp Tenorsaxophon spielt, unverwechselbar. Der Kontrabass und das Schlagzeug spielen umwerfend, Dave Burell konnte ich so noch nie Klavier spielen hören. Bekannt sind mir diese Musiker als Vertreter eines scheinbar zügellosen, emotional ausdrucksstarken Free Jazz. Hier ist alles aber ganz anders.
Die LP ist in einem fast tadellosen Zustand, nur im ersten Track auf einer Seite knistert es etwas zum Beginn. Der Klang ist gut, zumindest genügt er meinen Ansprüchen. Die Aufnahme ist von 1975.

Hier ein Bild meines Exemplars.
http://www.abload.de/img/shepp_crucificado_500xn89.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=shepp_crucificado_500xn89.jpg)
Die meisten, oder sehr viele Archie Shepp Schallplatten sind unbezahlbar, wenn man nicht Unsummen in einer Auktion anlegen will. Glücklicherweise gibts aber auch andere Wiederveröffentlichungen. Leider sind die Schallplattenpreise aber insgesamt oftmals zu hoch.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zitat: This album by Archie Shepp shows another side to the man who came onto the jazz scene in the mid 1960's as a New Ting firebrand. Accompanied by Charles Greenlee on trombone, Dave Burrell on piano, Cameron Brown on bass and Beaver Harris on drums, tenor saxophonist Shepp and the band cut quite a mainstream groove on part one of a two LP set of their performance at the 1975 Montreux Jazz Festival. Leading off with Billy Strayhorn's "Lush Life" Shepp takes his time improvising in a deeply meditative tone. "U-Jamaa" changes gears to some more slightly abstract playing, where Greenlee is featured on some flatulent, slurred trombone. "Crusificado" is straight up hard bop with a slight Latin feel, and a has a very nice piano trio interlude. "Miss Toni" has some fine soloing from Shepp and Greenlee in a uptempo straight ahead groove. Burrell adds another excellent solo over bass and drums. This was one of the albums that set the stage for Shepp's relative abandonment of free playing and embracing the traditions of bebop, blues and spirituals. It's an interesting record of a musician in transition. (http://jazzandblues.blogspot.com/search/label/Archie%20Shepp)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Höre die Scheibe eben jetzt zum zweiten mal. Es geht auch vergleichsweise laut, wenn auch nicht in einer LIVE Lautstärke.
http://www.abload.de/img/shepp_label_500emqb.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=shepp_label_500emqb.jpg)



.

Elric6666
13.12.2008, 23:57
Hallo Zusammen,

die Tage spielten noch diese Neuerwerbungen:

http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0886973923825.jpg

http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0886973936023.jpg

http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0886973045428.jpg

http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0886974077626.jpg

http://www.jpc.de/image/w600/front/0/5099924262224.jpg

Gruss
Robert

Elric6666
15.12.2008, 18:38
Hallo Miteinander,

große Fußstapfen – gekonnt ausgefüllt:

Dotschy Reinhardt Sprinkled Eyes
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/4250095800184.jpg

Ausführliche Infos:
http://promo.galileo-mc.de/docs/gmc018.pdf

Gruss
Robert

Höhlenmaler
15.12.2008, 20:30
:D :D :D :D :D

Louisiana Blues (http://www.arhoolie.com/titles/9004.shtml)

http://www.abload.de/img/lousiana_blues3580.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=lousiana_blues3580.jpg)

Wer hätte das gedacht. So eine alte LP und so ein Druck, wenn Samuel Hogan in die Trommel tritt ...

Henry Gray (http://batonrougeblues.org/Musicians%20biographies/henry_gray.htm) spielt Piano und singt. Der Blues hier kommt gemächlich in Fahrt, hat einen wie verschleppten, verzögerte Rythmus, die elektrische Gitarre leiert fast, in stoischer Ruhe tönt der Bass dabei aus dem Hintergrund. Die Musik erweckt in mir Assoziationen an die Eisenbahn, ist sie einmal in Fahrt, kann sie nichts mehr aufhalten.
Das schöne ist auch der super klare und warme Sound, der da von dieser Platte kommt.
Eine meiner allerersten Blues Platten, immer noch gut erhalten, mit leichtem Knistern, das aber durch die Musik nicht zu hören ist.

Henry Gray, Guitar Kelley, Silas Hogan, Clarence Edwards, Clarence Prophet, Whispering Smith. Samuel Hogan, Moses Smith, Roy Lee Shappard, Gene Douzier,
Recorded April 1970 in Baton Rouge. (http://batonrougeblues.org/index.htm)



.

Elric6666
16.12.2008, 18:55
Hallo Miteinander,

Dido Safe Trip Home
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0886971629729.jpg

Gruss
Robert

Elric6666
16.12.2008, 19:04
Im Auto spielt noch:

Pink Funhouse
https://www.jpc.de/image/w600/front/0/0886974064923.jpg

Musikfloh
16.12.2008, 23:21
Iced Earth - Slave To The Dark

http://ecx.images-amazon.com/images/I/519jVm0JmvL._SS500_.jpg

Morefya
20.12.2008, 23:26
Höre grade mit meiner meiner Frau über die an der PS3 angeschlossene Festplatte Like a Hurricane von Neil Young............vorher gabs schon Child in Time und diverse sachen vom göttlichen Leonard Cohen.
Dazu lecker Wein..........ach das Leben hat schon was schönes......

gruß
Stephan......der es nicht schafft hier bilder einzufügen :Q

Morefya
20.12.2008, 23:56
so, nun laufen die Editors und nebenbei Boxen im TV :

http://www.amazon.de/End-Has-Start-Editors/dp/B000QFAI56/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=music&qid=1229810052&sr=8-1

absoluter tip

Gruß
Stephan.......der gerne mal wissen würde wie das mit den anhängen hier klappt :K

Elric6666
23.12.2008, 12:13
Moin Beieinander,

Beyonce I Am... Sasha Fierce 2 CD (Deluxe Edition)
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0886974098027.jpg http://www.jpc.de/image/w600/rear/0/0886974098027.jpg

Die Frau ist schon der ober Hammer. Vor allem das aktuelle
Video zu Single ladies (Put a ring on it) – finde ich minimalistisch überragend.

Gruss
Robert

Elric6666
23.12.2008, 12:26
Dido Safe Trip Home
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0886971629729.jpg

Elric6666
25.12.2008, 09:47
Moin Miteinadner,

Westernhagen nu immer gerne – hier kommt aber ein
Preisleistungshammer, der nu wirklich die perfekten
Live DVD`s vom feinsten ergänzt und eine klasse Best
Of auf CD bereithält.

Westernhagen Wunschkonzert (CD + DVD)
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/5051865208525.jpg http://www.jpc.de/image/w600/rear/0/5051865208525.jpg
DVD-V Bild 4:3 Ton: PCM 2.0 - PLIIxMusik



Gruss
Robert

Elric6666
08.01.2009, 19:50
Hallo Zusammen,

die Tage spielten noch:

Kari Rueslatten Pilot
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/7350006761041.jpg

http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0602517133372.jpg

http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0693723408224.jpg


Richard Ashcroft Keys to the World

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41E69P99ESL._SL500_AA240_.jpg


Marion Raven Here I Am
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51gp5D7PoEL._SS500_.jpg

Gruss
Robert

wage63
09.01.2009, 09:11
http://www.abload.de/thumb/51yppi2bh7l__sl500_aa2ed7i.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=51yppi2bh7l__sl500_aa2ed7i.jpg)

Macht von der ersten bis zu letzten Nummer einfach Spaß. Und das kann man zu der Jahreszeit immer gebrauchen. Villeicht klanglich nichts für Feingeister, aber ich habe "Aint no Sunshine" in keiner Interpretation mit soviel Bass gehört - da wackelt die Bude.............

Gerald

Elric6666
07.02.2009, 10:19
Moin Miteinander,

gestern begeisterte noch dieser wirklich audiophile Samapler:

Sampler
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41VVJD8WQGL._SS500_.jpg

Gruss
Robert

Elric6666
10.02.2009, 19:52
Hallo Miteinander,

gestern spielte die CD und gerade die DVD Draufgabe mit einigen
Videos in 2.0

Leona Lewis Spirit - The Deluxe Re-Edition (CD + DVD)
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0886973596920.jpg

Gruss
Robert

Elric6666
10.02.2009, 21:34
Jetzt dreht sich:

AMY MACDONALD THIS IS THE LIFE
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/0602517437036.jpg

M. Sohn in stereoplay 2 / 08: "Bescheidener, aber ziemlich großspurig produzierter Folk-Pop, von der jungen Schottin mit einer so kräftigen Stimme intoniert, dass man ihr die Jugend kaum abnehmen mag. Ein großes Talent."

Gruss
Robert

Höhlenmaler
06.03.2009, 20:02
eben drehte sich
Tom Waits auf Vinyl mit

In The Neighbourhood

David
06.03.2009, 20:33
Leona Lewis begeistert mich zur Zeit mit ihrem neuen Lied (Run) total! Habe es zuvor gerade wieder im Auto gehört. Da brauche ich auch keine HiFi-Anlage dazu, die Komposition und Leonas Interpretation alleine reichen schon für Gänsehaut - vermutlich sogar durchs Telefon.

http://www.youtube.com/watch?v=pcpWQC9prm0

Gruß
David

Elric6666
13.04.2009, 23:43
Hallo Miteinadner,

heute mal wieder eine CD - was ganz besonderes:

Kari Bremnes Lösrivelse
http://www.jpc.de/image/w600/front/0/7029971931239.jpg

Vertonte Tagebuchlyrik des Malers Munch.
Bei diesem Konzeptalbum von 1993 vertonte Kari die Tagebuchlyrik des norwegischen Malers Edvard Munch ("Der Schrei"). So werden seine Bilder zu Musik: Anspruchsvolle Arrangements, hervorragende Instrumentalisten und als Krönung die engelsgleich-gefühlvolle Stimme der schönen Kari.

Gruss
Robert

Reno Barth
14.04.2009, 00:20
also wenn hier Gänsehaut in mieser Tonqualität gefragt ist, kann ich mithalten:

http://www.youtube.com/watch?v=oGNg9u-mwV4

;G

lg
reno

David
14.04.2009, 08:07
Schlimmer geht's wirklich nimmer! Aber abgesehen vom Klang mag ich auch diese eigenartige Musik nicht. Fällt natürlich wie immer unter Geschmacksache.

Gruß
David

bigman13
14.04.2009, 13:41
also wenn hier Gänsehaut in mieser Tonqualität gefragt ist, kann ich mithalten:

http://www.youtube.com/watch?v=oGNg9u-mwV4

;G

lg
reno


Na herzlichen Dank für den Tip! Kling ein wenig wie die Wurzeln
von At The Drive-In/Mars Volta. Herrlich wie unterschiedlich doch die Geschmäcker
ausfallen. Ich finde solche Musik durchaus entspannend. Ganz im Gegensatz zu
Celine Dion etwa, von der ich keine 5 Takte ertragen kann und körperlichen Schmerz verspüre.

Ach ja, es läuft gerade:

JUNKYARD NOSTALGIAS
11 Pre-Apocalypse Junkyard Symphonies Nostalgias for the Polish Workingclass Heros

http://www.kaada.no/

ken
14.04.2009, 16:10
Kaada ist kultig, hab das 2001er Album von denen, die Mahavishnus sowieso auch geil, Klang könnte aber wirklich besser sein... Na egal :A





lg wolfgang

Reno Barth
14.04.2009, 16:45
Aber abgesehen vom Klang mag ich auch diese eigenartige Musik nicht.


Hmmm. Das fällt für mich eher unter easy listening. Für die Badewanne oder zum Sonntagsfrühstück. DAS ist eigenartige Musik:

http://www.youtube.com/watch?v=sqHz7cUw4Ls&feature=related

;N

lg
reno

bigman13
14.04.2009, 17:53
Wenn sich das nicht noch toppen ließe: ....

The Locust
http://www.youtube.com/watch?v=Vk7VjPaXVmM

Live gesehen (als Vorband von Yeah Yeah Yeahs). Beeindruckend verstörend.

Höhlenmaler
14.04.2009, 17:59
Mars Volta (http://www.emusic.com/artist/The-Mars-Volta-MP3-Download/11502158.html) und Glenn Branca (http://www.emusic.com/artist/Glenn-Branca-MP3-Download/11510214.html) konnte ich auf eMusic kennenlernen. Kaada kannte ich nicht.
Musik von Sunn O))) (http://www.emusic.com/artist/Sunn-O-MP3-Download/11591533.html) ist mein letzter Download gewesen, jetzt geht nix mehr bis Anfang Mai. Kaada (http://www.emusic.com/artist/Kaada-MP3-Download/11615461.html) gibts auch auf eMusic, wie ich eben sehe. Kaada gefällt mir.

Anfang Mai dann auch :I:


bis dann hör ich was anders z.bsp. Souls Saved Hear (http://www.emusic.com/album/-Souls-Saved-Hear-MP3-Download/10860890.html), natürlich SunnO))) (http://www.emusic.com/artist/Sunn-O-MP3-Download/11591533.html) und was mir sonst noch so vor die Ohren kommt.
Oder this --> Absolutego - Special Low Frequency Version (http://www.emusic.com/album/-Absolutego-Special-Low-Frequency-Version-MP3-Download/10605429.html)

... und ---> E O Método Túfo De Experiências (http://www.emusic.com/album/-E-O-M%C3%A9todo-T%C3%BAfo-De-Experi%C3%AAncias-MP3-Download/10924291.html)
Esoteric Black Hair (http://www.emusic.com/album/-Esoteric-Black-Hair-MP3-Download/10848314.html) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Chromophobia (http://www.emusic.com/album/-Chromophobia-MP3-Download/11227004.html)



.................................................. .................................................. ..........

Reno Barth
14.04.2009, 18:17
Wenn sich das nicht noch toppen ließe: ....


in der Tat nicht übel. aber versuch doch mal dieses hier:

http://www.youtube.com/watch?v=qtHmqbnuZQs&feature=related

:A

lg
reno

Jodokus
14.04.2009, 18:27
Andersrum gefällig?

Gaaaaaanz schlimm ist das hier, gute Qualität aber der Rest unterirdisch

http://www.youtube.com/watch?v=YYdeHgBxW2k

Nein, das hat auch nichts mit Geschmack zu tun, das ist per definitione schlecht :D

bigman13
14.04.2009, 18:45
in der Tat nicht übel. aber versuch doch mal dieses hier:

http://www.youtube.com/watch?v=qtHmqbnuZQs&feature=related

:A

lg
reno

Ich gebe mich geschlagen. Hatte zwar noch das im Ärmel:

http://www.youtube.com/watch?v=qPsXRiV6yo4

aber dagegen sticht das nicht.

Spalatro
14.04.2009, 19:06
Wer Sunn O))) sagt, muß auch Khanate (http://www.youtube.com/watch?v=-2Ag4B4m0Cs) sagen. Aber Achtung: Nur weil es ein Schlumpf gedreht hat, ist das noch lange nichts fürs Kinderzimmer. Sagt nachher nicht, ich hätte euch nicht gewarnt.

Und warum überhaupt der grausliche Lärm, wenn es doch soviel gepflegtes Liedgut gibt - z.B. mit Marc Almond und Jim Thirlwell (http://www.youtube.com/watch?v=TeI0rhhknjk).

Höhlenmaler
14.04.2009, 19:22
in der Tat nicht übel. aber versuch doch mal dieses hier:

http://www.youtube.com/watch?v=qtHmqbnuZQs&feature=related

:A

lg
reno

Sun Ra = :B :B :B :B :B